Privatvermittlungen

Hier fi­nden Sie Kaninchen, die dringe­nd ein neues, liebevolles zu Hause suchen. Diese Privatvermittlungen finden aussc­hließlich ­zwischen dem ­jetzigen Halter und Ihnen statt. Die Abgabe des Tieres erfolgt ausschließlich unter Abschluss eines Schutzvertrages. Vo­raussetzungen für eine Privatvermittlung finden sie hier.

 

Achtung:
Um unsere Vermittlungsseite aktuell zu halten, bitten wir alle, die eine Anzeige Ihres Tieres einstellen lassen, uns mitzuteilen, wenn ein neues Zuhause gefunden wurde. Nach Ablauf von sechs Monaten löschen wir Vermittlungsanzeigen – es sei denn, Sie teilen uns mit, dass Ihr Tier weiterhin auf der Suche ist.

Unsere Vermittlungstiere

Air (m, kastriert) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2021
Gewicht: 2.5 kg

Impfungen:
nicht geimpft

Der Partner ist verstorben und er soll nicht alleine bleiben. Wir müssen die Kaninchen Haltung aufgeben.

Kontakt:
jadanischpe@t-online.de

Blume (w) – Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2021
Gewicht: 3 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Ort: Karlsruhe, Pforzheim, Heidelberg
Geburtsdatum: 01.03.2021
Impfung: vollständig geimpft (Juni/23)
Ec Status: Negativ (Jan/24)
Vorerkrankungen: keine bekannt – sie ist von einem kaninchenkundigen Tierarzt durchgecheckt
Rasse: Mischling (Stehohren)

Ich habe die liebe Blume vor ca. einem Jahr übernommen. Sie stammt aus einer Käfig Haltung und wurde einige Zeit alleine gehalten. Sie ist Erwachsenen Menschen gegenüber zwischenzeitlich aufgeschlossen und steigt auch mal am Bein hoch um nach einem Stückchen Karotte ö. ä. „zu fragen“ 🙂
Kindern misstraut sie noch. Sie lebt aktuell in einer gemischten Dreier Gruppe in Außenhaltung mit Gartenfreilauf. Sie ist das rangniedrigste Kaninchen in dieser Gruppe.
Abgabegrund ist ihre liebenswerte Buddelbegabung, welche von meinem Vermieter (verständlicher Weise) etwas anders wahrgenommen wird. Finanzielle Gründe spielen in meine Entscheidung auch noch mit hinein.

Sie wird nur mit Schutzvertrag abgeben – mir ist sehr sehr wichtig, dass sie in einem kaninchengerechten Zuhause mit anderen Artgenossen, ausreichend Platz und Futter unter kommt (geltende Tierschutzgesetze!)
WICHTIG: sie wird nur zu nachweislich EC-Negativen Kaninchen abgegeben.
Außerdem würde ich mich freuen auch nach der Vermittlung gelegentlich von ihr zu hören 🙂

Wenn du Ihr einen Platz geben möchtest, melde dich gerne bei mir mit einer kurzen Beschreibung zu dir, bzw. deiner Kaninchenhaltung 🙂
Gerne fahre ich sie auch in ihr neues Zuhause.

Kontakt:
Lara.greifenberg@gmx.de

Bubi (w) – Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 27.07.2022
Gewicht: 2.2 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Zuhause für immer gesucht Nähe Pforzheim 751…

Schweren Herzens muss ich mich von meiner geliebten Bubi trennen. Leider ist ihr Partner verstorben und nun ist sie seit dem 6.12.23 leider alleine.

Sie wird im Juli 2 Jahre alt.
• 3 fach geimpft
• EC negativ
• Zähne, Ohren & Gebärmutter sind in einem top Zustand (habe auch die ärztliche Bescheinigungen)
• hat keine Erkrankungen (Kein Schnupfkaninchen)

  • Sie ist sehr zutraulich. Wenn man sich extra gut um sie kümmert, bekommt man auch ganz viele Küsschen

Optimal wäre ein neuer Partner, der ähnlich alt ist. Gerne auch in einer Gruppe.

Am wichtigsten ist für mich, dass sie in ihrem neuen Zuhause artgerecht gehalten wird- sich wohl fühlt und glücklich ist. Viel Platz (Voliere mit großem Auslauf) Schutzgebühr 30€ (nur mit Schutzvertrag)

Sie kriegt ausschließlich Frischfutter, gepflügtes, (Wenig Obst, Wurzelgemüse oder getrocknete Kräuter)

KEINE PALLETS!

Sie hat bis zum 5.01.24 in Außenhaltung gelebt. Aufgrund der Minusgrade habe ich sie in die Wohnung geholt. Wenn es wieder wärmer wird, darf sie gerne in die Außenhaltung.

Kontakt:
Donjeta.x@gmail.com

Elvis & Raffi (m, kastriert) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2020
Gewicht: 2 kg

Impfungen:
nicht geimpft

Raffi und Elvis suchen ein neues, ruhiges Zuhause. Ihr Frauchen kann sich aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr um sie kümmern. Die zwei wurden immer liebevoll behandelt. Das merkt man auch. Sie sind zutraulich und aufgeschlossen.
Sie sind ca. drei Jahre alt und kastriert. Ich habe “nicht geimpft” angegeben, weil ich nicht genau weiß, gegen was genau sie geimpft sind. Das kann ich aber in Erfahrung bringen.
Die beiden leben aktuell freilaufend in der Wohnung, könnten zum Frühjahr natürlich auch in ein entsprechend gesichertes Außengehege einziehen und gerne auch in ein größere Gruppe integriert werden. Die Kaninchenmänner sind schon ihr Leben lang zusammen, haben aber ab und an Phasen, in denen sie sich nicht so dolle zu mögen scheinen. In einer größeren Gruppe könnte sich das anders verteilen.
Ich stehe gerne für alle Frage zur Verfügung. Ich vermittele die beiden Jungs stellvertretend für das Frauchen und freue mich auf Anfragen.

Kontakt:
fraukuehn71@gmail.com
0176 96859701

Emilio (m, kastriert) — Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2021
Gewicht: 1.9 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Emilio ist ein kastriertes Männchen, welches ich selbst erst im Februar 2023 von den Tierfreunden Brucker Land e.V. in Maisach übernommen habe. Geboren wurde er Mitte 2021 und ist somit ca 2 1/2 Jahre alt.
Leider kam bei mir alles anders als gedacht, denn schnell stellte sich heraus, dass meine Häsin Maya, welche ich auch erst einige Monate zuvor übernommen hatte, schwer krank ist und nicht mehr lange zu leben hat. Seit April 2023 führe ich mit ihr eine Palliativ Behandlung durch. Schweren Herzens musste ich mich jetzt jedoch von ihr verabschieden.
So bleibt der Partner Emilio alleine zurück, der gerade erst ein schönes zu Hause und eine Partnerin gefunden hatte. Es zerreißt mir wirklich das Herz, da meine Kaninchen alles für mich sind und waren. Seit ich klein bin halte ich Kaninchen und ich konnte mir in der ganzen Zeit mehr als genug Wissen über diese tollen Tiere aneignen. Es sind kleine Tiere mit großen Bedürfnissen und darüber sollte man sich bewusst sein. Daher gebe ich Emilio ausschließlich in erfahrene Hände ab. Aufgrund von viel Vorbelastungen und neuen Lebensumständen möchte ich mit der Haltung vorerst aufhören und das bedeutet leider auch, dass ich mich als letzten Schritt von diesem goldigen Kerlchen trennen muss, damit er weiterhin ein schönes Leben führen darf, was er mehr als verdient hat. Zu Emilio:
Er ist ein wundervoller kleiner Kerl mit einer ganz eigenen Art. Er weiß ganz genau was er will und was nicht. So wird gerne mal gestupst, wenn man im Weg ist oder aber auch die Hand abgeschleckt, wenn gerade Kuschelphase angesagt ist. Seine ulkige Art passt super zu seinem Aussehen. Er ist einfach besonders! Er ist sehr sozial und ist für Maya der perfekte Partner gewesen. Um ihre Fellpflege kümmerte er sich immer zuverlässig. Dem Menschen gegenüber ist er nicht scheu. Streicheln ist kein Problem aber natürlich muss Vertrauen erst erarbeitet werden. Mir schenkte er sein Vertrauen bereits nach kürzester Zeit, was mir sehr viel bedeutet, da er ursprünglich eher schreckhaft war.
Er wird ausschließlich mit Frischfutter (Blättriges, Kohl, Bittersalate, Chicorée, usw…) und Heu ernährt, was mir auch in seinem zukünftigen zu Hause von großer Bedeutung ist. Trockenfutter eignet sich nicht. Ich sehe den kleinen Mann entweder in einer tollen Gruppe oder auch wieder in der Paarhaltung. Einschätzen tue ich ihn als sehr unkompliziert. Viel Platz ist natürlich ebenso Voraussetzung. Emilio hat keine bekannten Vorerkrankungen. Er ist außerdem EC-negativ getestet worden (siehe Tierschutzvertrag).

Vermittlung: ab sofort Möglich, wenn das passende für immer zu Hause dabei ist. Ich wünsche mir sehr, dass er nicht lange allein sein muss. Ich würde auch eine längere Fahrt (bis zu 3h) für seine Vermittlung in Kauf nehmen, wenn es eben passt.

Kontakt:
Handynummer: 017640585883
E-Mail: marie.otremba2511@outlook.de

Frieda (w) — Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 04/2023
Gewicht: 1.3 kg

Impfungen:
nicht geimpft

Frieda ist im April 2023 geboren. Sie ist ein sehr liebes, etwas schüchternes Mädchen. Sterilisations- und Impftermin wäre für das Frühjahr angesetzt, daher ist sie bis jetzt noch nicht geimpft oder sterilisiert. Sie wurde aber schon beim Tierarzt durchgecheckt.
Ich gebe sie nicht in Käfighaltung ab. Bevorzugt Innenhaltung, Außenhaltung ist unter Umständen auch möglich. Mir ist wichtig, dass es ihr in ihrem neuen Zuhause an nichts fehlt und zum Beispiel nicht an Tierarztkosten gespart wird. Ich wünsche mir für Frieda ein sehr liebevolles und gutes Zuhause. Da mir die Kleine sehr am Herzen liegt, würde ich mich freuen, wenn wir weiter in Kontakt bleiben können.
Frieda lebt momentan mit ihrer Schwester zusammen, aber die gemeinsame Haltung funktioniert nicht. Daher suche ich ein neues Zuhause für sie.

Kontakt:
luayune@gmail.com

Hazel (w) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2022
Gewicht: 2 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Hazel wurde gemeinsam mit Snowy aufgrund eines anstehenden Umzuges in unserer Auffangstation abgegeben.
Sie ist altersentsprechend lebhaft und neugierig und lebt aktuell in Außenhaltung in einer gemischten Gruppe.
Vermittlung mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie nur in artgerechte Haltung.

Kontakt:
015758918899

Henry (m, kastriert) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2020
Gewicht: 2.5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Henry wurde in unserer Auffangstation abgegeben, da seine Partnerin verstorben ist und die Kaninchenhaltung beendet wurde. Er ist lieb im Umgang, zutraulich und sehr entspannt, lebt aktuell in Außenhaltung und ist vollständig geimpft.
Vermittlung mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie nur in ein artgerechtes Zuhause.

Kontakt
015758918899

Keks (m, kastriert) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2017/18
Gewicht: 1.8 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Keks ist als Abgabetier auf unsere private Pflegestelle gekommen, nachdem er seine Partnerin verloren hat.
Er lebt in einer kleinen Gruppe mit einer Häsin und einem weiteren Kastraten zusammen. Aktuell ist er in Außenhaltung.
Keks ist im Umgang mit anderen Kaninchen und dem Menschen freundlich und kommt am die Hand.
Er ist tierärztlich gecheckt, vollständig geimpft und kastriert.
Vermittlung mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie nur in ein artgerechtes Zuhause mit Platz und Artgenossen.

Kontakt:
015758918899

Luis (m, kastriert) — Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2019
Gewicht: 1.8 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Wir suchen dringend für unseren sehr zutraulichen Luis eine Innenhaltung und eine neue Partnerin. Luis ist seit 4 Wochen an den Hinterbeinen gelähmt aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung. Inzwischen kommt er damit ganz gut zurecht und es gibt auch kleine Fortschritte, er bewegt seine Beine wieder. Leider kann er jedoch nicht mehr draußen leben, so dass wir ihn rein holen mussten, seine beiden Partner mussten wir draußen lassen. Wir können ihm jedoch auf Dauer keine Innenhaltung bieten und es bricht uns das Herz, da er aktuell alleine ist. Wer könnte Luis zu einer Kaninchendame oder einer Gruppe aufnehmen? Luis war bisher immer gesund und vom Wesen her anderen Kaninchen gegenüber eher unterwürfig. Er ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und lässt sich gerne streicheln und massieren. Weitere Infos gerne auf Anfrage. Wir würden uns sehr für Luis freuen!

Kontakt:
simonissandra4@gmail.com

Olaf (m, kastriert) & Elsa (w) — Stand Oktober 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
1.5 (01/2022) & 1 (10/2022)
Gewicht: 1,5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Ich suche ein neues Zuhause für Olaf (m/ 1.5 Jahre / kastriert/ weiß) & Elsa (w/ 1 Jahr alt / wird im Februar kastriert/ schwarz).

Da beide unzertrennlich sind, werden sie nur zusammen vermittelt. Sie sind derzeit in Innenhaltung, kennen aber im Sommer auch die Außenhaltung. Je nach Vermittlungsdatum würde ich mich für die beiden freuen, wenn sie im neuen Zuhause auch die Möglichkeit auf eine Außenhaltung hätten. Die zuckersüße Elsa mag es rumzuspringen und sich auszutoben, genießt aber immer mehr ausgiebige Streicheleinheiten. Olaf ist eher der Gemütliche und Verschmuste von beiden, überrascht aber auch immer wieder mit Action-Einlagen 🙂 Olaf muss regelmäßig zur Zahnkontrolle, da seine Schneidezähne nicht exakt gerade wachsen. Hier wurden Röntgen- und CT-Aufnahmen gemacht, sowie die Zähne eingeschleift. Derzeit sieht alles super aus. Ich muss beide schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen abgeben und wünsche mir für die zwei eine liebevolle, artgerechte Haltung.

Beide sind derzeit vollständig geimpft. Der EC-Titer kann gerne noch bestimmt werden. Es wäre wünschenswert, wenn Dr. Leonie Lumpp in Reutlingen weiterhin die behandelnde Tierärztin bleiben würde. Ansonsten sollte es ein*e fachkundige*r Heimtierärzt*in sein. Als Futter bekommen sie Wiese und Gemüse (kein Trockenfutter).

Kontakt:
K.lampke@gmx.de
015783638828

Pina, Sina, Pippilotta & Susel (w) –  Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): August 2023
Gewicht: 1.2 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Diese 4 bezaubernden Zwergwidder-Mädchen stammen aus einem unbeabsichtigten Wurf und wurden auf unserer privaten Auffangstation abgegeben, nachdem die Familie sie nicht vermittelt bekommen hat.
Sie sind gesund und munter, ohne Zahnprobleme, vollständig geimpft und dürfen gerne zusammen, paarweise oder auch einzeln zu einem passenden Partnertier ziehen.
Sie sind aufgeschlossen und neugierig und möchten endlich die Welt erkunden, nachdem sie in ihrem vorherigen Zuhause nur einen kleinen Käfig kannten. Aktuell leben sie in sehr geschützter Außenhaltung (geschlossenes Gehege, voll überdacht mit Wärmelampen), da sie bisher in der Wohnung waren.
Vermittlung mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie nur in ein artgerechtes Zuhause.

Kontakt:
015758918899

Pinsel (m, kastriert) – Stand Dezember 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2017/18
Gewicht: 2,6 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Pinsel würde zusammen mit seiner Partnerin Klecksi auf unserer privaten Pflegestelle abgegeben, da die Tochter das Interesse verloren hat.
Pinsel ist lieb und umgänglich, manchmal etwas schüchtern und lebt momentan in einer kleinen Gruppe in Außenhaltung.
Vermittlung alleine zu einem anderen Kaninchen oder sehr gerne auch mit seiner Partnerin zusammen.
Wir vermitteln mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie nur in artgerechte Haltung.

Kontakt:
015758918899 gerne auch Erstkontakt über WhatsApp

Pommel (m, kastriert) – Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2017
Gewicht: 1.9 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Pommel kam ist Abgabetier in unserer Auffangstation gelandet und hat sich sehr schnell in unsere Gruppe integriert.
Aktuell lebt er in Außenhaltung und ist sehr freundlich und aufgeschlossen.
Durch das Teddyfell benötigt er etwas Fellpflege, die er aber problemlos mitmacht.
Vermittlung mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie nur in artgerechte Haltung.

Kontakt:
015758918899

Simba (m, kastriert) – Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2020
Gewicht: 2 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Simba wurde aufgrund einer Allergie in unserer Auffangstation abgegeben.
Er ist sehr friedlich mit anderen Kaninchen und lebt aktuell in Außenhaltung in einer gemischten Gruppe.
Er ist eher scheu und braucht einige Zeit bis er auftaut. Gerne kann er auch mit einem bekannten Kaninchen gemeinsam ausziehen.
Vermittlung mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie.

Kontakt:
015758918899

Smarty (w) – Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2017/18
Gewicht: 1.9 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Smarty kam als Abgabetier in unserer Auffangstation an.
Sie hat dich problemlos integriert und lebt aktuell in einer kleinen Gruppe in Außenhaltung.
Smarty ist neugierig und aufgeschlossen, benötigt in neuen Situationen aber manchmal etwas Zeit.
Vermittlung mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie nur in artgerechte Haltung.

Kontakt:
015758918899

Snowy (w) – Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2022
Gewicht: 1.9 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Snowy wurde gemeinsam mit Hazel aufgrund eines anstehenden Umzuges in unserer Auffangstation abgegeben.
Sie ist altersentsprechend lebhaft und neugierig und lebt aktuell in Außenhaltung in einer gemischten Gruppe.
Vermittlung mit Schutzvertrag und Rücknahmegarantie nur in artgerechte Haltung.

Kontakt:
015758918899

Streusel (m, kastriert) – Stand September 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2021
Gewicht: 1,5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Das ist Streusel, der erst vor ca. zwei Wochen bei mir eingezogen ist. Die Vergesellschaftung mit meiner Audrey lief völlig problemlos und wir haben auf eine schöne Zeit gehofft. Vor ein paar Tagen ist Audrey unerwartet verstorben und die Kaninchenhaltung soll nicht fortgeführt werden.
Streusel ist Ec-positiv ohne Ausbruch und sollte daher nur zu Ec-Tieren vermittelt werden. Er ist gesund, kastriert und geimpft. Streusel ist anfangs ängstlich und unterwürfig, aber auch neugierig, stubenrein und nach einer kurzen Eingewöhnungszeit zutraulich zu Tier und Mensch. Streusel hat ordentlich Speed drauf und braucht daher viel Platz zum Toben.

Kontakt:
nborn1988@web.de
017680095288

Tinka, Nayla & Leo (w, kastriert) – Stand Dezember 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2020 und 2017
Gewicht: 2,5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Schweren Herzens müssen wir uns von unseren Zwergwiddern trennen. Tinka, Nayla und Leo sind sehr lebendige, freche aber liebevolle Häschen. Sie sind zutraulich und lassen sich gerne streicheln. Aus beruflichen Gründen und dem erwachsen werden unserer Kinder ist es uns nicht mehr möglich uns um unsere Tiere so zu kümmern wie sie es verdient haben. Alle drei sind Tiere aus Außenhaltung. Eine Vermittlung ist außerordentlich dringend.

Kontakt:
Teresa Westhoff, 0178 7108126,
oder
Teresahecht@gmx.de

Yeti (m, kastriert) – Stand Oktober 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
August 2022
Gewicht: 1,7 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Yeti ist sehr neugierig, aufgeweckt und lebhaft.
In seinem ersten Lebensjahr lebte er in Gruppenhaltung, jetzt lebt er zusammen mit einem gleichaltrigen Kastrat in Außenhaltung. Er würde sich in einer Gruppe sicherlich wieder sehr wohl fühlen, kann aber auch in einer Pärchenhaltung oder mit einem anderen Kastrat/ seinem jetzigen Partner (Cookie) gehalten werden.
Yeti und Cookie kommen aus einer privaten Zucht. Mit vier Monaten kamen sie auf die Pflegestelle, wurden dort kastriert, tierärztlich gecheckt und geimpft. Sie sind beide gesund und haben keine Vorerkrankungen. Ihre Ernährung besteht seit dem 4. Lebensmonat ausschließlich aus Grünfutter und Heu.

Kontakt:
nadine77@gmx.com
0172 7552260

Henry (m, kastriert) — Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2016
Gewicht: 2.5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Unser Löwenkopf-Kaninchen (männlich, kastriert) heißt Henry (2,5kg) und ist ca. 8 Jahre alt, das Geburtsjahr ist 2016. Er ist gegen Myxomatose, RHD1 und RHD2 geimpft (letzte Impfung 03/23). Der EC-Status ist uns aktuell unbekannt, wir können ihn aber vorab testen lassen.
Henry hat vor kurzem seine Partnerin verloren. Da wir aufgrund veränderter privater Umstände langfristig mit der Kaninchenhaltung aufhören möchten, haben wir uns nun schweren Herzens dazu entschieden, für Henry ein neues, schönes Zuhause zu suchen. Aktuell wohnt er in München-Nymphenburg.
Gesundheitlich geht es ihm gut, er schnupft nur aus unbekanntem Grund (Abstrich negativ). Außerdem wurden ihm in der Vergangenheit 2 Backenzähne gezogen, hier ist er momentan beschwerdefrei.
Henry lebt bei uns in Innenhaltung, freut sich aber sicherlich sehr, wenn er im Sommer in den Garten oder auf den Balkon darf. Er bekommt ausschließlich Frischfutter, vor allem blättriges Gemüse, frische Kräuter und zusätzlich Heu; in den Sommermonaten je nach Verfügbarkeit vor allem frische Wiese. Henry ist ein neugieriges, aufgeschlossenes und recht zutrauliches Kaninchen. Bei seiner verstorbenen Partnerin war er tendenziell der dominantere Typ, wir würden ihn aber allgemein als relativ umgänglich einschätzen.
Er freut sich bestimmt sehr über einen Platz, wo er seine Haken schlagen, springen und unbekanntes Terrain erkunden kann.
Wir wären natürlich auch bereit, Henry wieder zurückzunehmen, falls eine Vergesellschaftung nicht erfolgreich ist.
Ein Platz im Umkreis von max. 150km um München wäre uns wichtig, damit wir die Möglichkeit haben, das neue Zuhause vorab auch einmal zu besichtigen.

Kontakt:
Quirin Ehrensberger, Tel: 01575/41 64 515 (auch gern WhatsApp/Signal), Email: quirin.ehrensberger@outlook.de

Rosi (w, kastriert) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
März 2021
Gewicht: 7 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Leider ist ihr Partner verstorben und sie kann nicht alleine bleiben. Wir suchen nach einem Zuhause für sie wo sie gut umsorgt wird und einen Partner findet. Am liebsten Außenhaltung oder freie Wohnungshaltung. Sie geht aufs Katzenklo und nagt wenig an. Sie kuschelt nicht sooo gerne und wird nicht gerne hoch gehoben. Sie lässt sich aber sehr gerne die weichen Ohren kraulen.

Wir sind bereit uns an den Kosten zu beteiligen, wenn wir sie auch ab und zu besuchen können.

Rosi ist im März 2021 geboren und ein Weibchen. Ihr EC Status ist unbekannt aber das verstorbene Tier wurde kurz vor Ende negativ getestet.
Bitte meldet euch nur, wenn ihr euch mit Kaninchen auskennt, genügend frisch Futter für so ein großes Kaninchen bereitstellen könnt und viel Liebe übrig habt.

Kontakt:
0176 4769 4318
miriam.haerter@outlook.com

Loki (m, kastriert) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2022
Gewicht: 2 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

•Name: Loki
•Geschlecht: männlich
•Alter: geb. Ende Dezember 2021 – Januar 2022
•Rasse (wenn bekannt): Mischling (sieht aber stark nach Löwenkopf aus)
•Größe/Gewicht: ca. 2 kg
•Kastriert: ja
•Impfungen: Myxo, RHD (Impfpass vorhanden)
•Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 27576 Bremerhaven
•Vermittlungsregion: Bremen, Niedersachsen und Hamburg
•Innen- oder Außenhaltung: derzeit Innenhaltung
•Besonderheiten/Erkrankungen: keine bekannt
•Vorstellung vom neuen Zuhause: mind. ein Partnertier, ausreichend Platz und relativ regelmäßige Updates wie es dem kleinen geht.

Ich habe Loki mit seinen zwei Brüdern aufgenommen. Die drei sind zwischen dem Neujahr geboren also ist das Geburtsdatum vom Tierarzt auf 01.01.2022 gesetzt worden.
Loki’ Bruder Kazutora musste leider schon relativ früh in ein neues Zuhause, da er sich mit seinen beiden Brüdern Thor und Loki überhaupt nicht verstanden hat.

Thor und Loki sind seit sie klein waren unzertrennlich gewesen und haben einen Umzug von Hamburg in die nähe von Bremerhaven und jetzt nach Bremerhaven miterlebt.
Beide haben es gelernt auf eine Toilette zugehen und hatten auch sehr oft die Möglichkeit in der Wohnung ihr Unwesen zutreiben.

Loki hat Thor gerne geputzt und auch gekuschelt haben die beiden sehr viel.

Thor ist leider am 18.09.2023 von uns gegangen.

Wir können uns aktuell nicht mehr so intensiv um Loki kümmern, als er noch Thor hatte haben die beiden sich gehabt und viel zeit Miteinander verbracht. Loki macht zwar den Eindruck als würde es ihn nicht sonderlich stören alleine zu sein, aber ich möchte nicht das er weiterhin so alleine ist.

Da uns Loki ans Herzgewachsen ist und wir ihn total lieben, würden wir uns über relativ regelmäßige Updates von Loki freuen. Vielleicht Bilder oder einfach nur eine Nachricht wie es dem kleinen Racker geht.

Kontakt:
Jay@bytehawks.com

Flöckchen (w, kastriert) — Stand September 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2 Jahre (13.06.2021)
Gewicht: 1,8 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Wir müssen uns schweren Herzens von Flöckchen trennen, da es große Probleme in der Gruppe gibt. Sie lebt bei uns in super Artgerechter Haltung zusammen mit ihrer Schwester und einem kastrierten Männchen. Seit langer Zeit gibt es aber schon große Probleme in der Rangordnung. Die beiden Mädels vertragen sich einfach nicht mehr und wir haben schon vieles ausprobiert, damit es vielleicht doch noch klappt, aber nichts hat geholfen. Flöckchen jagt ständig unser anderes Weibchen, wodurch die ganze Gruppe unter starkem stress steht, was das Immunsystem der Kaninchen extrem schwächt. Durch das Geschwächte Immunsystem sind die Kaninchen viel anfälliger für Krankheiten, weshalb sich unsere Kaninchen mit Milben infiziert haben. Diese haben wir mehrfach versucht zu behandeln, doch es hat nicht lange angehalten, da die Milben durch das geschwächte Immunsystem der Kaninchen immer wieder leicht angreifen konnten. Mit kastrierten Männchen versteht sich Flöckchen aber super, weshalb ich mir in ihrem neuen Zuhause auch ein Männchen als Partner für sie Wünschen. Bis auf die Milben, die vor der Vergesellschaftung mit dem neuen Partner behandelt werden sollten, macht Flöckchen einen guten Eindruck und ist top fit. Sie hat einen aufgeweckten und neugierigen Charakter. Sie ist eher dominant und ist auch sehr lernwillig und braucht viel Beschäftigung und Abwechslung. Ich gebe sie nur in Erfahrene Hände, mit artgerechter Haltung, Fütterung und Pflege (Außenhaltung). Wäre auch gut, wenn ein Kaninchen-/Heimtierkundiger Tierarzt in der Nähe ist. Auf Grund der Qualzucht (Widderkaninchen sind Qualzuchten), ist die Rasse anfälliger für Erkrankungen an den Ohren und auch für Zahnprobleme. Bis jetzt hatten wir noch keine Probleme damit. Vorbeugend gegen Ohrenentzündungen und Ablagerungen im Ohr, spülen wir diese alle zwei Wochen, mit Ohrenspülung vom Tierarzt. Diese Ohrenspülung sollte im neuen Zuhause weitergeführt werden und geben wir beim Verkauf auch gerne mit, genauso wie den Impfpass. Für Fragen und Rückmeldungen stehe ich nach dem Verkauf bereit und würde mich auch sehr freuen, wenn ich mit dem/der neue/n Besitzer/in in Kontakt bleibe und immer mal wieder ein Paar Fotos und Rückmeldungen bekomme wie es ihr geht. Ich würde auch gerne einen Schutzvertrag abschließen und das Kaninchen persönlich vorbeibringen, um mir das neue Zuhause von ihr anzugucken.

Kontakt:
mc.landmann@freenet.de

Molly, Ginny & Fleur (w) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): April 2022
Gewicht: 1.5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Hallo ich habe insgesamt 3 Weibchen abzugeben Molly & Ginny 8.04.2022 geboren und Fleur am 6.4.2022 geboren
Am liebsten wäre mir wenn alle 3 zusammen ausziehen würden oder wenigstens Molly & Ginny zusammen bleiben würden.
Eine Gruppe oder ein einsamer Kastrat wäre schön.
Die drei sind Außenhaltung gewöhnt Leben in einem sehr großen Stall draußen die drei sind sehr friedlich liebevolle Zwergkaninchen sind auch gut geeignet für eine Familie mit Kindern.
Natürlich können die drei auch in Innenhaltung ziehen mit einem Rückzugsort.
Die drei bekommen Grünhopper Futter das kann man im Internet bestellen zusätzlich täglich Frischfutter, Blättriges und Heu.
Die drei sind vollständig geimpft Impfpass wird mitgeben.
Die drei sind sehr sozial und sehr verträglich mit anderen Zwergkaninchen.
Wir sind aus der Nähe Gelnhausen Hessen und 45 min von Frankfurt am Main entfernt

Kontakt:
Jamieanne0611@gmail.com
Xjamieanne instagram
01525 1530305 Handynummer

Luke (m, kastriert) — Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2019
Gewicht: 0.9 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Unser 4 jähriges Kaninchen Luke hat vor einer Woche seine Partnerin Rübe verloren.
Luke selber war bereits Ersatzpartner für die 13 jährige Rübe. Wir haben ihn bekommen, als er 1 Jahr alt war. Er mochte nicht gerne vom Menschen hochgenommen oder berührt werden. Mit der Zeit wurde er zutraulicher. Doch ist er nach wie vor im Menschenkontakt erst immer etwas vorsichtig. Zum Kuscheln für Kinderhände ist er eher nicht der Richtige.
Luke verhielt sich mit Rübe dominant und freundlich. Er wirkt immer wach und neugierig.
Nun möchten wir mit der Kaninchenhaltung aufhören und suchen für ihn ein kaninchenerfahrenes, liebevolles neues Zuhause.
Er ist geimpft, kastriert und hat keine Krankheiten.
Aufgrund des hohen Alters seiner Partnerin kennt er im Winter die Innenhaltung (er ist nicht stubenrein) und von April bis Oktober/November die Außenhaltung.

Kontakt
solveigthomas@web.de

Rexi (m, kastriert) — Stand Dezember 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2019
Gewicht: 4,5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Leider hat Rexi seine langjährige Partnerin verloren, denn nachdem ihre Arthrose sich verschlechterte, musste ich mich entscheiden, sie gehen zu lassen. Bedingt durch mein Studium kann ich die Kaninchenhaltung nun langfristig nicht weiterführen und möchte Rexi deshalb nun in ein schönes Zuhause vermitteln.
Rexi braucht zwar immer etwas Zeit, um sich an neue Menschen zu gewöhnen, doch ist dann ein sehr menschennahes und liebes Kaninchen, welches die Nähe anderer Kaninchen sucht. Leider hat er Schnupfen, doch dieser ließ sich bisher immer gut kontrollieren.
Zudem hat er an einer Seite keine Zähne mehr, doch er kann ganz normal fressen. Er wird nur durch Frischfutter ernährt.
Er lebt in ganzjähriger Außenhaltung und liebt es, zu buddeln.
Abgeben möchte ich ihn nur mit Schutzvertrag und ich würde ihn auch gerne vorbeibringen; die Distanz ist bei einem schönen Zuhause zweitrangig.

Kontakt:
kroegerjanina1@gmail.com

Brauni (m, kastriert) — Stand Dezember 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2021
Gewicht: 1.8 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Leider muss ich aus privaten Gründen meine beiden Widder abgeben. Sie kennen sowohl Innen-, wie auch Außenhaltung. Sie können zusammen oder auch getrennt vermittelt werden.
Brauni ist ein Zuchtrammler gewesen, den ich als Kumepl für meine gefundene Häsin gekauft habe. Leider diskutiert er oft mit ihr aus wer der Chef ist. Brauni ist ein sehr neugieriger Rammler und mag Menschen, er liebt es gestreichelt zu werden. Zusammen würden die beiden wahrscheinlich in einer Gruppe besser aufgehoben sein.

Kontakt:
SaskiaDams@web.de

Carlos (m, kastriert) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
2023
Gewicht (kg): 1.9

Impfungen:
nicht geimpft

Abgabegrund: Partnertier gestorben

Kontakt:
alida.gless2004@gmail.com

Coco & Fleur (w) — Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
ca. 2,5 Jahre
Gewicht: 1 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Hallo, wir sind die zwei Zwerghotots Coco und Fleur.
Geschätzt wurde unser Alter auf ca. 2-2,5 Jahre. Wir sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause in Innenhaltung. Da wir zwei noch unkastriert sind, benötigen wir reichlich Platz. Weil insbesondere Fleur eine wahre Kletterkünstlerin ist und aus dem Stand heraus sehr hoch hüpfen kann, empfiehlt sich ein entsprechend hohes Gehege. Unsere Hobbys sind essen, hoppeln, gemeinsam kuscheln und entspannen. Weil wir mit 1,1 bzw. 1,3 kg beide zu leicht sind, futtern wir aktuell wie die Weltmeister und haben dadurch schon an Gewicht zugenommen. Wir sind neugierig, interessiert an Menschen und müssen überall unsere schmalen Nasen rein stecken. Fleur lässt sich gerne streicheln, Coco bestimmt lieber selbst, wann sie eine Streicheleinheit möchte. Auf den Bildern seht ihr bestimmt, wie flauschig wir sind, und mit lecker Salat oder Möhre vor der Nase kann man uns problemlos kämmen.
Bei der Tierärztin waren wir erst kürzlich, unsere Krallen wurden frisch gestutzt, bis auf das Untergewicht scheinen wir kerngesund und frisch geimpft wurden wir auch.
Wer möchte uns zwei freundliche und liebenswerte Kaninchendamen adoptieren? Wir möchten nicht getrennt werden, sondern suchen gemeinsam ein für immer Zuhause.
Momentan leben wir in einer Pflegestelle und werden getreidefrei mit viel frischem Salat, Kräutern und Heu ernährt, Kohl haben wir bislang noch nicht probiert.

Kontakt:
carolaux@web.de

Cookie (m, kastriert) — Stand September 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 1 (2022)
Gewicht: 2,6 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Hallo,
für unseren Cookie suchen wir schweren Herzens ein “Für-immer”-Zuhause. Leider musste seine Partnerin aufgrund starker chronischer Verdauungsbeschwerden und dauerhaften Aufgasungen eingeschläfert werden. Die Ursache hierfür konnte trotz unzähliger Untersuchungen durch verschiedene – auch heimtierkundige – Tierärzte und vieler verschiedener Lösungsansätze nicht gefunden werden.

Cookies Charakter:
Cookie ist ein sehr aktives und zutrauliches Kerlchen. Er liebt es, unsere Wohnung am Vormittag und Abend mehrere Stunden zu erkunden, er klettert gerne und tobt auf der Couch. Regelmäßige Freudensprünge sind hier vorprogrammiert. Auch kommt er oft zu uns, legt sich vor uns hin und fordert seine Streicheleinheiten ein.
Über den Tag bis zum frühen Abend hin ist er dann aber eher ruhig. Hier schläft er sehr viel, versäumt es aber nicht, sein geliebtes Futter zu fressen. Diese Schlafphase ist wegen seines Schnupfens sehr wichtig für ihn. Am Abend wird er dann wieder super aktiv und das Spiel vom Vormittag geht von vorne los …

Tagesablauf:
Unser aktueller Tagesablauf ist so, dass wir ihn zeitnah nach dem Aufstehen in seine Transportbox setzen. Dann inhaliert er mit einem automatisierten Legoroboter mit dem Pariboy, das dauert ca. 30 Minuten. In der Zeit räumen wir bei ihm auf und schauen, dass nicht zu viel Fell herumfliegt – das ist wegen seines Schnupfens besonders wichtig. Nach dem Inhalieren bekommt er ggf. seine Medikamente. Hier macht er immer gut mit und nimmt die Spritzen manchmal sogar selbst in den Mund, sodass man ihn unter Umständen nicht mal festhalten muss. Auch das Hochheben ist kein Problem für ihn. Bis zum Mittag darf er dann in der Wohnung toben, ab ca. 12 Uhr schläft er dann ausgiebig. Gegen 18.30 Uhr fangen wir ihn bei stärkeren Schüben erneut ein, wobei er hier wieder 30 Minuten inhaliert. Länge und Häufigkeit des Inhalierens sind davon abhängig, ob er einen Schnupfenschub hat.

Gesundheitszustand:
Nach seiner Kastration ist der Kaninchenschnupfen bei ihm ausgebrochen. Obwohl er da noch sehr jung war, hat er gelernt, gut damit umzugehen. Er hat seitdem viel zugenommen (mittlerweile wiegt er 2,6kg) und wenn er keinen Schub hat, niest er ab und an mal. In “schlimmeren” Phasen kann es auch mal zu Niesattacken kommen und es ist auch Nasenausfluss möglich. Das bekommt man mit der u.g. Medikation aber auch schnell und gut in den Griff. Anderweitige Probleme hatte er bisher nicht; er hatte noch nie Verdauungsbeschwerden, Zahnerkrankungen, Probleme mit den Ohren oder der Lunge.

Ggf. Medikation bei einem Schnupfenschub (nicht dauerhaft!):
Rodicare Immun und Pulmo, Schleimlöser, Thymianöl, Engystol, Sinupret, Kapuzinerkresse, Meerrettich Ingwer Bananenbrei und sehr selten mit Angocin Tabletten (geben wir gerne mit)

Wunsch-Zuhause für Cookie:
-liebevolle Besitzer, die ihn gerne und ausgiebig kraulen können
-einen tollen Partner oder eine tolle Partnerin
-genügend Platz zum Spielen, Toben und Laufen – sowohl tags als auch nachts
-Bereitschaft, ihn auch in schweren Schnupferphasen hinreichend zu unterstützen

Eckdaten:
Rasse: Zwergwidder
Geschlecht: männlich (kastriert)
Farben: braun mit schwarzen/grauen Flecken und weißem Bauch und Pfoten
Gewicht: 2,6 kg
Alter: 1 Jahr (geb. 05.05.2022)
Impfstatus: RHD1 und RHD2, Myxomatose (Impfpass vorhanden)
Parasitenfrei: vor wenigen Tagen getestet
Aktuelle Haltung: Innenhaltung mit großem Stall und offenem Freilauf (8 Stunden am Tag darf er die gesamte Wohnung nutzen)
Ernährung: frisches Futter (gekauft und selbst gesammelt), Heu mit getrockneten Kräutern

Was wir den neuen Haltern bei Bedarf mitgeben können:
-3 verschiedene Ställe für die Innen/Außenhaltung
-Abtrennwände für die Innenhaltung
-verschiedene Medikamente
-Zubehör und Häuser
-Schermaschine, da sein Fell im Intimbereich immer etwas zerzaust
-aktuelles Futter, Kräuter und Heu
-Unterstützung für die Übergangszeit bei Fragen zu Cookie

Kontakt:
015785319803
tobias.schade28041999@gmail.com

Creamy & Orio (w) — Stand Februar 2024

Alter der Tiere (Geburtsjahr):
2022
Gewicht: 3 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Guten Tag,
Creamy und Orio sind zwei Löwenkopf/ Widder Mixe. Nach 1,5 Jahren Haltung auf dem Balkon meines Enkels habe ich sie im September 2023 vorübergehend zu mir in den Garten geholt, weil sie dort mehr Platz haben und etwas artgerechter gehalten werden können. Dort haben sie einen überdachten Stall mit Freilaufgehege, in dem sie sich immer frei bewegen können.
Im Herbst 2024 werde ich mein Haus verkaufen und brauche bis spätestens dahin ein neues Zuhause. Eine wiederholte Balkonhaltung halte ich nicht für artgerecht und beide sollten wieder eine Außenhaltung mit genügend Freilauf haben. Für die beiden ist mein Freilaufgehege mit etwa 6 qm doch noch zu klein.
Im Gehege sind sie handzahm und zutraulich. Aber… sie sind die wahrsten Ausbruchkünstler. Ich habe nur Holzzäune (teilweise doppelt oder mit Maschendrahtzaun zum Nachbarn dahinter) als Umrandung für das Außengelände und einen Streifen Beton am Boden. Der Rest ist Erde und Sand- wo sie auch buddeln dürfen…nur sie schaffen es immer wieder, sich durch den Zaun zu knabbern oder eine Lücke zu finden, um in den großen Garten zu entkommen.
An sich kein Problem, Einfangversuche waren erfolglos, da waren sie plötzlich scheu und schlugen ihre Harken und liefen weg oder versteckten sich im Gebüsch, so dass man nicht an sie heran kam. Man musste also warten, bis sie zur Fütterung zurück ins Außengehege kehrten und schnell den Zeitpunkt abpassen, um die Türen zu verschließen, Löcher zu reparieren oder Gänge zu verschließen. , aber mit der Zeit wurde Orio (die braune) immer mutiger und verließ Neujahr den Garten, als ich sie Richtung Stall dirigieren wollte. Eine Woche war sie verschwunden und wir gaben schon auf, bis ein Nachbar fünf Häuser weiter sie einfangen konnte. Ein paar Macken hatte sie am Ohr und etwas ausgehungert war sie, aber nach ein paar Tagen ging es ihr wieder gut.
Creamy (die Weiße) bleibt, wenn sie ausbricht, im Garten und lässt sich mit ganz viel Ruhe und Geduld und Wirsing heranlocken, bis man sie nehmen kann.
Orios Ausflug blieb aber nicht ohne Folgen. Bei der Stallsäuberung vor einer Woche (Anfang Februar) fand ich drei Junge. Sie ist wohl von einem Wildkaninchen geschwängert worden. Sie kümmert sich gut um diese und in einigen Wochen mss ich diese ebenfalls vermitteln, was nicht einfach wird.
Wir wünschen und für Orio und Creamy ein neues Zuhause, welches ausbruchsicher und groß ist. Sie kennen nur Außenhaltung und haben im Winter keine Problem.
Frühestens in acht Wochen beide gemeinsam abzugeben, da noch die Jungen selbstständig werden müssen.

Kontakt:
toddy.elli@gmx.de
Elke Wengrzik Tel.: 0176 66992347

Flöckchen (w) — Stand September 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 01.04.2017
Gewicht (kg): 2,3

Impfungen:
nicht geimpft

Hallo zusammen, leider mussten wir vor kurzem Flöckchens Bruder gehen lassen und er ist jetzt im Kaninchenhimmel. Da ich jetzt auch mit der Haltung aufhören möchte, suche ich für die kleine Maus ein neues schönes zu Hause. Sie ist reine Innenhaltung gewohnt und war nur in den Ferien draußen auf der Wiese.
Sie ist sehr aufgeweckt und neugierig, sie buddelt sehr gerne und ist zutraulich.
An Menschen gewöhnt und lässt sich gerne streicheln, nur auf dem Arm mag sie nicht.
Flöckchen ist ein sehr dominantes Weibchen, rammelt gerne und kann auch mal zickig sein.
Sie würde sich wohl eher mit einem gleichaltrigen, zurückhaltenden, kastrierten Bock vertragen.

Ich wünsche mir ein schönes und freundliches zu Hause wo sie Auslauf hat und ihr restliches Leben genießen kann.

Gerne im Raum Düsseldorf und Umgebung.
Bei weiteren Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Tamara E.
Tamaraendom@gmx.de

Helli (w) — Stand Dezember 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2021
Gewicht: 2.3 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Leider muss ich aus privaten Gründen meine beiden Widder abgeben. Sie kennen sowohl Innen-, wie auch Außenhaltung. Sie können zusammen oder auch getrennt vermittelt werden.
Helli habe ich am Straßenrand gefunden, aufgenommen und aufgepäppelt. Der Besitzer hat sich nicht gefunden. Sie braucht ein bisschen um mit den Menschen warm zu werden, hat aber eine ganz liebe Seele. Leider diskutiert sie oft mit ihrem Kumpel aus wer der Chef ist. Zusammen würden die beiden wahrscheinlich in einer Gruppe besser aufgehoben sein.

Kontakt
SaskiaDams@web.de

Holly (w) — Stand Februar 2024

Holly (w) sucht einen neuen Partner zum Kuscheln

Alter des Tieres (Geburtsjahr):
06/2019
Gewicht: 1.5 kg

Impfungen:
nicht geimpft

Leider ist Hollys Partner am 30.01.2024 verstorben. Wir möchten die Kaninchenhaltung nicht fortsetzen und suchen deshalb dringend ein neues Zuhause für Holly bei einem neuen Partner.

Holly ist ein Kurzhaarkaninchen und ca. 4,5 Jahre alt. Sie lebt bei uns im Haus in einem abgetrennten Bereich auf 6 m². Sie ist scheu, aber auch sehr neugierig. Mit ihrem Partner hat sie sehr gerne gekuschelt und ihn mit viel Hingabe geputzt. Ihr Partner war der dominantere Charakter von beiden.

Holly bekommt Frischfutter und Heu zu fressen.

Vorerkrankungen sind nicht bekannt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Holly schnellstmöglich ein passendes Zuhause findet, damit sie nicht mehr einsam ist.

Kontakt:
0176/45872484

Kalle (m, kastriert) –> aktiver Schnupfer und potentieller EC-Träger
— Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2019
Gewicht: 1.9 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

ACHTUNG! AKTIVER SCHNUPFER! POTENTIELLER E.C.-TRÄGER!

Kalle ist ein ganz besonderes Kerlchen. Er sollte ursprünglich als Zuchtrammler eingesetzt werden, hat sich dann aber mit Schnupfen infiziert und war daher für die Zucht ungeeignet. Wie man sieht, ist er ein wunderschöner Königsmantelschecken-Zwergrex.

Wir haben ihn dann in unsere Schnupfergruppe aufgenommen, in der er zunächst seine Dominanz unter Beweis gestellt hat. Hat er seinen Rang klargestellt, ist er aber ein kuscheliger Kerl. Menschen gegenüber ist er sehr zugewandt und schmust gerne, ist neugierig, verfressen und aufgeweckt.

Rassebedingt nimmt er schnell zu und hat hin und wieder Last mit Pododermatitis. Dafür hat er aber Schuhe (bunnyboots), wodurch die Füße sich immer gut erholen.
Aufgrund des Schnupfens niest er viel, er benötigt täglich Medikamente.

Da seine letzte Partnerin nun gestorben ist und wir die Haltung nun aufgeben wollen, möchten wir ihn gerne in ein schönes neues Zuhause geben. Da er Kontakt zu einem e.c.-positiven Kaninchen hatte, lassen wir nächste Woche noch den e.c.-Status abklären.

Ich glaube, er ist sowohl in einem Pärchen als auch in einer Gruppe gut aufgehoben.
Aktuell lebt er in Außenhaltung und er trauert sehr.

Sein neues Zuhause sollte ihm viel Platz bieten, kaninchenerfahren sein und auch einen kaninchenerfahrenen Tierarzt an der Hand haben.
Wir behalten uns vor, das neue Heim zuvor besichtigen zu können bzw. die neuen Halter zunächst kennenzulernen.

Kontakt:
nk14988@gmail.com

Lisbeth (w) — Stand Dezember 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2021
Gewicht: 3 kg

Impfungen:
nicht geimpft

Hallo Lisbeth sucht ein neues Zuhause. 2 Jahre unkastriert. Handzahm. Ganzjahres Außenhaltung gewöhnt.

Kontakt:
Sara201426@web.de  oder 0170-1001184

Luise (w) — Stand August 2023

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2020
Gewicht: 4,5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Luise haben wir im Mai 2020 mit ihrer Schwester zusammen aus einer schlechten Haltung übernommen.
Leider haben wir sie damals nicht kastriert, weshalb wir sie nach einiger Zeit, nicht mehr zusammen halten konnten, da sie sich gegenseitig verletzt haben.
Deshalb habe ich mich jetzt dazu entschieden ein neues liebevolles Zuhause für die Beiden zu suchen.
Luise ist ein sehr aufgewecktes Kaninchen und nimmt gerne Kontakt mit Menschen oder anderen Kaninchen auf. Außerdem ist sie sehr bewegungsfreudig und würde sich über einen großen Auslauf freuen.
(Das Gewicht ist nicht aktuell)

Kontakt:
marielboing@gmail.com

Sero (m, kastriert) — Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): Mai 2016
Gewicht: 2.0 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Sero wird im Mai 8 Jahre alt, und gehört somit schon zu den etwas älteren Kaninchen. Mit seiner Partnerin lebte er fast 8 Jahre zusammen, bevor wir diese im Januar 2024 schweren Herzens einschläfern lassen mussten, auf Grund eines zu sehr fortgeschrittenen Gebärmuttertumors.
Aus persönlichen Gründen (Umzug, Studium) möchte ich nun mit der Kaninchenhaltung aufhören, und suche dementsprechend ein neues zuhause für meinen Sero!
Die letzte Impfung war am 25.01.2024 mit Nobivac Myxo-RHD Plus, kastriert ist er auch schon. Schwere Vorerkrankungen hat er keine, hatte jedoch letztens weißen Ausfluss am Auge, der durch eine Zahnkorrektur unter Narkose behoben werden konnte (letzte Okklusionskorrektur war am 7.2.24).
Trotz seines höheren Alters ist Sero ein sehr aktives Kaninchen, deshalb würde ich ihn nur dahin abgeben, wo er auch genug Platz hätte sich auszuleben. Bis jetzt hat er jeden Frühling, Sommer und Herbst draußen gelebt und im Winter drinnen (auch jetzt befindet er sich in Innenhaltung).
Er isst viel und gerne, am besten viel grünes Blattgemüse. Pellets geben wir ihm nicht.
Sero ist ein aktives und neugieriges Kaninchen, sein Alter merkt man ihm gar nicht an! Ich suche dringend ein neues zuhause für ihn, in seinen noch besten Jahren würde ich ihn ungern alleine lassen!
Wohnen zurzeit in Umgebung Düsseldorf.

Kontakt:
Telefonnummer: 01722079118 (auch auf WhatsApp Erreichbar)
Email: he.kayaalp62@gmail.com

Brownie (w) & Toni (m, kastriert) — Februar 2024

Alter: ca. 1 Jahr beide

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1 und RHD2

Farbe: Toni (weiß/schwarz); Brownie (braun)

Hallo ihr lieben, wir suchen ein schönes neues Zuhause für unsere beiden Zwergwidder 🌞 Toni und Brownie sind ein eingespieltes Team und möchten nur zusammen in ihr neues Zuhause 🏡 Wir geben sie nicht gerne ab, möchten ihnen aber ein schöneres Leben ermöglichen, aufgrund von Umzug und neuen Job können wir uns leider nicht mehr ausreichend um die beiden kümmern🐇🌳

Kontakt:
lenacl2501@gmail.com

Peach (w) — Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 3
Gewicht: 3 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Hallo,
da ich leider meinen geliebten Zwergwidder einschläfern lassen musste, suche ich nun so schwer es mir fällt ein neues zu Hause für mein Zwergwidder Weibchen Peach.
Sie wird im März 3 Jahre alt und ist sehr zahm.
Vergesellschaftung ist für Sie ein Fremdwort.
Nach kurzem beschnuppern wird der Partner direkt geliebt und 24/7 geputzt und nicht alleine gelassen.
So war es bei mir und auch aus der großen Zucht von der Sie stammt.
Sie ist kerngesund, geimpft, munter und braucht dringend einen neuen Partner den sie lieben darf (gerne auch eine größere Gruppe)
Sie ist Frischfutter gewohnt und hat bei mir drinnen mit viel Auslauf in der gesamten Wohnung gelebt.
Für eine Außenhaltung müsste Sie sich erst an die Temperaturen gewöhnen und freiwillig ins warme können.
Ich würde mich freuen wenn sie in gute Hände kommt.
Sie trauert und braucht dringend jemanden zum kuscheln.
“Manchmal bedeutet lieben loslassen können”

Kontakt:
Email: christoph.theobald@gmx.de

Ringel (w, sterilisiert) & Söckchen (m, kastriert) — Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 7 Jahre (März 2017)
Gewicht: 2 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Hallo liebe Hasenfreunde / Kaninchenliebhaber,
wir haben ein unzertrennliches, ca. sieben Jahre altes Zwergwidder Geschwisterpärchen gehalten.
Die beiden wurden regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt, sind kastriert/sterilisiert und regelmäßig geimpft.
Schweren Herzens mussten wir Ringel (Häsin, grau-weiß) und Söckchen (Rammler, braun-weiß) im Dezember 2023 ins Tierheim geben, da wir aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind, den Schlappohren ein adäquates zu Hause bieten zu können.
Da die beiden schon ein gewisses Alter erreicht haben, benötigen sie regelmäßig besondere Pflege in Form von Inhalieren und Spülen ihrer Ohren.
Bei Bedarf sind wir gerne bereit unser komplettes Kaninchenzubehör (Hasenhaus, Futtermittel, Spiel- und Spaßutensilien) an Dich weiterzugeben.
Wenn Dein Interesse geweckt wurde und Du den beiden Mümmels ein langfristiges, artgerechtes zu Hause mit reichlich Platz, gutem Futter und ganz viel Liebe geben kannst, freuen wir uns sehr von Dir zu hören.

Kontakt:
Fabienne – 0152 34099819 / fabienne.nolden@web.de
Nico – 0152 31714012 / nico-theisen1992@web.de

Luca (m, kastriert) — Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 10monate
Gewicht: 1 kg

Impfungen:
nicht geimpft

Ich suche für mein Zwergkaninchen ein neues Zuhause. Er ist 10monate alt, ist sehr zutraulich und versteht sich mit anderen Artgenossen.
Er ist draußen wie drin gewohnt.
Bei Abgabe kann ein Stall, ein Kratzbaum und eine Transportbox mit erworben werden. Abgabe Grund sind Gesundheitliche Gründe und er ist der letzte aus Horde.

Kontakt:
015221498624

Saphira & Freya (w) —  Stand Januar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 2021
Gewicht: 3 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Ich muss leider schweren Herzens meine beiden Löwenköpfchen abgeben, da ich es gesundheitlich nicht mehr schaffe. Sie sind sehr kuschelbedürtig wenn man erst Vertrauen gewonnen hat und sehr lieb.
Ich würde mir wünschen das sie in liebevolle Hände kommen und in ein zuhause mit sehr viel Platz zum rennen, springen und toben was sie auch gewohnt sind. Die beiden sind an Innenhaltung gewöhnt und sind beide geimpft.
Sind Frischfutter wie Salat und Kohl gewohnt. Keine Pellets oder Trockenfutter, das ist nicht gesund für die Tiere.
Impfpässe, Gitter für den Auslauf und sonstiges Zubehör wird selbstverständlich mitgegeben.
Werden nur zusammen abgegeben und
Bitte nur ernst gemeinte Anfragen.

Kontakt:
mandy.ros@gmx.net

Tokki (w, kastriert) —  Stand Februar 2024

Alter des Tieres (Geburtsjahr): 04.08.2022
Gewicht: 0.8 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Leider müssen wir eines unserer Zwergwidder abgegeben und suchen ein liebevolles neue zuhause. Wir halten aktuell zwei Häsinnen in Innenhaltung und seit dem sie ca. ein Jahr alt sind, verstehen sie sich nicht mehr. Wir haben beide kastrieren lassen und dann eine neue Vergesellschaftung durchgeführt, aber leider hat das nicht geklappt. Beide Häsinnen sind dominant und haben sich gegenseitig verletzt. Nachdem Tokki über dem Auge gebissen wurde, haben wir die VG abgebrochen.

Tokki ist eine lebhafte, schwarz/graue Häsin, die gerne die Umgebung erkundet, durch den Raum rennt und voller Freude umherspringt. Tokki ist dominant und stupst ihre/n Besitzer/in gerne mal an. Tokki ist sehr neugierig und liebt es, wenn sie z.B. beim Reinigen des Geheges mit dabei sein kann. Sie genießt es, gestreichelt zu werden, braucht aber auch Zeit um sich zurückzuziehen. Sie frisst gerne viel frisches Grünzeug.

Wir würden uns freuen, wenn wir für Tokki ein neues zuhause finden. Sie würde gerne zusammen mit einem Partner leben, der ihren dominanten Charakter ausgleicht.

Kontakt:
Anfragen gerne per Mail an caro.sucherdt@yahoo.de