Tierheimtiere

Diese heimatlosen Kaninchen sind ausschließlich Kaninchen aus Tierheimen, mit denen wir eng zusammen arbeiten. Die Abga­be des jeweiligen Tieres erfolgt nur unter Abschluss eines Schutzvertrages.

Sollten Sie einem der Kaninchen ein neues und liebesvolles zu Hause schenken möchten, wenden Sie sich bitte an das jeweilige Tie­rheim oder an vermittlung@kaninchenberat­ung.de.

  ­

Baden-Württemberg   Hessen  

Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg

Top

Brandenburg

Top

Hessen

Bellas Babies (w / m, kastriert)

Bellas Babies (w / m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 4 Monate

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farben: schwarz
Die Babys von Bella wurden am 11.02.17 geboren. Ihre Mutter wurde hochtragend beim Tierschutzverein Kelsterbach abgegeben. Die kleinen haben rein äußerlich nicht viel von ihrer Mutter mitbekommen, denn sie ist ein schokobraunes Zwergwiddermädchen ;o)

Die Rammler wurden „frühkastriert“ und alle sind inzwischen gegen Myxo, RHD1 & RHD2 geimpft. Wir wünschen uns für jeden Einzelnen ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Gerne können auch Geschwister zusammen adoptiert werden.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Bonnie (w) & Winston (m, k)

Bonnie (w) & Winston (m, k)

Artgerecht TSV
geboren 07/2011 (Bonnie); 10/2012 (Winston)

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: Winston: gelb
WINSTON SUCHEN EIN ZUHAUSE

Winston: Zwergwidder, gelb, männlich, kastriert, geboren 10/2012

Haltung: Außenhaltung

Beschreibung: Eigentlich hatte Winston vor, sein neues Zuhause gemeinsam mit Bonnie zu beziehen. Leider hat es Bonnie nicht geschafft, sie ist mitlerweile verstorben.
Aber wir und Winston geben die Chance nicht auf - er wird mit Sicherheit bald eine neue Partnerin finden.
Menschen findet Winston auch nicht schlecht, er lässt sich gerne kraulen und streicheln – Winston ähnelt manchmal eher einem Hund als einem Kaninchen. Winston ist recht aktiv – er braucht viel Platz zum Toben, Rennen und Springen. Der Kastrat ist witzig, lebendig und hat viel Unfug im Kopf.

Gesundheit: Winston ist gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

Wie oben erwähnt ist Bonnie leider über die Regenbogenbrücke gehoppelt.

Aufenthaltsort: Frankfurt am Main

Weitere Informationen:
ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
Conny Mahler
Telefon 0177 3786839
www.artgerecht-tierschutz.com
Bunny (m, kastriert)

Bunny (m, kastriert)

Artgerecht TSV
geboren: ca. 06/2017

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: schecke

BUNNY SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Zwergkaninchen (Mix)

Haltung: Innenhaltung, wie Außenhaltung möglich.

Beschreibung: Bunny ist ein sehr aktives und neugieriges Kaninchen. Im Moment fühlt er sich gar nicht wohl, denn er ist allein. Erst bei uns wurde er kastriert und daher musste er auf weibliche Gesellschaft noch etwas warten. Dass es ihm so nicht gut geht merkt man daran, dass er täglich versucht aus seinem Gehege auszubrechen. Sein neues Zuhause sollte in jedem Fall ausbruchsicher sein. Allerdings denken wir, wenn er erst mal die richtige Partnerin an seiner Seite hat, gibt es keinen Grund mehr das Weite zu suchen. Bunny sollte vielleicht nicht unbedingt zu Anfängern oder kleinen Kindern. Wenn dem Herrn etwas nicht so passt, dass versucht er auch gerne mal einem in den Schuh zu knappen. In jedem Fall wünschen wir ihm sehr bald ein schönes Zuhause, mit viel Platz zum Toben, Springen und Rennen. Mit Gesellschaft von mind. einem Artgenossen und Familienanschluss. Der junge Kastrat ist im übrigen auch Frischfutter gewohnt und freut sich über seine tägliche Ration Heu, die auch weiterhin nicht auf seinem Speiseplan fehlen sollte.

Gesundheit: Bunny ist gegen Myxo und RHD1+2 geimpft.

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 633030 Dreieich

Weitere Informationen:

ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
Katrin Rose
Telefon 06103 2002782
www.artgerecht-tierschutz.com
Cleo (w)

Cleo (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 1,5 Jahre

Impfungen:
gegen RHD1
gegen RHD2
Myxomatose-Impfung erfolgt noch vor dem Auszug
Farbe: dunkelbraun
Die ca. 1,5-jährige Castor-Rex-Häsin "Cleo" konnte aus extrem schlechter Haltung befreit werden. Sie sollte trächtig sein, aber diese Angabe hat sich zum Glück nicht bestätigt.

Die hübsche Häsin wurde inzwischen mit Filavac geimpft - die Myxo-Impfung folgt noch in ein paar Tagen.

Wir wünschen uns für sie ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert
Tel.: 0174/3906524
Email:
Cookie (w) & Schnuffel (m, kastriert)

Cookie (w) & Schnuffel (m, kastriert)

Artgerecht TSV
geboren:
ca. 2013/2014 (Cookie)
ca. 2010/2011 (Schnuffel)

Impfung:
gegen Myxomatose
gegen RHD2
Farbe: gelb (Cookie); japanerfarben (Schnuffel)
COOKIE & SCHNUFFEL SUCHEN EIN ZUHAUSE

Rasse: Zwergkaninchen

Haltung: Innenhaltung

Beschreibung: Cookie und Schnuffel sind gemeinsam auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Beiden leben schon lange zusammen und wir wollen Sie ungern trennen. Sie gehen sehr sozial miteinander um und putzen sich auch gegenseitig.
Schnuffel ist relativ zutraulich und Cookie eher scheu.
Die Beiden sind Frischfutter gewohnt und freuen sich auch zukünftig über eine artgerechte Ernährung. Selbstverständlich darf die tägliche Ration an Heu nicht fehlen.
Im Frühjahr / Sommer könnten sie natürlich auch an Außenhaltung gewöhnt werden.
Gesundheit: Cookie und Schnuffel sind gegen Myxomatose und RHD2 geimpft.

Aufenthaltsort: 60386 Frankfurt

Weitere Informationen:
ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
Maria Runzer
Telefon 0172 6673846
www.artgerecht-tierschutz.com
Domenica (w) & Domini (m, kastriert)

Domenica (w) & Domini (m, kastriert)

Artgerecht TSV
geboren: 02/2018

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: weiß
DOMENICA & DOMINI suchen ein Zuhause
Rasse: Löwenköpfchen-Mix
Geschlecht: männlich (kastriert) und weiblich
Geboren: 02/2018

Farbe: weißes Fell, Domenica hat blaue Augen und Domini hat rote

Haltung: Innenhaltung

Wesen: Die Geschwister verstehen sich sehr gut, daher wollen wir sie nicht wirklich trennen. Sie sind schon recht zutraulich. Die Neugier lockt sie immer wieder vor. Domenica ist etwas mutiger als ihr Bruder.

Beschreibung: Bei Domenica und Domini handelt es sich um Fundtiere. Vermutlich wurden sie ausgesetzt. Inzwischen sind sie geimpft und Domini ist kastriert.
Wir würden uns freuen, wenn die zwei ein schönes Außengehege finden würden, wo sie nach herzenslust Toben, Rennen und Springen können. Die Beiden hätten sicher auch nichts gegen weitere Artgenossen.
Frischfutter sind sie gewohnt, mögen Gräser und auch Äste. Zu Kohlrabiblättern sagen sie selbstverständlich auch nicht nein und gelegentlich ein Stück Apfel … wird alles gut vertragen.

Gesundheit: Domenica und Domini sind gegen Myxo und RHD1+2 geimpft. Regelmäßige Fellpflege ist wichtig!

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63303 Dreieich.

Weitere Informationen:
Katrin Rose
Telefon 06103 2002782
www.artgerecht-tierschutz.com
Finchen (w, k)

Finchen (w, k)

Tierschutzverein Kelsterbach
geboren: 01.07.2015

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: weiß-braun
Die Zwergwidderdame "Finchen" wurde am 01.07.15 geboren. Sie ist bereits kastriert und gegen Myxo, RHD 1 + 2 geimpft.

Leider ist der Partner von Finchen über die Regenbogenbrücke gehoppelt und die Möhrchengeber wollten jetzt die Haltung aufgeben. Aus diesem Grunde suchen wir für Finchen ein artgerechtes Zuhause (Innenhaltung) mit mindestens einem Partnertier.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Friedas Babies (w / m, kastriert)

Friedas Babies (w / m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 5 Monate

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: schwarz
Die Babys von Frieda wurden am 24.01.17 geboren. Ihre Mutter wurde in Anfangsstadium ihrer Trächtigkeit beim Tierschutzverein Kelsterbach – zusammen mit dem Vater der Kleinen – am 2. Weihnachtsfeiertag 2016 abgegeben. Beide Elterntiere waren komplett schwarz und so sehen auch die Jungtiere aus.

Die Rammler wurden „frühkastriert“ und alle sind inzwischen gegen Myxo, RHD1 & RHD2 geimpft. Wir wünschen uns für jeden Einzelnen ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Gerne können auch Geschwister zusammen adoptiert werden.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Frodo (m, kastriert)

Frodo (m, kastriert)

Artgerecht Tierschutz e. V.
geboren: ca. 06/2017

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: thüringer

FRODO SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Zwergwidder
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: ca. 06/2017

Farbe: thüringer

Haltung: Innenhaltung, wie Außenhaltung möglich

Wesen: Frodo ist ein kleiner unerschrockener Kaninchen-Bub. Er ist zutraulich und neugierig. Er fürchtet sich weder vor den Katzen, noch vor dem Hund auf der Pflegestelle.

Beschreibung: Wir suchen für den liebenswerten Kastraten ein artgerechtes Zuhause in Gesellschaft von Artgenossen. Ausreichend Platz zum Toben, Springen und Rennen sollte vorhanden sein.
Versteckmöglichkeiten und Rückzugsorte sollten ebenfalls nicht fehlen.
Er frisst inzwischen auch Wiese und Salat. An Gemüse wagt er sich auch schon ran. Regelmäßig frisches Heu und Wasser sind ein Muss.
Wer schenkt unserem Frodo ein wenig „Mittelerde“?

Gesundheit: Frodo ist gegen Myxo und RHD1+2 geimpft.

Aufenthaltsort: 60435 Frankfurt am Main

Weitere Informationen:
ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
Katrin Rose
Telefon 06103 2002782
www.artgerecht-tierschutz.com
Gia (w) & Fino (m,k)

Gia (w) & Fino (m,k)

Tierschutzverein Kelsterbach
Die weiß-graue Löwenkopfhäsin "Gia" ist ca. 3,5 bis 4 Jahre alt und der kastrierte Löwenkopf-Rammler Fino ist zwischen 2,5 und 3 Jahre alt.

Leider muss sich ihre Möhrchengeberin krankheitsbedingt von ihren Tieren trennen und deshalb suchen wir für die beiden dringend nach einer Pflegestelle/Endstelle.

Gia lässt sich gerne streicheln, lässt sich aber nicht so gerne hochnehmen. Fino ist nicht ganz so zutraulich, dafür aber frech und witzig. Die beiden sind ein eingespieltes Team und müssen deshalb unbedingt zusammen bleiben. Beide sind Innenhaltung und artgerechte Ernährung gewöhnt.

Sie wurden bereits mit Filavac geimpft - die normale Impfung wird noch folgen.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Goldi (w) & Daniel (m, k)

Goldi (w) & Daniel (m, k)

Tierschutzverein Offenbach
Rasse: Daniel Löwenkopf und Goldie Widder
Geboren: Daniel ca. Dezember 2014 und Goldie ca. Mai 2014
Gewicht: ca. 2 kg

Farbe: Daniel schwarz; Goldie braun mit weiß-grau gefleckten Schlappohren
Beide sind ruhige, liebe Kaninchen, die anfangs etwas zurückhaltend sind.
Wie man auf den Fotos sehen kann, hängen sie sehr aneinander.

Beide sind leider EC Träger und Goldi hat zusätzlich einen chronischen Schnupfen.

Goldi wurde vom Eigentümer aus Platzmangel abgegeben.
Daniel wurde im Stadtgebiet Offenbach gefunden.

Kontakt:
Tierschutzverein Offenbach e.V.
Am Wetterpark 1
63071 Offenbach
Tel: 069-858179
Email:
Leo (m,k) & Lucy (w)

Leo (m,k) & Lucy (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Der Löwenkopfmix-Rammler "Leo" wurde ca. 11/2014 geboren. Er ist kastriert und wurde bereits mit Filavac geimpft - die Nobivac-Impfung folgt noch.

Die Löwenkopfmix-Häsin "Lucy" wurde ca. 10/2015 geboren. Sie ist bereits mit Filavac geimpft und die Nobivac-Impfung wird noch folgen.

Beide hängen nicht besonders aneinander und können deshalb auch getrennt in ein artgerechtes Zuhause umziehen. Momentan sind sie an Außenhaltung gewöhnt.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Lilly (w)

Lilly (w)

Artgerecht TSV
geboren: 27.11.2017

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Lilly: weiß mit schwarz
LILLY suchen ein Zuhause

Haltung: Innenhaltung (ab dem Frühjahr dürfen sie selbstverständlich auch an die Außenhaltung gewöhnt werden). Die drei Geschwister müssen nicht zusammen bleiben, allerdings vermitteln wir nicht in Einzelhaltung – mindestens ein Artgenosse muss vorhanden sein.

Beschreibung: Die Eltern von Lana, Lilly und Ben wurden aus schlechter Haltung „befreit“. Die drei Kleinen kamen dann auf einer Pflegestelle zur Welt. Daher sind die jungen Zwergkaninchen auch recht handzahm, neugierig und verfressen. Lana, Lilly und Ben wollen was erleben und Spaß haben – soll heißen, sie brauchen Platz zum Toben, Rennen und Springen. Versteckmöglichkeiten sollten ebenfalls vorhanden sein.
Frischfutter sind die Kleinen gewohnt und brauchen im Moment recht viel davon :) Wachstum!

Gesundheit:Lilly ist gegen Myxo und RHD1+2 geimpft.

Aufenthaltsort: 63796 Kahl am Main

Weitere Informationen:
Maria Runzer
Telefon 0172 6673846
www.artgerecht-tierschutz.com

Ben und Lana sind vermittelt, die süße Lilly sucht noch ihre neuen Möhrchengeber.
Lola (w, kastriert) & Bilbo (m, kastriert)

Lola (w, kastriert) & Bilbo (m, kastriert)

Artgerecht TSV
geboren: 04/2013 (Lola); ca. 2010 (Bilbo)

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: schecke (Lola); schwarz (Bilbo)
LOLA & BILBO SUCHEN EIN ZUHAUSE

Rasse:
Lola: Zwergwidder
Bilbo: Farbenzwerg

Haltung: Außenhaltung

Wesen: Bilbo und Lola sind zutraulich und neugierig. Sie mögen Menschen und sie mögen sich.

Beschreibung: Bilbo ist sozusagen ein „Rückläufer“ und er hat seine Partnerin gleich mitgebracht. Die Beiden sind Scheidungswaisen und suchen nun gemeinsam ein neues Plätzchen.

Sie sind wirklich ein tolles Paar. Sie kuscheln, sie putzen sich gegenseitig, sie spielen Spielchen und jagen sich auch mal. Die Beiden lassen sich einfach nicht trennen. Wobei Lola allein wohl bessere Vermittlungschancen hätte.

Bilbos Alter war uns damals nicht bekannt und wir hatten ihn jünger geschätzt als er in Wirklichkeit ist. Inzwischen sind seine Augen schon etwas trübe und sein Fell ist auch nicht mehr das eines jungen Hüpfers. Bilbo hat ab und an etwas feuchte Augen, das geht von alleine wieder weg. Ihm wurde bereits ein Zahn gezogen, soweit ist alles gut mit seinen Zähnen. Man muss aber ca. alle 6 Wochen zum Check. Lola zeigt überhaupt keine Anzeichen.

Wir wünschen uns für die Beiden ein gemütliches Außengehege, mit erhöhten Aussichtspunkten, wo sie gemeinsam in der Sonne liegen können. Täglich frisches Wasser und Heu, neben frischer Wiese und köstlichem Gemüse – das wäre ein Traumzuhause.

Beide sind gegen Myxo und RHD1+2 geimpft.

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63303 Dreieich.

Weitere Informationen:

Katrin Rose
Telefon 06103 2002782
www.artgerecht-tierschutz.com
Maja (w)

Maja (w)

Tierschutzverein Offenbach
Maja (w)
Rasse: Zwergkaninchen
Geboren: ca. Juni 2013
Gewicht: 1,3 kg
Farbe: schwarz
Maja ist eine sehr liebe, ruhige Kaninchendame. Sie ist recht zutraulich und gut verträglich

Maja hat leider eine Zahnfehlstellung und muss fast wöchentlich zum Tierarzt, der ihr die Zähne kürzt.

Sie wurde wegen Umzug bei uns abgegeben.

Kontakt:
Tierschutzverein Offenbach e.V.
Am Wetterpark 1
63071 Offenbach
Tel: 069-858179
Email:
Mariechens Babies (w / m, kastriert)

Mariechens Babies (w / m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 6 Monate

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: schwarz bzw. braun
Ende Oktober 2016 wurde der Tierschutzverein Kelsterbach von anderen Tierschützern gebeten, eine hochträchtige Riesenschecken-Häsin aufzunehmen. Sie wurde von der Retterin liebevoll "Mariechen" getauft. Mariechen war erst ein Jahr alt und diese Babys waren bereits ihr dritter großer Wurf. Das war zu viel für ihren jungen Körper :'( Vier Wochen nachdem sie diese Kleinen geboren hatte, ist Mariechen über die Regenbogenbrücke gehoppelt ...

Wir suchen jetzt für die süßen Kleinen, die einmal ganz groß werden wollen, ein liebevolles und vor allem artgerechtes Zuhause. Es sind Riesenschecken-Thüringer-Mixe und sie wurden am 15.11.16 geboren.

Inzwischen wurden alle gegen Myxo, RHD1 + RHD 2 geimpft und die 3 Rammler wurden "frühkastriert".

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Merle & Maja (w)

Merle & Maja (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 3,5 Jahre (Merle); ca. 1,5 Jahre (Maja)

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: braun
Die Rex-Häsinnen Merle, ca. 3,5 Jahre und Maja, ca. 1,5 Jahre sind Mutter und Tochter. Merle ist leider blind und orientiert sich sehr an ihrer Mutter.

Beide sind bereits gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft und suchen jetzt ein artgerechtes Zuhause in Außenhaltung.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Mina (w) & Paul (m, kastriert)

Mina (w) & Paul (m, kastriert)

Artgerecht TSV
Geboren: Mina ca. 2014; Paul 01.04.2014

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: schwarz-weiß (Mina), gelbsilber (Paul)

MINA & PAUL SUCHEN EIN ZUHAUSE

Haltung: Außenhaltung

Beschreibung: Der mutige Paul und die eher schüchterne Mina suchen gemeinsam ein neues Zuhause. Entweder sie teilen sich weiter gemeinsam ein schönes Gehege oder sie bilden vielleicht mit einem (oder mehreren) Artgenossen eine Gruppe.
Paul ist neugierig und forsch, Mina braucht lange um Vertrauen zu fassen. Sie ist kein Kuschelkaninchen, mit der Unterstützung von Erbsenflocken kann man sich ihr aber gerne nähern.
Die Beiden benötigen in jedem Fall ein gut gesichertes Gehege, denn Paul und Mina sind richtige Wühlmäuse.

Gesundheit: Mina und Paul sind gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

Aufenthaltsort: 63303 Dreieich

Weitere Informationen:
ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
Katrin Rose
Telefon 06103 2002780
www.artgerecht-tierschutz.com
oder
Rambo (m, kastriert)

Rambo (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 2 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: weiß
Der kleine Rammler "Rambo" wurde mit zwei weiteren Kaninchen abgegeben. Er ist ca. 2 Jahre alt, kastriert und bereits gegen Myxo, RHD1 + 2 geimpft.
Wir wünschen uns ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Saja (w) --> Schnupferträger

Saja (w) --> Schnupferträger "Bordetellen"

Tierschutzverein Offenbach
geboren: 01/2017
Farbe: weiß-schwarz
Saja ist ein liebes und ruhiges Kaninchen, welches dringend ein neues Zuhause sucht. Leider ist Saja ein Bordetellenträger und sucht deshalb einen Partner in ihrem neuen Zuhause, welcher selbst Bordetellenschnupfen hat oder ebenfalls ein Träger ist.

Kontakt:
Schlappi & Flauschi (w) --> getrennt zu vermitteln

Schlappi & Flauschi (w) --> getrennt zu vermitteln

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: nicht bekannt

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: schwarz (Schlappi); schwarz-weiß (Flauschi)
Die beiden Häsinnen "Schlappi" (schwarzer Zwergwidder) & Flauschi (schwarz-weißes Löwenköpfchen) verstehen sich nicht mehr so gut, deshalb ist eine getrennte Vermittlung kein Problem.

Beide Häsinnen sind ca. 2 Jahre alt, gegen Myxo, RHD1 & RHD2 geimpft und bereits kastriert.

Wir wünschen uns für die beiden ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Sina (w)

Sina (w)

Alter: ca. 1 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: schwarz-braun
Die ca. 1-jährige Häsin "Sina" ist leider wieder auf der Suche, denn ihr Partner ist vor kurzem über die Regenbogenbrücke gehoppelt und ihre Halter möchten nun die Kaninchenhaltung beenden. Sina ist bereits geimpft (auch mit Filavac am 08.10.16).
Sina wurde aus schlechter Haltung gerettet und wir sind jetzt auf der Suche nach einem artgerechten Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Sie ist momentan an Außenhaltung gewöhnt.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Smiley (w) & Jack (m, kastriert)

Smiley (w) & Jack (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 7 - 8 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: weiß-braun (Smiley); weiß-schwarz (Jack)
Die Zwergwidderhäsin "Smiley" und der Farbzwerg-Mix "Jack" sind beide ca. 7 - 8 Jahre alt. Leider ist die Besitzerin der beiden gestorben und deshalb sind wir auf der Suche nach einem neuen, artgerechten Zuhause.

Beide Kaninchen wurden inzwischen gegen Myxo, RHD 1 und 2 geimpft.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Tom (m, kastriert) & Tilly (w)

Tom (m, kastriert) & Tilly (w)

TSV Kelsterbach
Alter: 1,5 Jahre
Farbe: hellbeige
Die beiden Kaninchen Tom & Tilly konnten aus schlechter Haltung befreit werden. Außer ein paar äußerlichen Verletzungen und verklebten Fell, scheinen sie aber soweit gesund zu sein.

Tom & Tilly sind ca. 1,5 Jahre alt und Tom wurde am 24.05.16 kastriert. Beide können entweder zusammen oder getrennt in ein artgerechtes Zuhause vermittelt werden. Tom muss vorher natürlich noch seine 6-wöchige Kastrationsfrist absitzen.

Kontakt: Anja Eckert
Tel.: 0174/3906524

Top

Rheinland-Pfalz

Top

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 22.07.2018 um 14:31.