Glücklich vermittelt

Wir freuen uns, dass folgende Kaninchen ein neues Zuhause gefunden haben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an vermittlung@kaninchenberatung.de. 

Um den professionellen Spammern die Arbeit beim automatisierten E-Mail-Sammeln zu erschweren, sind die Mail-Adressen in den Kontakten kodiert. Sie müssen in der Adresse das (at) durch ein @ ersetzen, sowie - wenn vorhanden - das (dot) durch den Punkt.  

Vermittelte Kaninchen

Bröckchen (m, k)

Bröckchen (m, k)

Geboren 11/2012
Gewicht (kg): 2,2 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: Weiß
Hallo,

ich suche für meinen Witwer Bröckchen ein neues Zuhause, da seine Partnerin an EC erkrankt und verstorben ist und ich nun die Kaninchenhaltung aufgeben möchte.

Bröckchen war zu seiner Partnerin extrem lieb und kuschelig. Die Vergesellschaftung war total friedlich, er war interessiert, aber wenn sie weggelaufen ist, hat er sie ziehen lassen. Er scheint auch eher unterwürfig zu sein.

Menschen gegenüber ist Bröckchen neugierig, aber vorsichtig. Ich könnte mir vorstellen, wenn er sich eingelebt hat, wird er auch mutiger.

Er ist sehr munter, buddelt sehr intensiv und rennt viel. Er würde sich sicher total wohl in einem Außengehege mit vielen Buddelmöglichkeiten fühlen.

In Innenhaltung sollte man seinen Hang zum anknabbern und schreddern von Teppichen akzeptieren.

Die Vermittlung erfolgt mit Schutzgebühr und Schutzvertrag.

•Vorstellung vom neuen Zuhause: ausreichend Platz (Gehege mit mind. 3 qm pro Tier und Auslauf), bei Außenhaltung muss das Gehege von allen Seiten gesichert sein;

artgerechte Ernährung (Frischfutter, Heu);

Mind. ein Partner, tierärztliche Versorgung muss gewährleistet sein
---------------------
Bröckchen ist schon fleißig am Kuscheln mit seiner neuen Partnerin und freut sich des Lebens.
Gandalf (m, kastriert)

Gandalf (m, kastriert)

geboren ca. 2014
Impfungen:
nicht geimpft
Hallo. Wir suchen für unseren Gandalf ein neues schönes Zuhause da seine Partnerin leider im Dezember 2017 verstorben ist. Gandalf kommt aus dem Tierheim und wir vermuten dass er 2014 geboren ist. Er ist manchmal sehr schreckhaft aber ansonsten eher ein ruhiger Zeitgenosse. Er lässt sich streicheln ist aber kein Kuschelkerl. Wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden ihm ein neues schönes Zuhause zu geben, wir haben schon über 10 Jahre Kaninchen aber wir können ihm und einem neuen Kaninchen nicht mehr so viel Aufmerksamkeit schenken wie früher.

Derzeit lebt Gandalf in einem über 3qm großen Gehege im Wohnzimmer und bekommt hauptsächlich Heu, frische Kräuter und verschiedenes Gemüse. Er hat eine empfindlich Verdauung (wie viele Kaninchen) und verträgt nur schlecht Kohl oder zu viele Möhren.

Ich möchte das er in ein tolles neues Zuhause kommt wo die Besitzer sich gut mit Kaninchen auskennen und er eine tolle neue Partnerin bekommt.

----------
Knopfauge Gandalf hat ein Himmelreich von Hoppelwiese gefunden.
Kyana (w)

Kyana (w)

Geboren 31.03.2015
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: 2,5 kg
Unser Grobi, der geliebte Partner von Kyana, ist gestern leider über die Regenbrücke gehoppelt.

Da wir gerne mit der Kaninchenhaltung aufhören wollen, aber kein Kaninchen allein sein sollte, hatten wir uns vor 4 Monaten für unser Leihkaninchen Kyana entschieden.

Unser Grobi ist leider an E.C. gestorben. Da Kayana dadurch auch E.C.-Trägerin sein könnte (Wie 80% aller Kaninchen!), darf sie jetzt doch nicht zurück in ihre alte Gruppe.

Deshalb suchen wir jetzt dringend auf diesem Wege einen neuen Partner/Gruppe von Kaninchen, denen es genauso geht.

Kyana ist absolut symptomfrei! Sie ist sehr lieb, lässt sich streicheln und auf den Arm nehmen. Sie ist ein Zwergwidder mit hasenfarbigen Fell und weißem Bauch.

Sie lebt bei uns in reiner Außenhaltung mit großem Auslauf.

Sie wird nur in artgerechte Außenhaltung mit Kaninchenpartner vermittelt. Die Abgabe erfolgt nur mit Schutzvertrag.

---------
Kyana hat ihren Traumprinzen mit Wackelnase gefunden und ist nun glücklich.
Bueno (m, k)

Bueno (m, k)

7 Jahre alt
Gewicht (kg): Ca. 2 kg

Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: Mehrfarbig
Bueno ist sehr schüchtern und friedlich, nicht dominant.

Wir hatten ihn nur zwei Monate als neuen Partner für unsere 10 jährige Flitzi, die gestern gestorben ist. Bueno hat also schon zwei Frauen verloren. Er braucht eine neue Frau oder eine Gruppe.
-----------
Bueno hat ein tolles neues Heim gefunden.
Erna (w)

Erna (w)

geboren 09/2016
Gewicht: 1, 5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: braun-weiß
Hallo Möhrchengeber

Mein Name ist Erna und ich bin eine NHD Kaninchendame. Ich lebe gerne bei meinen Menschen. Aber vor 7 Monaten ist mein Bruder gestorben. Da war ich sehr traurig! Ein neuer Partner ist bei mir eingezogen. Aber er hat mir nichts zu fressen übrig gelassen und hat mich viel gejagt. Kurz darauf musste er wieder ausziehen. Jetzt möchte ich ausziehen und suche einen Partner der gesund ist und kastriert und wie ich in einem Innengehege wohnt, mit genug Platz zum Haken schlagen und buddeln. Ich fresse gerne Frischfutter und natürlich Heu.

Streicheleinheiten mag ich nicht immer und auf den Arm genommen werden möchte ich nicht so gerne.

Meine Menschen haben mich auch auf EC testen lassen nachdem der letzte Rammler ausgezogen ist. Der Test war negativ und es wurden keine Antikörper gefunden.

Ich freue mich auf dich!!!

----------
Erna ist glücklich wieder einen Partner gefunden zu haben.
Chilli (w)

Chilli (w)

geboren: 18.06.2013
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: 2 kg
Farbe: weiß-grau
Chilli hat ihren Partner Ende 2017 verloren. Sie soll nicht in Alleinhaltung alt werden, sondern sucht einen neuen Partner und ein neues Zuhause. Wir möchten die Kaninchenhaltung beenden, sind aber gerne bereit, für Ferien- oder Urlaub Chilli mit dem neuen Partner aufzunehmen. Wir lieben Chilli sehr, vor allem unsere 3 Kinder. Daher ist es uns nicht egal, wohin sie kommt. Wir unterstützen die neue Familie gern. Chilli ist gesund, hat keine Probleme, frisst aber nur Frisches (Salat, Möhren etc.) und Heu und Stroh, trinkt Wasser aus dem Napf. Käfighaltung geht leider gar nicht - sie liebt Auslauf. Chilli lebt im Kinderzimmer, kann aber ab Frühjahr an die Außenhaltung gewöhnt wären, sie ist sehr fit. Sie mag Kuscheln und ist gegenüber dem Partner dominant, aber sehr liebevoll und fürsorglich. Sie könnte auch für jüngere eine gute \"Oma\" sein. Chilli wurde 2013 geimpft, bevor sie zu uns kam, danach nicht mehr. Wir würden das nachholen, wenn es erwünscht ist. Chilli ist sehr neugierig und sollte nicht allein bleiben. Wir freuen uns über Interesse und beantworten gerne offene Fragen.
-----------

Chilli wurde vermittelt und ist glücklich im neuen Heim.
Amy (w)

Amy (w)

Alter: 8 Jahre
Impfungen: Myxo/RHD 1+2
Farbe: Grau-weiß
Amy lebte mit ihrer Schwester, die inzwischen verstorben ist, in einem Doppelstockstall in Aussenhaltung, derzeit ist sie im Haus untergebracht.

Derzeitiger Wohnort: 91074 Herzogenaurach
•Vermittlungsregion: deutschlandweit
•Innen- oder Außenhaltung: beides möglich
•Besonderheiten/Erkrankungen: keine Auffälligkeiten, letzter TA-Besuch (Mai 2018)
•Vorstellung vom neuen Zuhause: Keine Einzel- und Käfighaltung, artgerechte Ernährung
-----------
Amy hat ein neues Hoppel-Zuhause gefunden.
Lena (w)

Lena (w)

geboren 01/2018
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 1 kg
Farbe: braun
Hallo Zusammen, dir kleine Lena sucht ein neues Zuhause, in dem sie einen Handicap- Kaninchenfreund findet. Eigentlich sollte sie mit ihrem designierten Freund Ole Zusammenleben- aber der recht dominante Ole wollte Lena nicht so ganz akzeptieren. Die sehr sensible Lena ist mit 12 Wochen an einer Nachhandlähmung erkrankt, und hoppelt somit nicht mehr ganz richtig, sondern krabbelt eher. Sie ist dennoch sehr fröhlich & lebensfroh- wer möchte der Kleinen ein neues Zuhause mit einem Freund geben? Sollte es in dem neuen Zuhause nicht mit der Eingewöhnung klappen, dann nehme ich sie jederzeit zurück.

-----------
Schlappohr Lena hat ihren Traumprinzen gefunden.
Mara (w)

Mara (w)

Alter: ca. 4 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: ca. 3 kg
Farbe: weiß (Hotot Kaninchen)
Mara ist leider eine EC Trägerin...für mich kein Abgabegrund, da Mara eine echte Kämpfernatur ist, das Leben sehr liebt und ausgesprochen dankbar für alles ist...

allerdings wird Sie in Ihrer Gruppe nicht aufgenommen und meistens gemobbt...dieser Stress tut Ihr leider nicht gut...

deshalb muss ich Sie auch oft trennen....alleine möchte sie aber auch nicht sein...Sie ist absolut verschmust...

aus gesundheitlichen Gründen kann ich kein weiteres Kaninchen gerade aufnehmen....

es fällt mir unendlich schwer für Mara ein neuen Platz zu suchen...Aber zum Wohle des Tieres möchte ich es versuchen...vielleicht gibt es ja irgendwo ein tolles Außengehege mit einem passenden Partnerkaninchen, dass ebenso alleine wie Mara ist...

---------
Mara hat doch ein Partnertier bekommen und darf daheim bleiben.
Wuschel (m, k)

Wuschel (m, k)

2 Jahre alt
Impfungen:
Rhd 1 und Rhd 2 mit Filavac
Myxomatose mit Nobivac
Rasse: Zwergwidder, Farbe weiß mit braun
Aufenthaltsort: Köln
Krankheiten: keine

Wuschel sucht ein neues Artgerechtes zuhause, am liebsten ein sehr großes Mardersicheres Außengehege :)

Wuschel ist ein ganz lieber und versteht sich sowohl mit Kastraten, als auch mit Weibchen. Zurzeit lebt er in einer reinen KastratenGruppe und dies ohne Probleme :) Er ist nicht dominant und ordnet sich dominantere Tiere unter und überlässt den Chefposten lieber anderen. Er ist sehr neugierig und kommt immer angelaufen wenn es Futter gibt :) Er lässt sich streicheln und hat keinerlei Angst vor Menschen.
Zurzeit lebt Wuschel in einem sehr großen Außengehege und wird auch nur in Außenhaltung vermittelt . Wuschel wird nur mit Grünfutter ernährt ( Gemüse , Wiese ) und hat Heu, Stroh und frische Äste zur freien Verfügung.
Wuschel wird entweder zu einem Weibchen vermittelt oder auch gerne in eine gemischte Kaninchengruppe.

Er wird gerne in sein neues Zuhause gebracht ( auch wenn es weiter weg ist, die Entfernung spielt bei einem Traumzuhause keine Rolle :)) und ich gebe die Garantie ihn jederzeit wieder zurücknehme.
Bei weiteren Fragen oder um Wuschel einmal persönlich kennenzulernen, kontaktieren Sie mich gern.
Ich hoffe, dass Wuschel ein neues Schönes Zuhause findet :)
Voraussetzungen an das neue Zuhause : Viel Platz mit Beschäftigungs- und Versteckmöglichkeiten, mindestens ein Partnertier, Impfung sollte auch im neuen Zuhause Pflicht sein, keine Käfig- und Einzelhaltung!, artgerechte Frischfütterung

Er wird nur zu Rhd2 geimpften Tieren vermittelt und nur nach vorzeigen eines gültigen Impfausweißes!

Vermittlung mit Schutzvertrag, Schutzgebühr und Nachweis über die Haltungsbedingungen (Fotos / persönlicher Besuch o.ä.)
----------
Wuschel hat sein neues Hoppelreich bezogen und freut sich.
Hasenomi Wuschel (w)

Hasenomi Wuschel (w)

geboren 31.01.2009
Impfungen:
Nov. 2017 - Myxomatose, RHD 1
Farbe: hellbraun
Hasenomi Wuschel, (w), 9 Jahre, sucht ein neues Zuhause

Rasse: der Papa war ein Löwenköpfchen

Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 04451 Borsdorf (Sachsen)

Vermittlungsregion: für ein gutes Zuhause fahren wir auch weitere Strecken

Innen- oder Außenhaltung: Außenhaltung

Besonderheiten/Erkrankungen: keine Erkrankungen bekannt

Vorstellung vom neuen Zuhause: Paar- oder Gruppenhaltung, großzügiger Auslauf, gesunde Ernährung

Menschen gegenüber ist Wuschel eher zurückhaltend und gestreichelt werden, mag sie nicht so.
Sie hatte 8 Jahre lang einen Partner, der dann voriges Jahr gestorben ist.
Wuschel lebt schon immer in Außenhaltung, bei uns in einem Gartenhaus mit 2 Etagen und nach draußen ins Außengehege geht es durch eine Katzenklappe. Wuschel ist immer an neuen interessiert und auch richtig neugierig.
Gefüttert wird bei uns Gurke, Möhren/-kraut, Fenchel, Stauden und Knollensellerie, Salate, Äpfel, Löwenzahn, Kräuter, Weidenäste und natürlich Heu.
Nach 11 Jahren Kaninchenhaltung möchten wir diese nun beenden. Auch wenn es mir schwer fällt die Maus abzugeben, sucht Wuschel nun ganz dringend ein neues schönes Zuhause, wo sie noch einmal einen Partner bekommt, mit dem sie zusammen kuscheln, fressen und die Gegend erkunden kann.

Wer kann der süßen Maus einen schönen Lebensabend anbieten? Bitte meldet euch, damit Wuschel nicht mehr traurig sein muss.

----------
Die Hasenomi Wuschel hat glücklicherweise ihren neuen Traumprinzen gefunden.
Flöki (m, kastriert) & Stupsi (w)

Flöki (m, kastriert) & Stupsi (w)

Artgerecht TSV
Geboren: ca. 2016/2017

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2

Farbe: weiß mit schwarz (Flöki); schwarz mit weißer Nase (Stupsi)
FLÖKI und STUPSI suchen ein Zuhause

Rasse: Zwergkaninchen-Mixe
Geschlecht: männlich (kastriert), weiblich
Geboren: ca. 2016/2017
Farbe: Flöki - weiß mit schwarz
Stupsi - schwarz mit weißer Nasenspitze
Haltung: Innenhaltung (ab dem Frühjahr dürften sie selbstverständlich auch an die Außenhaltung gewöhnt werden)
Wesen: Beide sind zutraulich, neugierig und an den Menschen gewöhnt.

Beschreibung: Das Kaninchenpärchen lebte bisher unter keinen guten Umständen zusammen. Sie konnten allerdings aus dieser schlechten Haltung befreit werden und Stupsi gebar auf der Pflegestelle am 27. November drei wunderschöne Kaninchenbabys. Natürlich wurden bei uns die Eltern getrennt und Flöki kastriert. Die Kastrationsfrist hat er abgesessen und ist nun wieder vereint mit seiner Familie.
Die Eltern - Flöki und Stupsi - wollen wir in keinem Fall trennen,
sie möchten gemeinsam ab dem 5. Februar ein neues Zuhause beziehen. Es sollte ausreichend Platz zum Springen und Rennen da sein und natürlich auch Versteckmöglichkeiten bieten.
Gesundheit: Flöki und Stupsi sind gegen Myxo und RHD1+2 geimpft.
----------
Die zwei können endlich ihr Kaninchenleben artgerecht in vollen Zügen genießen.
Tessa (w)

Tessa (w)

Artgerecht TSV
Geboren: ca. 2015/2016
Farbe: separatorfarbig
TESSA SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Zwergkaninchen-Mix

Haltung: Innenhaltung

Beschreibung: Tessa ist eine liebenswerte Kaninchendame, die schnell wieder Gesellschaft sucht. Sie lässt sich gerne kuscheln und schmusen, zeigt aber auch, wenn sie genug hat.
Sie frisst alles, was der Gemüsegarten hergibt. Heu sollte natürlich auch nicht auf dem Speiseplan fehlen und täglich frisches Wasser.
Tessa wünscht sich ein Zuhause mit viel Platz zum Toben, Rennen und Springen. Wer ihr das alles bieten kann, sollte sich bald melden, denn lange will Tessa nicht mehr auf ihr neues Traumzuhause warten.

Gesundheit: Tessa ist gegen Myxomatose und RHD2 geimpft.
----------
Tessa hat ihr neues Traumzuhause gefunden und freut sich des Lebens.
Merle (w)

Merle (w)

Artgerecht TSV
Geboren: 2016

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD2
Farbe: rot/weiß
MERLE SUCHT EIN ZUHAUSE

Haltung: Innenhaltung

Beschreibung: Merle hat vor kurzem ihren Partner verloren und sucht nun wieder einen neuen Kameraden. Die niedliche Schlappohrdame ist Menschen gegenüber recht scheu. Ein souveränes Böckchen wäre wohl der ideale Partner für sie, ggf. aber auch eine weibliche Artgenossin.
In jedem Fall braucht Merle Beschäftigung und viel Platz zum Toben und Rennen, aber auch Versteckmöglichkeiten sollte das neues Zuhause bieten.
Schenkt man Merle etwas mehr Aufmerksamkeit und Erbsenflocken gewöhnt sie sich sicher auch bald an Menschen.

Gesundheit: Merle ist gegen Myxomatose und RHD2 geimpft.

----------
Merle hat ihren Hoppelmann für's Leben gefunden und schnuffelt mit ihm durch's Leben.
Peach (w)

Peach (w)

geboren 2015
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 1,8 kg
Farbe: schwarz-weiß
Ich suche seit langem ein geeignetes Zuhause für Peach.
Sie lebte eine kurze Zeit mit einen Meerschweinchen zusammen, was als Fehler erkannt wurde. Für das Meerschweinchen wurde ein super Zuhause gefunden, nur für sie leider noch nicht.
Und jetzt lebt sie alleine und sehnt sich nach Artgenosse.

Sie ist sehr neugierig und lieb. Wenn sie schmusen möchte zeigt sie das sehr genau an, jedoch braucht sie ihre Zeit um Vertrauen zu gewinnen.
Sie lebt in Innenhaltung und hat ihren Auslauf im Zimmer.

Die Möglichkeit ein zweites Kaninchen aufzunehmen ist leider nicht mehr gegeben... Sonst hätte ich sie gerne behalten, weil sie mir sehr ans Herz gewachsen ist, jedoch geht das Wohlbefinden von Peach vor.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand der Erfahrung mit Kaninchen hat meldet.
----------
Die hübsche Peach konnte in sehr kaninchenliebe Hände vermittelt werden.
Siggi (w)

Siggi (w)

geboren 2014
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 1,6 kg
Farbe: weiß
Siggi ist eine total liebes, aufgewecktes und neugieriges Zwergwidder-Mädel, das sehr gerne gestreichelt wird.

Leider mussten wir Siggis Partnerin, die schwer krank war, einschläfern lassen. Da wir u.a. aus Platzgründen mit der Haltung aufhören, suche ich auf diesem Weg ein schönes neues Zuhause für die Kleine.

Siggi lebt in Außenhaltung auf unserem Balkon. Sie ist in der Gruppe gut verträglich - wir hatten bis letztes Jahr neben Siggis Partnerin noch ein weiteres Kaninchen, das aber leider gestorben ist -, will aber gerne die Chefin sein.

Gesundheitlich ist sie fit und war noch nie krank. Lediglich die Zähne müssen alle paar Monate korrigiert werden.

Ich würde mich sehr freuen, einen tollen neuen Platz für Siggi zu finden.

----------
Schlappohr Siggi konnte in eine neue Hasi-enda ziehen.
Luna (w)

Luna (w)

Geboren 2015
Gewicht (kg): 3 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Luna sitzt derzeit mit ihren Freundinnen Lilli, Flora und Fauna auf einer Pflegestelle beim Tierschutz Ditzingen. Alle vier konnten vom Veterinäramt aus einer vermüllten Wohnung gerettet werden.

Lilli ist sehr gross und wiegt 5 kg. Die anderen Kaninchen sind mit 3 kg deutlich kleiner.

Auffallend ist dass alle vier extrem lieb und liebevoll sind. Die Vermittlung in einen Haushalt mit Kindern wäre kein Problem.
-----------
Luna hat zusammen mit Lilli Lausemaus ihr neues Hoppelreich bezogen.
Lilli Lausemaus (w)

Lilli Lausemaus (w)

Geboren 2015
Gewicht (kg): 5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Lilli wurde zusammen mit ihren 3 Freundinnen aus einer komplett vermüllten Wohnung befreit und wartet nun auf einer Pflegestelle beim Tierschutz Ditzingen auf ein neues Zuhause.

Sie ist kerngesund, neugierig, agil, sehr lieb. Mit dem Hund und den Katzen hat sie sich schon angefreundet

-----------
Lilli Lausemaus durfte zusammen mit Luna in ein neues schönes Zuhause ziehen.
Flora (w)

Flora (w)

Geboren 2016
Gewicht (kg): 3 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Flora wohnt auf der Pflegestelle beim Tierschutz Ditzingen.

Die Beschreibung von Lilli und Luna trifft auch auf sie zu.

----------
Auch für Flora wurde ein Hoppler gefunden mit dem sie nun ihr Leben genießen darf.
Fauna (w)

Fauna (w)

Geboren 2016
Gewicht (kg): 3 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Fauna sucht wie ihre drei Freundinnen dringend ein eigenes Zuhause.

Als kerngesundes, sehr liebes und neugieriges Kaninchen sollte es doch eine Chance haben?
----------
Fauna hat ihren Traumprinzen gefunden und hoppelt mit ihm durch's Grüne.
Hazel (w)

Hazel (w)

geboren 04/2015
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 2kg
Farbe: braun
Hazel stammt ursprünglich aus einem Notfall(Buchtenhaltung/Zuchtauflösung). Die Vermittlung in AH und die Integration zu meinem bestehenden Pärchen sind leider fehlgeschlagen.

Hazel sucht einen Platz in Innenhaltung, bei einem einzelnen Böckchen. Hazel holt sich gerne ein Leckerlie ab, möchte (vorerst) aufgrund ihrer Vergangenheit aber nicht durch ihre Menschen bedrängt werden.

Sie kennt das Zusammenleben mit Hunden.

Hazel hatte auf ihrer ersten Pflegestelle Kontakt zu RHD 2. Dies stellt für gesunde und geimpfte Partnertiere aber kein Problem dar.

Hazel wird nur mit Schutzvertrag/Schutzgebühr vermittelt. Im Umkreis von 150km bringe ich sie gerne in ihr neues Zuhause.
----------
Hazel ist vor wenigen Wochen in ihr neues schönes Zuhause gezogen.
Oskar & Sam (beide m, kastriert)

Oskar & Sam (beide m, kastriert)

Artgerecht TSV
geboren: 05/2017

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2

Gewicht: 1,9 kg (Oskar); 1,5 kg (Sam)
Farbe: weiß-braun (Oskar); weiß-schwarz (Sam)
OSKAR & SAM SUCHEN EIN ZUHAUSE

Rasse: Löwenköpfchen

Haltung: Sam und Oskar leben derzeit in Innenhaltung, könnten aber ab dem Frühjahr auch an die Außenhaltung gewöhnt werden.

Beschreibung: Diese beiden putzigen Kameraden sind gemeinsam auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Oskar und Sam hätten dort gerne viel Platz zum Toben und Rennen - ganz wichtig sind aber auch Rückzugsmöglichkeiten. Sie sind auf der Pflegestelle recht schnell zutraulich geworden. Sie lassen sich streicheln und fressen einem aus der Hand - ein Kinderspielzeug sind sie dennoch nicht! Vor Fremden haben sie noch sehr viel Respekt, trotzdem hat unsere Fotografin schöne Bilder von den Beiden machen können.
Sam und Oskar sind Frischfutter gewohnt und ihren großen Appetit würden sie mitbringen in ihr neues Kaninchenheim.

Gesundheit: Oskar und Sam sind gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

----------
Die zwei Wuschels haben neue Möhrchenspende gefunden.
Chai & Sky (w)

Chai & Sky (w)

Artgerecht TSV
Geboren: 10/2017

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: Chai: gelbrot/japaner; Sky: weiß
CHAI & SKY SUCHEN EIN ZUHAUSE

Rasse: Zwergkaninchen
Haltung: Innenhaltung

Beschreibung: Diese beiden zuckersüßen Kaninchenmädchen suchen gemeinsam eine hippe Kinderstube mit vielen Extras. In der luxuriösen Wohngemeinschaft sollte es ausreichend Platz geben zum Toben, Springen und Rennen. Häuser und Höhlen zum Verstecken dürfen nicht fehlen, zudem kann man vom Dach aus gut den Überblick behalten.
Sky und Chai sind Frischfutter gewohnt und wünschen sich das auch von ihren neuen "Gurkenschälern". Getrocknete Kräuter und hin und wieder ein Stück Obst, auch da sagen die beiden nicht nein.
Chai ist im Übrigen handzahm und hält das Zepter in der Hand. Sky ist noch sehr zurückhaltend, aber das sollte sich legen, wenn man sich mit beiden ausgiebig beschäftigt. In jedem Fall mögen sie sich und gehören einfach zusammen.

Gesundheit: Chai und Sky sind gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

----------
Die zwei Hübschen Chai und Sky haben ihr neues Heim bezogen und sind glücklich.
Johnny (m, kastriert)

Johnny (m, kastriert)

geboren: 2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: weiß-schwarz
Johnny sucht ein neues Zuhause! Derzeit wohnt der süße Kaninchenmann in 69509 Mörlenbach und kann im Umkreis von 150 km in sein neues Zuhause gebracht werden.

Er wurde über eine Kleinanzeigen-App verkauft, die Besitzer wollten ihn so schnell wie möglich loswerden. Er hatte angeblich in der Vergangenheit Partnerinnen, mit denen er sich gut verstanden hat. Als ich ihn abgeholt habe, saß er aber alleine in einem doppelstöckigen Käfig, der jetzt nur noch als sein Rückzugsort dient. Er ist ein wenig schreckhaft, lässt sich aber anfassen und streicheln und genießt es dann auch, wenn er merkt, dass man ihm nichts Böses will. Johnny ist kastriert, seine Kotprobe war negativ und er ist gegen RHD, RHD2 und Myxo geimpft. Er sucht ein Zuhause in Innenhaltung, im Frühjahr kann er gerne nach draußen ziehen. Er wird nur in artgerechte Haltung mit ausreichend Platz, mind. einer Partnerin oder in eine Gruppe vermittelt.

Wer verliebt sich in den hübschen Kaninchenmann?

----------
Der hübsche Johnny ist total verschossen in seine neue Langohrenprinzessin.
Birdy (w, kastriert)

Birdy (w, kastriert)

geboren 03/2017
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: weiß
Ich bin Birdy, eine 1-jährige Kaninchendame. Mein Start ins Leben war schlimm: Ich lebte alleine in einem Käfig, abgestellt in einer dunklen Ecke und meine Menschen haben den ganzen Tag in der Wohnung geraucht. Außerdem haben mich die Kinder immer geärgert, weil ihre Eltern ihnen nie gezeigt haben, wie man mit Tieren umgeht. Und da ich kein Häuschen zum Verstecken hatte, war ich ihnen schutzlos ausgeliefert... So ging das fast ein Jahr. Aber dann änderte sich alles.

Das war der 22. Dezember 2017, ich erinnere mich noch genau. Meine derzeitige Pflegemama machte mir das größte Weihnachtsgeschenk, das ich mir vorstellen konnte: Sie holte mich da raus und gab mir die Chance auf ein glückliches Kaninchenleben!

Sie hat mich von der Tierärztin untersuchen lassen und dabei haben sie festgestellt, dass ich Würmer und Kokzidien hatte... igitt. Obwohl ich keinen Durchfall hatte, aber ich musste halt auch immer stark bleiben, sonst hätte ich die schlimme Zeit im alten Zuhause wahrscheinlich nicht überstanden. Als wir die Parasiten los waren, wurde ich kastriert. Denn zu allem Überfluss war ich dauerscheinschwanger und dadurch totaaaaal gestresst. Überall musste ich Nester bauen. Den ganzen Tag. Jetzt bin ich viel ruhiger geworden, freue mich aber immer noch sehr, wenn jemand zu mir kommt und sich mit mir beschäftigt. Ich mag Menschen nämlich sehr gerne und bin überhaupt nicht ängstlich! Ich gehe auf meine Zweibeiner zu. Obwohl ich so einen schlechten Start hatte. Ich bin eben eine toughe Kaninchendame!

Als alles überstanden war musste ich noch ein letztes Mal zum Tierarzt, wo ich gegen Myxo, RHD und RHD2 geimpft wurde. Nun bin ich gerüstet für ein neues Zuhause! Ich freue mich schon, andere Kaninchen kennenzulernen, denn alleine ist es suuuuper langweilig. Mir fehlt ein Partner an meiner Seite. Und ich kann euch versichern: Mit mir kann man Pferde stehlen! Meine Pflegemama könnte sich sowohl großzügige Innen- als auch in ein paar Wochen Außenhaltung für mich vorstellen. Und natürlich sollte mind. ein Partnertier vorhanden sein. Da hat sie schon hohe Ansprüche! Aber dafür würde sie auch ein Stückchen fahren und mich im Umkreis von ca. 150-200 km um Mannheim/Heidelberg ins neue Zuhause bringen. Wer zeigt mir endlich, wie schön das Kaninchenleben sein kann? Bewerbungen nehme ich ab sofort an. :)

----------
Birdy schwebt im siebten Himmel, weil sie neue Möhrchengeber gefunden hat.
Bibi (w)

Bibi (w)

geboren: 2015
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: weiß-grau

Hallo ihr Lieben, ich bin die süße Kaninchendame Bibi. Ich suche ein neues Zuhause in Außenhaltung, weil meine Freundin vor einer Weile gestorben ist und ich das Leben mit einem Partner an meiner Seite sehr vermisse.... zu zweit ist es doch soooo viel schöner. Wer möchte mit mir sein Kohlrabiblatt teilen? Im Gegenzug gebe ich ein paar Erbsenflocken ab. ;)

Ich komme aus dem Tierschutz, bin ca 3 Jahre alt, aber so genau weiß das keiner. Ich bin sehr gesund, war nie krank und auch meine Zähne sehen super aus. Trotzdem hat mein Zweibein mich regelmäßig zum Tierarzt geschleppt, wo ich gepiekst wurde - Myxo, RHD und RHD2 haben sie geschwafelt... pah naja, was tut man nicht alles... Ich hatte eine ganz liebe Partnerin, verstehe mich also auch gut mit Weibchen. Aber auch gegenüber Herren bin ich aufgeschlossen! :) Ich bin sehr aufgeweckt und buddle für mein Leben gern! Deswegen möchte ich gerne in Außenhaltung bleiben.

Wer im Umkreis 50km um Schwetzingen verliebt sich in meine Propellerohren? :D

----------
Bibi mit den süßen Propellerohren hat ein schönes neues Heim gefunden.
Betty (w)

Betty (w)

geboren 10.01.2017
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: weiß-grau
Betty ist eine liebe, sehr agile Kaninchendame die viel Platz zum Toben braucht. Zur Zeit lebt sie mit ihren 3 Schwestern und ihrer Mutter in einem großen Außengehege mit viel Platz zum laufen. Ihre Mama kam Anfang Januar zu mir auf sie Pflegestelle. Sie lebte in einem Keller in einem kleinen Käfig mit einem unkastrierten Bock. Betty und ihre Schwestern kamen am 10.01.17 bei mir zur Welt und wachsen seitdem liebevoll mit Kontakt zum Menschen auf. Sie kennt keine Käfige, sondern ist komplett ohne Käfige aufgewachsen. Daher wird sie in keine Käfighaltung vermittelt sondern nur in artgerechte Haltung. Sie ist komplett durchgeimpft und könnte sofort ausziehen. Sie bekommt nur Frischfutter, Heu und Wiese zum fressen. Kein Trockenfutter! Ich wünsche mir für sie ein schönes Zuhause mit viel Platz und mindestens ein anderem Artgenossen. Sie könnte auch super in einer Gruppe leben. Ich würde sie in freier Wohnungshaltung, Außenhaltung (Mardersicheres Gehege), freie Gartenhaltung oder wo sie ein eigenes Kaninchenzimmer hat vermitteln. Damit ich mir ein Bild vom neuen Zuhause machen kann, bring ich meine Tiere persönlich ins neue Zuhause.

Sie kann gerne jederzeit besucht werden.:)

Die Schutzgebühr würde ich bei einem schönen Zuhause auch entfallen lassen. Platz vor Preis!

Ich würde sie auch ein ganzes Stück bringen, an der Entfernung soll es nicht scheitern.

----------
Die liebe Betty hat ein tolles Zuhause mit viel Platz zum toben gefunden.
Lea (w)

Lea (w)

Alter: 4 - 5 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose 2016 (Impfungen werden nachgeholt)

Gewicht: ca. 2,2 kg
Farbe: weiß
Ich setze es im Auftrag einer Bekannten rein, sie möchte mit der Kaninchenhaltung aufhören.
Lea ist eine 4-5 jährige liebevolle, aber auch temperamentvolle Kaninchendame.
Leider verlor sie vor 2 Wochen ihren Partner Gandalf, mit dem sie am liebsten gekuschelt hat.
Lea lebt bis jetzt in Außenhaltung und bekommt nur frisches Futter und Heu.
Auch Erbsenflocken mag sie gerne.

Sie hat keine Krankheiten.

Vorstellung vom neuen Zuhause: liebevolles zuhause, viel Freilauf, keine Einzelhaltung, am liebsten Außenhaltung, nur Frischfutter

-----------
Lea hat ihren Hoppelprinzen gefunden.
Lily (w), Mia (w) & Luna (w)

Lily (w), Mia (w) & Luna (w)

geb. 2012 und 2015
Gewicht: ca. 2 kg
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Meine drei süßen Kaninchen suchen nun leider ein neues Zuhause. Nächstes Jahr werde ich wohl die Universität wechseln und umziehen. Leider werde ich mir finanziell keine Wohnung leisten können, wo alle Platz haben..

Lily ist komplett weiß und 4 Jahre alt. Sie kam zu mir als Baby, lebte aber längere Zeit alleine, da meine Mutter damals nicht mehr Tiere wollte..Letztes Jahr kamen dann Mia (1,5 Jahre alt, schwarz, weiß und schwarz gefleckt) und Luna (1,5 Jahre alt, schwarz mit weißen Pfötchen und weißer Nase) zu mir. Anfangs hat sich Lily nicht mit den beiden verstanden, nach einiger Zeit haben sie aber angefangen zu kuscheln und sich gegenseitig abzulecken. Mia und Luna sind ruhig und lieb, kommen, wenn man auf den Boden klopft und hören auch auf ihren Namen. Lily ist etwas schwieriger, da sie länger alleine war. Beim Bringen von Essen wird sie unruhig, nach dem man sie aber beruhigt hat, isst sie normal mit den anderen Zwei. Lily ist aber kuschelbedürftig und kommt oft aufs Sofa gehüpft und will gestreichelt werden. Deshalb möchte ich die Drei nur jemanden geben der auch wirklich Erfahrung mit Kaninchen hat und selber welche hat oder hatte. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden und die Drei auch besuchen kommen :) Ich hoffe nur, dass sie ein schönes neues Zuhause mit Grünfutter, viel Auslauf und Liebe bekommen..

-----------
Die drei süßen Wackelnasen konnten mittlerweile in ein neues Hoppelreich ziehen.
Fridolin (m, kastriert)

Fridolin (m, kastriert)

geboren 2013
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: braun-weiß
Unser Fridolin sucht ein neues Zuhause. Seine Partnerin ist vor ein paar Tagen gestorben und er soll nicht alleine bleiben. Er kommt aus ca. 6-7 qm Außenhaltung, ist neugierig und zutraulich. Er lässt sich streicheln, aber nicht auf den Arm nehmen. Fridolin kennt Kinder und Hunde und hat keine gesundheitlichen Probleme. Er kennt kein Trockenfutter.

----------
Fridolin ist in ein schönes neues Zuhause umgezogen.


Amelie (w)

Amelie (w)

Alter: 7 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 1,6 kg
Farbe: braun-beige
Wir suchen nach dem Tod von Amelies Partnerkaninchen ein
liebevolles und schönes Zuhause mit einem ebenfalls einsamen Hasenherzen zum Kuscheln, Hoppeln und Chillen .

Amelie lebte bisher überwiegend in Innenhaltung, würde sich aber ab Frühjahr in einem gesicherten Außengehege, wie sie es in ihrer Vergangenheit auch kannte, sehr wohl fühlen.

Amelie ist ein zutrauliches und neugieriges Kaninchen, sie läßt sich problemlos hochnehmen und geniesst Streicheleinheiten sowie ihre regelmäßige Fellpflege.

Wir hoffen, dass wir für dieses liebenswerte Tierchen bald einen passenden Partner in einem neuen Zuhause finden.

Keine Käfighaltung !!!!

-----------
Amelie hat sich in Stuntman verliebt und ist überglücklich.
Mr. Möhre (m, kastriert)

Mr. Möhre (m, kastriert)

geboren: 2014
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: grau
Weil seine Partnerin verstorben ist und wir uns nach vielen Jahren Kaninchenhaltung keine weiteren Tiere mehr anschaffen möchten, sucht Mr. Möhre ein neues Zuhause. Er ist seit er ein Jungtier war bei uns und wurde von Anfang an an den Menschen gewöhnt, dementsprechend ist er sehr umgänglich. Er hatte nie gesundheitliche Probleme und auch mit seinen Partnerinnen ist er immer lieb umgegangen. Mr. Möhre ist ganzjährig an Außenhaltung gewöhnt, nach dem Frühling wäre eine Umstellung nach drinnen aber sicher auch möglich. Wichtig ist nur, dass er ausreichend Platz hat, weil er schon immer ein großes Gehege hatte. Es wäre schön, wenn er schnellstmöglich ein liebevolles Zuhause findet und nicht lange allein sein muss.
----------
Mr. Möhr hat nun ein bezauberndes "Möhrchen" gefunden und hoppelt mit ihr durch's Leben.
Motte (w) & Lilly (w)

Motte (w) & Lilly (w)

geb. 2016
Impfungen:
nicht geimpft
Wir müssen uns leider aus privaten Gründen von zweien unserer Kaninchen aufgrund privater Veränderung und Umzug trennen. Die Entscheidung fällt uns nicht leicht und wir haben sehr lange hin und her überlegt.

Wir suchen für die beiden getrennt oder gemeinsam ein artgerechtes Zuhause bei liebevollen Kanincheneltern. Die beiden sollten nicht alleine bzw. alleine zusammen gehalten werden sondern mindestens zu einem kastrierten Rammler kommen. Lilly und Motte sind beide sehr neugierig lassen sich aber nicht gerne anfassen. Lilly ist die dominantere von beiden. Motte ist eher untergeordnet, lässt sich aber auch nicht alles gefallen.

Ich gebe die beiden wirklich nur in ein tolles neues Zuhause gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag ab. Hätte auch gerne weiter Fotos von den beiden.

Eine Beschreibung ggfs mit Fotos des neuen Heims würde ich sehr begrüßen.

Ich hoffe es findet sich jemand für unsere beiden Prinzessinnen.

Motte ist die kleinere braune Löwenkopfdame, Lilly der größere weißbraune Farbenzwerg.
-----------
Die zwei Prinzessinnen sind glücklich mit ihrem neuen Hoppelreich.
Alex (m, kastriert)

Alex (m, kastriert)

geboren: 2008
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 2,2 kg
Farbe: dunkelbraun
Alex hat Ende Januar seinen Kumpel Helge verloren. Er sucht nun ein neues Zuhause, da wir mit der Kaninchenhaltung aus zeitlichen Gründen erst einmal pausieren möchten.

Er ist E.C.-Träger, hat seinen 1. Schub jedoch super überwunden und bewegt sich wie ein gesundes 9-jähriges Böckchen. Ihm wunden bereits einige Backenzähne entfernt. Bei den übrigen müssen ca. 2x im Jahr die Spitzen gekürzt werden, die Schneidezähne sind jedoch in Ordnung.

Er frisst gerne Möhren, Brokkoli und auch mal Feldsalat. An Wiese müsste er im Frühjahr erst wieder langsam gewöhnt werden. Als Leckerli mag er Sonnenblumen gerne und ab und an ein paar Haferflocken. Leider ist er totaler Heuverweigerer, so dass er auch mal getreidefreie Pellets bekommt.

Ich denke, er kann ich Außen- und in Innenhaltung vermittelt werden. Momentan lebt er zwar draußen, verbringt jedoch eigentlich die ganze Zeit im Nachtgehege im ungeheizten Keller. Zugang nach draußen ist von früh bis spät offen.

In Wohnungshaltung sollte er dann lieber erst, wenn das Winterfell gefallen ist. Oder der Raum ist unbeheizt, dann mag er es auch drinnen. Hatten unsere (damals 3) Kaninchen früher in freier Wohnungshaltung.

-----------
Schlappohr Alex ist zu einer süßen Kaninchendame gezogen.
Nuki (w)

Nuki (w)

geboren 2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 2 kg
Farbe: schwarz
Nuki sucht ein neues liebevolles Zuhause. Ihr Partner ist leider verstorben. Sie lebt in Außenhaltung mit viel Platz und liebt ihren täglichen Freilauf im Garten. Nach einer Eingewöhnung ist sie sehr zutraulich. Nuki würde sich freuen, wenn sie in einen lieben Partner finden würde da sie sehr gerne kuschelt. Wir würden Nuki gerne selber in ihr neues Zuhause bringen.
-----------------------

Nuki ist in ihr neues Zuhause umgezogen.
Flip (m, kastriert)

Flip (m, kastriert)

Artgerecht TSV
Geboren: 10/2017

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: schwarz-weiß
FLIP SUCHT EIN ZUHAUSE

Haltung: Außenhaltung

Beschreibung: Unser kleiner Flip ist noch sehr scheu und wir hoffen, dass er bald den Mut findet sich dem Menschen etwas anzunähern. Eine selbstbewusste Kaninchendame könnte ihm dabei helfen.
Vielleicht haben Sie eine kleine Dame, die noch auf ihren jungen Prinzen wartet? Ansonsten haben wir derzeit viele (ebenfalls junge) Damen die sich sicher gut mit ihm verstehen würden.
Flip ist inzwischen kastriert und darf schon bald ausziehen. Er hat alle notwendigen Impfungen und kann somit gerne in der Außenhaltung bleiben. Zu einem Kaninchenspielzimmer, sagt er sicher auch nicht nein.

Gesundheit: Flip ist gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63303 Dreieich.
-----------
Den "Smokey Eyes" von Flip könnte die Langohrprinzessin nicht widerstehen.
Zora (w)

Zora (w)

Artgerecht TSV
Geboren: 08/2015

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2

Gewicht: 3,3 kg
Farbe: rot
ZORA SUCHT EIN ZUHAUSE

Haltung: Außenhaltung

Beschreibung: Die wunderschöne "rote" Zora sucht ein neues Zuhause in einem schönen großen Garten, mit viel Platz zum Toben, Springen und Rennen - in dem man auch mal was anknabbern kann. Mit Vorliebe zerlegt sie Äste und alles andere Fressbare. Am liebsten Wiese und Gemüse - jetzt im Winter gerne auch getrocknete Kräuter und selbstverständlich liebt sie Heu.
Zora ist eine zutrauliche Dame, kommt sie doch zuletzt aus freier Gartenhaltung. Leider wurde dort ihr Partner von einem Fressfeind gerissen und somit ist sie nun allein bei uns.
Mit Sicherheit findet diese freundliche Kaninchenfrau noch den passenden Mann. In Einzelhaltung kommt bei uns nämlich kein Kaninchen.

Gesundheit: Zora ist gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63303 Dreieich
----------
Die "Rote Zora" hat ein schönes neues Zuhause gefunden.
Liese sucht Traumprinzen

Liese sucht Traumprinzen

Liese ist eine 6,5 jährige groß gewachsene etwa 5,5 kg schwere Häsin die leider Ihren Partner verloren hat.

Sie lebt in Außenhaltung in der Gegend um Frankfurt und sucht im Umkreis von 50 km einen etwa gleichaltrigen Kaninchenmann der ebenfalls das Leben in Außenhaltung gewöhnt ist.

Geimpft ist Sie gegen Myxomatose und RHD.

----------
Liese hat Ihren Traumprinzen gefunden und ist glücklich.
Maja (w, kastriert)

Maja (w, kastriert)

Alter: ca. 5 Jahre
Impfungen:
gegen RHD2

Gewicht: 2,9 kg
Farbe: schwarzbraun
Maja sucht ein liebevolles und artgerechtes zu Hause, da ihr Partner leider verstorben ist. Nach 12 Jahren will ich schweren Herzens die Kaninchenhaltung aufgeben.

Maja wurde im Februar 2018 tierärztlich komplett durchgecheckt. Sie ist bis auf eine zeitweise auftretende Matschkotproblematik (wahrscheinlich BDK) klinisch total gesund.

Sie lebt derzeit drinnen und ist eine unglaublich liebe Häsin, die ihre Streicheleinheiten genießt und einfordert.

Ich hoffe sehr, dass ich auf diesem Weg ein schönes zu Hause für meine Maja finde! Gern bin ich bereit mich monatlich an Futter- und TA Kosten zu beteiligen. Stehen größere Kosten an (z.B. Op) würde ich diese übernehmen.
-----------
Maja darf nun doch in ihrem bisherigen Zuhause leben und freut sich sehr.
Frau Nielson (w)

Frau Nielson (w)

geboren: 2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: grauschwarz
Zuhause für EC-Trägerin gesucht! Standort 65527 Niedernhausen oder 69509 Mörlenbach / mit MFG im Umkreis von ca. 150km

Vermittlungsregion: deutschlandweit, bevorzugt Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen

Frau Nielson hat gerade ihren Partner verloren und ist nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Sie ist eher zurückhaltend und nicht sehr dominant. Ursprünglich wurde ihre Mama trächtig in einem Vorgarten ausgesetzt. Die Finderin hat sich sehr liebevoll um sie gekümmert und geholfen, die beiden Babies, darunter Frau Nielson, aufzuziehen. Sie hat dann ein wunderbares Zuhause gefunden, wo sie mit ihrem Partner Bubi in Innenhaltung gelebt hat. Bubi ist nun aus Altersgründen gestorben und Frau Nielson alleine. Das soll so nicht bleiben, daher sucht sie ein neues Plätzchen bei mind. einem Partnertier oder in einer Gruppe. Da sie kein Winterfell hat, sollte es in Innenhaltung sein.

Frau Nielsons bisherige Partner waren EC-Träger, aber bei ihr selbst ist die Krankheit nie ausgebrochen. Sie ist gegen Myxo/RHD/RHD2 geimpft.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.
-----------
Die schöne Frau Nielson darf bei Ihrer Pflegemama bleiben und hat da ganz viele Spielkameraden.
Krümel (m, kastriert)

Krümel (m, kastriert)

geboren: 2010
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 1,4 kg
Farbe: weiß-schwarz
Mein Krümel ist seit letzten Sommer allein, da mein Weibchen gestorben ist. Ich merke nun, dass er unter der Einsamkeit leidet, auch wenn ich mich sehr kümmere, deshalb hoffe ich, dass er wieder einen Hasenpartner/in findet.

Er wurde von dem Weibchen sehr dominiert. Er ist ein ruhiges Häschen, lässt sich zwar von mir streicheln, braucht aber Zeit, um Vertrauen zu fassen. Er macht sein Geschäft immer im Stall. Er hat noch nie gebissen und noch keine Krankheit gehabt. Ich war nur für seine Kastration beim Tierarzt.
-----------
Krümel hat seinen "Keks" gefunden und springt verliebt durch's Leben.
Coco (m, kastriert)

Coco (m, kastriert)

geboren: 2008
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 4 kg
Farbe: weiß-braun
Unser liebes Männchen hat seit Geburt mit seiner Schwester bei uns gelebt. Diese ist allerdings letzte Woche leider über die Regenbogenbrücke gegangen, sodass Coco nun zum ersten Mal in seinem Leben ganz alleine ist. Diesen Zustand möchten wir ihm nicht lange zumuten und suchen daher einen lieben Menschen, der Coco nochmal einen Platz mit Partner/-innen bieten möchte.

Er lebt in Außenhaltung und ist viel Platz und Frischfutter gewöhnt. Deshalb ist er für Innenhaltung eindeutig nicht geeignet.

Trotz seines Alters ist Coco topfit und war auch noch nie krank.

Allerdings ist er dem Menschen gegenüber sehr scheu und möchte am liebsten einfach in Ruhe mit seinen Kumpels spielen (statt großen Kuscheleinheiten o.ä.).

Wir würden uns unheimlich freuen, wenn der liebe kleine Kerl nicht den Rest seines Lebens alleine bleiben müsste!
-----------
Coco muss nicht mehr alleine durch's Leben hoppeln und freut sich über seine neue Partnerin.
Crimbo (w)

Crimbo (w)

geboren: 2014
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: weiß-beige
Wir vermitteln unsere liebe Häsin, da ihre Schwester, mit der sie zusammen gelebt hat, aufgrund einer vergrößerten Gebärmutter verstorben ist. Nun ist sie allein, soll aber wieder gemeinsam mit anderen Hasen glücklich zusammen leben.

Da unsere Kinder mittlerweile groß sind, möchten wir keinen neuen Hasen und trennen uns daher von Crimbo, wenn wir liebevolle Halter für sie finden können.
-----------
Crimbo durfte zu ihrem Hoppelprinzen ziehen und ist happy.
Hanni (w)

Hanni (w)

geboren ca. 2015
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: ca. 2 kg
Farbe: schwarz-weiß (Holländer)
Bei einem Waldspaziergang Anfang Oktober ist uns Hanni alleine im Wald begegnet. Sie kam neugierig zu uns her und da es aussah als sei sie ausgesetzt worden oder irgendwo abgehauen, haben wir sie mitgenommen. Da die umliegenden Tierheime/Tierschutzvereine bisher keinen Besitzer ausmachen konnten und wir sie wegen unseren zwei jagdlich motivierten Hunden dauerhaft nicht behalten können, sucht sie ein neues Zuhause.

Sie ist aktiv, sehr neugierig und zutraulich, aber kein Schmusekaninchen, gestreichelt oder hochgenommen werden findet sie nicht so toll. Sie wohnt auf unserem Balkon, wo sie gerne auf alles zur Verfügung stehende klettert und auch gerne etwas umräumt es aber mit der Stubenreinheit sehr genau nimmt. Laut Tierärztin ist sie topfit, wiegt ca. 2kg und wird auf zwei Jahre geschätzt.

Wir wünschen uns für sie ein Zuhause indem sie viel Platz zum toben und erkunden hat (gerne in Außenhaltung oder Freilauf in der Wohnung) und wo vor allem mindestens ein weiterer Kaninchenfreund wohnt.
----------
Hanni hat mittlerweile ein schönes neues Zuhause gefunden.
Willi (m, kastriert)

Willi (m, kastriert)

Artgerecht TSV
geboren: ca. 2016/2017

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: weiß-graublau
WILLI SUCHT EIN ZUHAUSE

Haltung: Außenhaltung

Beschreibung: Willi haben wir zusammen mit Frau und Kindern aus einer Garage geholt. Heu und Stroh gleich Null - sie mussten alle auf ihrem eigenen Kot ausharren. Nun aber Schluss mit diesem Leben!
Der hübsche Willi ist inzwischen kastriert worden und hofft nun auf ein neues Zuhause. Dort wünschen wir uns viel Platz für ihn. Er soll nicht mehr in einem kleinen Stall verweilen müssen.
Willi ist neugierig und freut sich auf ein abwechslungsreiches Gehege und Futterangebot.

Gesundheit: Willi ist gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

---------
Der kleine Willi hat sein neues Zuhause bezogen.
Frieda (w) & Felix (m, kastriert)

Frieda (w) & Felix (m, kastriert)

geboren: 2015
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 1,6 + 2 kg
Farbe: weiß-braun
Wir möchten Felix nur zusammen mit Frieda vermitteln. Wir müssen die beiden leider, wegen Umzugs und plötzlicher beruflicher Veränderung abgeben. Zurzeit sind die beiden in Außenhaltung und dies würden wir uns auch für die beiden wieder wünschen. Möglichst noch mit Auslauf auf Rasen, was wir derzeit nicht bieten können.

Die beiden sind keine Schmusetiere und mögen es nicht auf der Arm genommen zu werden. Kontakt mit anderen Kaninchen war bisher kein Problem. Sie sind beide braun-weiß und sehen sich ein bisschen ähnlich, sind aber keine Geschwister. Felix ist männlich und wurde früh kastriert. Frieda ist weiblich aber nicht kastriert.

Beide sind im November gegen Myxomatose und RHD 1+2 geimpft worden. Impfpass ist vorhanden.

Wir füttern nur Heu, Frischfutter und Kräuter. Dies sollte auch so bleiben, da Frieda auf Trockenfutter mit Durchfall reagiert hat, auch auf Getreidefreies. Seit der Umstellung sind keine Unverträglichkeiten bekannt.

----------
Das süße Kaninchenpaar aus dem Schwabenländle hat ein schönes neues Hoppelreich gefunden.
Frida (w)

Frida (w)

Geboren: 2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: 1,5-2 kg
Farbe: schwarz
Bundesland:
Bayern

Vermittlungstext für Ihr Tier (Beschreibung des Tieres, Abgabegrund): Frida ist eine sehr aufmerksame, neugierige, manchmal ein wenig scheue Kaninchendame, die leider vor Kurzem ihre beiden Kastraten hat gehen lassen müssen, die an E.C. erkrankt waren. Sie ist als E.C.-positiv getestet worden, aber komplett symptomfrei. Nun sucht sie ein artgerechtes und liebendes Zuhause, da ich mit der Kaninchenhaltung erstmal aufhören möchte.
----------
Die neugierige Frida hat ein tolles neues Zuhause gefunden.
Fin (w, kastriert)

Fin (w, kastriert)

geboren: 08/2015
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: weiß-schwarz
Fin wünscht sich wieder einen Partner und viel Platz im neuen Zuhause.

Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 91099 Poxdorf
Vermittlungsregion: Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Forchheim, Bamberg
Haltung: freie Innenhaltung
Besonderheiten/Erkrankungen: nichts bekannt
-----------

Fin hat ihren Langohr-Prinzen gefunden und hoppelt mit ihm durch's Leben.
Finn (m, kastriert)

Finn (m, kastriert)

Alter: 8 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: grau-weiß
Hallo. Leider musste ich vor 2 Tagen meine Kaninchendame Schnecke über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Ich suche jetzt für meinen Finn ein neues artgerechtes Zuhause. Finn wird im April 8 Jahre alt. Er ist ein eher unterwürfiges Tier und lässt sich nicht wirklich gerne anfassen. Ausser wenn er Bock hat, dann lässt er sich auch mal vorsichtig streicheln. Ansonsten hat er liebend gerne mit seiner Frau gekuschelt und getobt. Ein Problem hat er allerdings: er hatte jetzt 2 mal mit Blasenschlamm zu tun. Daraufhin habe ich die Ernährung etwas umgestellt, seit dem keine Probleme mehr. Und er ist vermutlich blind, was ihn aber nicht im geringsten stört. Woran ich das gemerkt habe: er läuft des öfteren mal gegen sein Häuschen.

Ich möchte für ihn so gerne ein neues artgerechtes Zuhause (keine Einzelhaltung, keine Käfighaltung). Bei mir haben die beiden in einem 4 qm großen Gehege in Innenhaltung gelebt. Er kennt also keine Aussenhaltung. Futter gab es immer frisches Heu, Gemüse und Obst. Und das ein oder andere Leckerchen (er liebt Haferkissen).

Abgegeben wird er gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag. Sollte mir das Zuhause so gut gefallen das ich ihn ohne Bedenken abgeben kann, würde ich auf die Schutzgebühr verzichten (Platz vor Preis).
---------
Finn hat im schönen Hildesheim ein neues Zuhause gefunden.
Charlie (m, kastriert)

Charlie (m, kastriert)

geboren 01.05.2017
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 3,8 kg
Farbe: schwarz
Hallo, mein Name ist Charlie und ich bin im Mai 2017 geboren. Ich gehöre zur mittelgroßen Rasse, bin aber kleiner geblieben. Da ich als Schlachtkaninchen gedacht war, beschloss ich früh nicht mehr richtig zu essen oder weiter zu wachsen. Zurzeit wiege ich 3.8 Kilogramm, bin kastriert und durchgeimpft. Meine derzeitige Vermieterin hat mir aus meiner schlechten Startposition geholfen, jetzt geht es mir richtig gut. Leider ist es nicht möglich, mir eine Artgenossin zur Seite zu stellen, deshalb haben wir beschlossen, dass ich mich mal umhöre. Auf diesem Weg suche ich daher eine neue Bleibe in der Hoffnung, dass es klappt. Derzeit wohne ich im Ennepe-Ruhr-Kreis. Bei Interesse bringe ich auch etwas von meiner Habe mit.

Interessenten können sich gerne bei meiner Vermieterin melden:
----------
Charlie hat seine Langohr-Prinzessin namens Löwin gefunden und hoppelt mit ihr zu zweit.
Beethoven (m, kastriert)

Beethoven (m, kastriert)

Artgerecht TSV
Geboren: ca. 2015 / 2016

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD 2
Farbe: rhönfarbig
BEETHOVEN SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Rhön-Mix
Geschlecht: männlich, kastriert (04.12.2017)
Geboren: ca. 2015/2016
Farbe: rhönfarbig
Haltung: Innenhaltung

Beschreibung: Der wunderschöne Beethoven ist auf der Suche nach einem tollen Zuhause mit viel Platz zum Rennen, Hoppeln und Springen. Käfighaltung kommt nicht mehr in Frage, dieses Leben will er hinter sich lassen.
Fast noch wichtiger ist, dass er - nach Ende seiner Kastraquarantäne - wieder Gesellschaft in Form eines Artgenossen hat. Vielleicht gib es ja auch eine nette Gruppe, die Verstärkung braucht, aber dass muss nicht unbedingt sein. Eine Herzdame oder ein Kumpel wären schon super!
Beethoven ist ein recht zutrauliches Kaninchen. Er lässt sich auch gerne einmal schmusen - aber Achtung, er ist immer noch ein echtes Kaninchen - kein Kuscheltier.

Gesundheit: Beethoven ist gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.
----------

Beethoven spielt künftig seine Hoppelsinfonie zusammen mit einer lieben Partnerin.
Johnny (m, kastriert)

Johnny (m, kastriert)

Alter: ca. 2,5 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 2,3 kg
Farbe: cremebraun
Da die Partnerin meines Lieben Löwenköpfchens kürzlich verstorben ist, suche ich für ihn ein neues schönes Zuhause und dazu noch eine Partnerin. Da ich schon seit meinem Kindesalter Tiere habe, habe ich mich dafür entschieden kein weiteres Tier dazu zu holen und es in gute Hände zu geben. Er ist sehr zutraulich und lieb und passt sich neuen Umständen schnell an. Zudem liebt er Gesellschaft.

---------
Der süße Löwenkopf Johnny freut sich über neue Gesellschaft.
Keks sucht Krümelchen (Kaninchenomi ab 9 Jahre gesucht)

Keks sucht Krümelchen (Kaninchenomi ab 9 Jahre gesucht)

Kaninchen-Omi ab 9 Jahren gesucht

Wir suchen für unseren Zwerg Keks (im Dezember 10 Jahre geworden) eine nette Omi, die 9 Jahre oder älter ist. Bis September lebte er mit seiner Partnerin zusammen, die dann leider verstorben ist.

Das haben wir zu bieten:
- 4 qm Innengehege und Auslauf im Wohnzimmer
- einen verschmusten Partner
- artgerechtes Futter (Heu, Frischfutter, Zweige)

Keks ist für sein Alter noch sehr fit und neugierig. Er hat mit seiner Partnerin viel geschmust und bei ihr den dominanten Part übernommen. Wir würden uns sehr freuen, wenn er bald nicht mehr einsam ist und wieder mit einer Freundin durchs Wohnzimmer hoppeln kann!

Wohnort: Baden-Württemberg; wir würden aber auch weiter fahren.
-----------
Keks hat noch eine Prinzessin gefunden und hoppelt mit ihr durch die Zukunft.
Maxine (w)

Maxine (w)

geboren ca. Mai 2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 1,6 kg
Farbe: wildfarben
Maxine (5 Jahre) hat am 09.10. ihren Bruder Sam verloren und ist nun die letzte aus ihrer Familie.
Sie sucht ein liebevolles Zuhause mit min. einem weiteren Kaninchen. Gerne eine kleine Gruppe.
Sie ist mit 7 weiteren Kaninchen groß geworden und hat ihr ganzes Leben in Außenhaltung auf 12 qm gelebt. Seit dem Tod ihres Bruders lebt sie jedoch in Innenhaltung. Sie kennt Fütterung mit Frischfutter und Heu von klein auf.

Sie ist gesund und ist regelmäßig geimpft worden.
Seit November'17 fehlt ihr allerdings rechts ein Zahn, sodass der untere Backenzahn sich nicht mehr vollständig abnutzt und alle 2-3 Monate kontrolliert werden muss (ggf. gekürzt werden muss). Auf der gleichen Seite hat sie eine Zyste welche vermutlich im gleichen Rhythmus punktiert werden muss. Die Zyste hat aber keinen krankheitswert.

Wäre schön, wenn sie ein Zuhause fände in dem sie wie gewohnt gefüttert wird.

Außenenhaltung ab Mai'18 oder
Innenhaltung mit ganztägigem Auslauf.
KEINE Käfighaltung.

-----------
Maxine hat einen neuen Hoppelmann gefunden und darf bei Ihren Besitzern bleiben.
Schnuppi (m, kastriert)

Schnuppi (m, kastriert)

Alter: 8 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: braun-grau
Schnuppi wird nach dem Tod seines Partnertieres alleine in einem Doppelstockkäfig - mit gelegentlichem Auslauf - gehalten. Er trauert sehr und wünscht sich wieder eine Partnerin und viel Platz in seinem neuen Zuhause.

Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 90419 Nürnberg
Vermittlungsregion: Bayern
Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten/Erkrankungen: Zähne müssen regelmäßig kontrolliert werden (alle 4 Wochen)

Regelmäßige TA-Besuche zum Zweck der Zahnkontrolle sollten selbstverständlich sein.
----------
Schnuppi darf jetzt doch bei seiner Besitzerin bleiben und bekommt hoffentlich bald eine Partnerin.
Moritz (m, kastriert)

Moritz (m, kastriert)

geboren 2011
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: < 2kg
Farbe: schwarz-weiß
Nachdem ich meine Häsin im Alter von über 9,5 Jahren aufgrund von Krankheit einschläfern lassen musste, sucht Moritz wegen Aufgabe der Kaninchenhaltung schweren Herzens ein neues Zuhause.

Moritz wurde vor gut 6 Jahren in einem Wildpark in Bayern geboren und kam von dort zu seiner ersten Halterin. Bei dieser lebte er ca. 6 Monate, aber nachdem eine artgerechte Haltung auf Dauer nicht möglich war, hat sie sich dazu entschlossen, ihn an mich zu vermitteln.

Er kennt sowohl das Leben mit nur einem Partnertier, als auch in einer Gruppe. In den letzten Jahren hat er mit einer Häsin zusammengelebt, was sehr gut geklappt hat. Er ist ein eher unterwürfiges Kaninchen, das gerne \"an die Pfote\" genommen wird, putzt und kuschelt sehr gerne.

Momentan lebt er in Außenhaltung und wird bevorzugt wieder in Außenhaltung vermittelt, aber da Moritz fast stubenrein ist (lediglich ein paar Köttel gehen mal daneben) und nichts anknabbert, kann er auch gerne in ein Kaninchenzimmer oder freie Wohnungshaltung ziehen.

Menschen gegenüber ist Moritz zurückhaltend und eher ein Beobachtungstier. Er möchte nicht gestreichelt werden, mit etwas Geduld nimmt er aber Leckerchen aus der Hand.

Moritz ist wahrscheinlich EC-Träger. Er selbst hatte keinen Ausbruch, aber er lebte einige Zeit mit einem EC-Kaninchen zusammen, bevor ich die Gruppe trennen musste. Ansonsten ist er gesund und aktuell geimpft. Vor einer Abgabe wird er noch einmal vom Tierarzt untersucht und ich gebe eine Kotprobe ab, um Parasiten auszuschließen.

Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Sollte die Vergesellschaftung nicht klappen oder die Kaninchenhaltung beendet werden, nehme ich ihn selbstverständlich jederzeit wieder zurück. Über losen Kontakt nach seiner Vermittlung würde ich mich sehr freuen :-).

-----------
Moritz konnte in ein neues Zuhause vermittelt werden.
Hopsi (m, kastriert) & Benni (m, kastriert)

Hopsi (m, kastriert) & Benni (m, kastriert)

geboren 04/2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: ca. 1,5 kg
Farbe: schwarz (Hopsi); grau (Benni)
Umständehalber möchten wir unsere beiden Zwergkaninchen abgeben.

Es handelt sich um ein graues und ein schwarzes Männchen. Die Tiere sind kastriert, geimpft (Myxo und RHD) und kerngesund und werden am 26.04.18 zwei Jahre alt. Sie leben derzeit in Außenhandlung mit viel Auslauf.

Hopsi, der schwarze Zwerg mit weißer Blesse, ist eher ruhig und schüchtern. Benni, der graue Zwerg, ist etwas kecker und neugierig. Beide sind lieb und verstehen sich bestens.

Die beiden leben in 22149 Hamburg-Rahlstedt. Wir geben Sie gerne gemeinsam in gute Hände im Raum Norddeutschland, am liebsten mit viel Auslauf im Freien.

----------
Die beiden Langohren haben ganz rasch ein tolles neues Hoppelheim gefunden.
Wilma (w, kastriert)

Wilma (w, kastriert)

geboren: 21.11.2016 (11 Monate)
Farbe: havanna dreifarbig
Meine kleine Zwergwidderhäsin Wilma hat vor kurzem ihren Partner verloren und ist nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause mit lieben Gefährten und viel Auslauf. Bisher lebte sie in Innenhaltung. Geburtsurkunde und vollständiger Impfausweis inkl. RHDV2-Impfung sind vorhanden. Wir freuen uns sehr über eine Anfrage, damit die kleine Maus nicht mehr lange allein leben muss.
----------
Wilma hat ein schönes neues Hoppelreich gefunden.
Emma (5 Jahre) sucht Gesellschaft

Emma (5 Jahre) sucht Gesellschaft

Zwergkaninchendame Emma ist 5 Jahre und hat kürzlich leider ihren Partner verloren.
Nun sucht sie auf diesem Weg einen neuen Freund. Der Herzbube soll zwischen 3 und max. 6 Jahre alt sein.
Emma wohnt in einem geräumigen Außengehege (6m2) mit einem angrenzenden großen 3 Etagen Stall im Raum Mainz.
Wo ist der Kaninchenmann mit dem Emma gemeinsam kuscheln und buddeln kann?
----------
Emma hat doch tatsächlich ihren Traumprinzen gefunden und hoppelt mit ihm durch's Leben.
Leni (w)

Leni (w)

geboren: 2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: ca. 2,3 kg
Farbe: braun
Wir suchen für Leni ein neues Zuhause und Gesellschaft. Ihr Partner ist leider verstorben und wir möchten die Kaninchenhaltung einstellen.

Leni lebt in Außenhaltung und ist Freiheit gewöhnt.

Sie lässt sich nicht gerne anfassen, ist selbstbewusst und unternehmungsfroh.
----------
Leni hat Ihren Traummann in Kassel gefunden.
Baley (w, kastriert)

Baley (w, kastriert)

geboren: 2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 1,5 kg
Farbe: braun
Leider mussten wir vor ca. 4 Wochen das erste Mal Abschied von einem unserer geliebten Zwergkaninchen nehmen. Um die Trauer unseres zurückgebliebenen Zwerges zu mildern, ist Baley bei uns eingezogen. Leider kam ihre Unterstützung zu spät. Unser zweites Fellnäschen konnte sich nicht mehr aufrappeln und ist ebenfalls über die Regenbogenbrücke gegangen.

Baley ist nun leider allein. Da ich schwanger bin (was uns mit Häschen und Kind vor Platzprobleme stellen wird) und Baley noch nicht an uns gewöhnt ist (bzw. in jedem Fall noch einmal eine Umstellung/Vergesellschaftung mitmachen müsste), überlegen wir aktuell, ihr ein neues, sehr liebevolles Zuhause im Kreise von Artgenossen zu suchen.

Baley ist 1 1/2 Jahre alt und ein gesundes, kleines (ca. 1,5 kg schweres) Löwenköpfchen. Sie ist Innenhaltung gewöhnt, flink, neugierig und lebensfroh. Sie tobt im Hasenzimmer umher, macht Flips und rennt gern durch Knistertunnel. Angeknabbert hat sie bisher überhaupt noch nichts. Außerdem hat sie einen lieben Charakter. Sie nimmt Futter aus der Hand, ist Menschen gegenüber generell aber noch zurückhaltend, was sicher damit zu tun hat, dass sie aus schlechter Haltung kommt. Wenn man ihr Zeit gibt, wird sie aber bestimmt immer zutraulicher. Auch ist sie freundlich, wenn sie mal hochgenommen werden muss (z.B. zum Krallen schneiden) – überhaupt nicht aggressiv. Ihren Artgenossen gegenüber ist sie unterwürfig. Die Vergesellschaftung hat bei uns sehr schnell geklappt. Zu fressen bekommt sie ausschließlich Frischfutter und Heu.

Wichtig ist, dass wir Baley nur abgeben, wenn sie in ein wirklich liebevolles und artgerechtes Zuhause umziehen kann. Wir möchten daher vorab mit den neuen Besitzern telefonieren und Fotos von den Haltungsbedingungen sehen. Auch möchten wir sie in ihr neues Zuhause bringen, um uns auch vor Ort noch einmal vergewissern zu können, dass sie es sehr gut haben wird.

----------
Baley hat einen neuen Partner bekommen und darf im alten Zuhause bleiben.
Mini (w)

Mini (w)

geboren 02/2015
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 1,2 kg
Farbe: grau
Durch Schulwechsel und Arbeitswechsel können wir ihr zeitlich leider nicht mehr so gerecht werden , wie früher. Als sie jetzt in der Urlaubsbetreuung war, zeigte sich, dass ihr scheinbar ein Artgenosse auch sehr gut tut, wo uns leider der Platz fehlt. Sie hat bei uns regelmäßig Auslauf in der kompletten Wohnung.
-----------
Mini hat ein schönes neues Zuhause gefunden. Hoppel gut durch's Leben Mini.
Grobi (m, kastriert)

Grobi (m, kastriert)

geboren 04/2013
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: ca. 2,2 kg
Farbe: schwarz
Unser Grobi (Zwergwidder, schwarz) hat vor kurzem seinen Bruder Elmo verloren und ist jetzt sehr einsam. Da wir mit der Kaninchenhaltung aufhören möchten, aber Grobi auch nicht allein bleiben soll, haben wir und schweren Herzens entschieden für ihn neue Möhrchengeber zu suchen.

Er lebt bei uns in reiner Außenhaltung in einem isolierten Stall mit permanenten Auslauf. Er ist Handzarm, läßt sich gern streicheln, mag aber nicht gern auf den Arm genommen werden. Wir wünschen uns für Grobi ein tolles neues Zuhause mit artgerechter Außenhaltung und mindestens einer Hasenfreundin/freund. Wir wohnen im Landkreis Fürstenfeldbruck und würden ihn gern in sein neues Zuhause bringen. Abgabe nur mit Schutzvertrag.
-----------
Grobi darf doch in seinem alten Zuhause bleiben und hat noch eine liebe Partnerin.
Emma (w) & Felix (m, kastriert)

Emma (w) & Felix (m, kastriert)

geboren 11/2015
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 2 kg
Farbe: braun- weiß und grau-weiß
Emma & Felix müssen ein neues Zuhause finden. Sie leben auf dem Balkon und die Nachbarn stören sich daran. Sie leben zur Zeit in der Wohnung, wo sie sich nicht besonders wohl fühlen, da sie es gewohnt sind rund um die Uhr frei zu laufen, was in der Wohnung nicht möglich ist.
-----------
Emma und Felix haben ein super neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr.
Schnuff & Schnuffi (w)

Schnuff & Schnuffi (w)

Alter: ca. 5 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: ca. 1,8 kg
Farbe: schwarz
Ich suche für zwei ganz liebe Kaninchendamen im Auftrag der Besitzer ein neues Zuhause.

Grund: Die Kaninchen wurden für die Kinder angeschafft, diese sind inzwischen groß und das Interesse an den Kaninchen klein. Aktuell kümmere ich mich unter der Woche um die Kaninchen und oft auch am Wochenende. Leider kann ich die Kaninchen aber nicht zu mir nehmen da ich die räumlichen Möglichkeiten nicht habe und auch noch eine Fernbeziehung führe.

Tiere: 2 Weibchen, ca. 5-6 Jahre alt, im April geimpft, keine Krankheiten oder Beeinträchtigungen, Aussehen: Schwarz mit braunem Bauch, Ohrinneren und um die Augen

Die beiden sind obwohl nicht mehr die Jüngsten noch sehr agil und neugierig. Kaninchen 1 geht schneller auf einen zu und lässt sich auch bald streicheln. Bei Kaninchen 2 braucht man mehr Geduld. Es sind Kaninchen für Menschen die sich auf die Kaninchen einlassen und nicht umgekehrt. Wenn man das tut und sich Zeit nimmt bekommt man zwei wirklich aufgeweckte Nasen, die mit einem kommunizieren und agieren.

Voraussetzung für die Vermittlung: Ich gebe die Kaninchen nur gegen Schutzgebühr und Übergabevertrag ab. Ich möchte auch die Möglichkeit haben das neue Zuhause zu besichtigen und gegebenenfalls einen Kontrollbesuch machen dürfen. Die beiden werden auch nur zusammen abgegeben.

Haltung: Die Kaninchen sind Außenhaltung gewöhnt und so sollten sie auch weiter leben. Ausreichend Auslauf ist Pflicht. Die Kaninchen haben immer in einer Gruppe gelebt und so sollte es auch wieder sein, also wenn möglich mindestens noch ein Tier dazu, am besten einen Rammler. Die Kaninchen können auf Wunsch auch noch kastriert werden.
----------
Schnuff und Schnuffi hoppeln nun in einem neuen schönen Kaninchenreich.
Chessy (w)

Chessy (w)

geboren 10.01.2017
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: weiß-braun
===[Online Übermittlung Ihrer Daten zum Vermittlungs-Inserat Ihres Tieres]===
Chessy ist eine liebe, agile Kaninchendame die viel Platz zum Toben braucht. Sie geht Streit aus dem Weg und ist nicht dominant. Zur Zeit lebt sie mit ihren 3 Schwestern und ihrer Mutter in einem großen Außengehege mit viel Platz zum laufen. Ihre Mama kam Anfang Januar zu mir auf sie Pflegestelle. Sie lebte in einem Keller in einem kleinen Käfig mit einem unkastrierten Bock. June und ihre Schwestern kamen am 10.01.17 bei mir zur Welt und wachsen seitdem liebevoll mit Kontakt zum Menschen auf. Sie kennt keine Käfige, sondern ist komplett ohne Käfige aufgewachsen. Daher wird sie in keine Käfighaltung vermittelt sondern nur in artgerechte Haltung. Sie ist komplett durchgeimpft und könnte sofort ausziehen. Sie bekommt nur Frischfutter, Heu und Wiese zum fressen. Kein Trockenfutter! Ich wünsche mir für sie ein schönes Zuhause mit viel Platz und mindestens ein anderem Artgenossen. Sie könnte auch super in einer Gruppe leben. Ich würde sie in freier Wohnungshaltung, Außenhaltung (Mardersicheres Gehege), freie Gartenhaltung oder wo sie ein eigenes Kaninchenzimmer hat vermitteln. Damit ich mir ein Bild vom neuen Zuhause machen kann, bring ich meine Tiere persönlich ins neue Zuhause. Ich nehme sie jederzeit wieder zurück. Sie wird nur mit einem Schutzvertrag abgegeben.

Sie kann gerne jederzeit besucht werden.:)

Die Schutzgebühr würde ich bei einem schönen Zuhause auch entfallen lassen. Platz vor Preis!

Ich würde sie auch ein ganzes Stück bringen, an der Entfernung soll es nicht scheitern.

-----------
Chessy zieht Anfang April in ein Kaninchenparadies (80qm Außengehege mit vielen Versteck - und Beschäftigungsmöglichkeiten ).
Jacky (w)

Jacky (w)

Geboren 4/2017
Impfungen: Myxo & RHD 1+2 (Cunivac + Filavac)
Farbe: Lohfarben
Jacky wurde gemeinsam mit ihrem Bruder aus ganz schlimmer Haltung befreit. Die beiden saßen mitten auf einem Hof in einem ungeschützten Käfig, knietief in ihrem eigenen Mist ohne Heu oder Frischfutter. Nun möchte Jacky endlich ein schönes Kaninchenleben kennenlernen, mit genug Platz um Bocksprünge zu machen und einer reichlich gedeckten Tafel. Sie ist ein sehr aufgewecktes Kaninchen und hat "Feuer im Arsch". :)

Sie würde gerne zu einem Böckchen oder in eine Gruppe ziehen. Derzeit Innenhaltung, weil sie kein Winterfell hat. Im Frühjahr kann sie gerne raus und dann ganzjährig draußen gehalten werden.

Sollte die VG scheitern, nehmen wir sie selbstverständlich wieder zurück. Denn wir wissen, dass nicht jeder jeden mögen kann.

Sie ist komplett geimpft, Kotprobe war negativ und sie hat keinerlei gesundheitliche Probleme.

Wer verliebt sich in die hübsche Kaninchendame? :D

Vermittlung nur gegen Vorkontrolle und Schutzvertrag.

-----------
Die hübsche Jacky ist ganz glücklich im neuen Hoppelreich.
Bruno (m, k)

Bruno (m, k)

Geboren 4/2017
Impfungen: Myxo & RHD 1+2 (Cunivac + Filavac)
Farbe: Lohfarben
Bruno wurde gemeinsam mit seiner Schwester aus ganz schlimmer Haltung befreit. Die beiden saßen mitten auf einem Hof in einem ungeschützten Käfig, knietief in ihrem eigenen Mist ohne Heu oder Frischfutter. Nun möchte Bruno endlich ein schönes Kaninchenleben kennenlernen, mit genug Platz um Bocksprünge zu machen und einer reichlich gedeckten Tafel. Er ist ein sehr aufgewecktes Kaninchen, genießt aber auch mal ruhige Momente.

Er würde gerne zu einem Weibchen oder in eine Gruppe ziehen. Derzeit Innenhaltung, weil er kein Winterfell hat. Im Frühjahr kann er gerne raus und dann ganzjährig draußen gehalten werden.

Sollte die VG scheitern, nehmen wir ihn selbstverständlich wieder zurück. Denn wir wissen, dass nicht jeder jeden mögen kann.

Er ist kastriert, komplett geimpft, Kotprobe war negativ und er hat keinerlei gesundheitliche Probleme.

Wer verliebt sich in den hübschen Kaninchenmann und möchte seine Kräuter mit ihm teilen? :)
---------
Wackelnase Bruno hat ein tolles neues Zuhause gefunden und sich super eingelebt.
kleiner Onkel (m, kastriert)

kleiner Onkel (m, kastriert)

geb. Juni 2016
Impfung:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: weiß/braun
Bezeichnung: Zwergkaninchen, Stehohr
bekannte Krankheiten: Fehlstellung der Schneidezähne, EC-Träger

Die Mama vom Kleinen Onkel wurde trächtig in einem Vorgarten ausgesetzt. Die Finderin hat sich sehr liebevoll um sie gekümmert und geholfen, die beiden Babies, darunter Kleiner Onkel, aufzuziehen. Kleiner Onkel ist jetzt erwachsen und kann vermittelt werden - entweder alleine zu mind. einem Partnertier oder zusammen mit seiner Schwester Frau Nielson und seiner Mama Emma. Er sucht ein schönes Zuhause in artgerechter Haltung, wo er Kaninchen sein darf. Er kann sowohl in Innen- als auch Außenhaltung ziehen.

Er hat eine Fehlstellung der Schneidezähne, die regelmäßig gekürzt werden müssen. Vor kurzem ist bei ihm EC ausgebrochen, das aber behandelt wurde. Er hat einen schiefen Kopf zurückbehalten, der ihn aber in keiner Weise einschränkt. Er ist ein sehr lebensfrohes Kaninchen!

Vermittlungsregion: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.

-----------
Der "Kleine Onkel" darf zusammen mit Emma bei der Pflegemama bleiben.
Emma (w)

Emma (w)

geb. ca. 2015
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: braun/grau
Bezeichnung: Zwergkaninchen, Stehohr
bekannte Krankheiten: Fehlstellung der Schneidezähne, EC-Trägerin

Emma ist vermutlich 2015 geboren. Sie wurde trächtig in einem Vorgarten ausgesetzt, die Finderin hat sich sehr liebevoll um sie gekümmert und geholfen, die beiden Babies aufzuziehen. Diese sind jetzt erwachsen, daher kann sie nun vermittelt werden - entweder alleine zu mind. einem Partnertier oder zusammen mit ihren beiden Kindern Frau Nielson (w) und Kleiner Onkel (mk). Sie sucht ein schönes Zuhause in artgerechter Haltung, wo sie Kaninchen sein darf. Sie kann sowohl in Innen- als auch Außenhaltung ziehen.

Sie hat eine Fehlstellung der Schneidezähne, die regelmäßig gekürzt werden müssen. Ihr Sohn hatte vor kurzem einen EC-Schub, daher ist sie mit hoher Wahrscheinlichkeit EC-Trägerin. Bisher ist sie symptomlos.

Vermittlungsregion: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.

----------
Die süße Emma darf zusammen mit dem "Kleinen Onkel" bei ihrer Pflegemama bleiben.
Holly (w)

Holly (w)

geboren 01/2014
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: weiß mit schwarzen und einigen hellen graubraunen Akzenten
Holly ist nun leider allein, da ihr Gefährte verstorben ist.

Wir haben sie 2014 aus dem Tierheim zu uns geholt als Partnerin für unseren Tim.

Die beiden haben sich schnell sehr gut verstanden, die Vergesellschaftung verlief unkompliziert. Holly ist eine soziale und sehr liebe kleine Person. Dominantes Verhalten hat sie nie an den Tag gelegt.

Menschen gegenüber ist sie eher zurückhaltend, sie orientiert sich stark an ihren Artgenossen, deshalb möchte ich nicht, dass sie lange allein bleibt.

Geimpft wird sie dieses Jahr wieder, sie war noch nie krank und ist kerngesund.

Ich gebe Holly gern in liebevolle und verantwortungsvolle Hände. Wichtig sind mir eine artgerechte Ernährung, ein großes Gehege und mindestens ein (männlicher) Artgenosse. Bislang hat sie drinnen gelebt, kann aber natürlich auch an Außenhaltung gewöhnt werden.

Holly wird nur gegen Schutzvertrag und eine Schutzgebühr abgegeben.

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

----------
Die süße Holly hat ein schönes neues Zuhause gefunden. Alles Liebe Du Süße.
Curry & Pepper (m, kastriert)

Curry & Pepper (m, kastriert)

respekTIERmich e. V. Bempflingen
geboren ca. 11/2016

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2 (aktuell nicht möglich da in Baden-Württemberg kein Impfstoff erhältlich)
Farbe: beige-braun (Curry); schwarz-weiß (Pepper)
Curry & Pepper wurden im Wald ausgesetzt. Beide sind sehr menschenbezogen, so dass wir annehmen, dass sie mit Einsetzen der Geschlechtsreife und dem damit verbundenen Markieren nicht mehr erwünscht waren. Zur Zeit leben die beiden in Außenhaltung und möchten dahin auch wieder vermittelt werden, da sie Buddeln über alles lieben. Curry ist der frechere von beiden, klaut liebend gern das Futter gleich aus der Hand, läuft ungeniert über Menschenfüße während Pepper eher ruhig ist, dafür liebt er Öhrchen kraulen über alles.

-----------
Die zwei süßen Langohren haben ihr neues Hoppelreich bezogen und sind glücklich.
Schnuffi (m, kastriert)

Schnuffi (m, kastriert)

3 - 4 Jahre
Gewicht: 1,8 kg

Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: weiß-braun-grau
Schnuffi sucht ein neues Zuhause da seine Partnerin verstorben ist. Er ist alleine und trauert sehr. Vor einem Jahr hat er eine E.C. Erkrankung überstanden, er hat sehr gekämpft. Er ist somit E.C. Träger, aber beschwerdefrei und ohne Probleme. Schnuffi ist ein sehr verträgliches Kaninchen, die Vergesellschaftung bei uns funktionierte problemlos. Er ist zu anderen Kaninchen lieb und zeigte nie dominantes Verhalten. Auf den Arm lässt er sich aber nicht gerne nehmen. Schnuffi lebt in Innenhaltung, ist stubenrein und unkompliziert. Da wir die Kaninchenhaltung aufgeben, wünschen wir uns sehr, dass er ein liebevolles Zuhause findet. Er kann in sein neues Zuhause auch gebracht werden.

-----------
Schnuffi konnte ein schönes neues Zuhause finden.
Fara (w)

Fara (w)

Artgerecht Tierschutz
Rasse: Zwergkaninchen-Mix
Geschlecht: weiblich
Geboren: 06.10.2016
Farbe: schwarz mit weiß
Haltung: Innenhaltung
FARA SUCHT EIN ZUHAUSE

Beschreibung: Faras Mutter haben wir bereits trächtig übernommen. Ihr Papa war auch bei uns in der Vermittlung, für ihn haben wir bereits ein Zuhause gefunden. Am 6. Oktober kam Fara mit ihren vier Geschwistern auf unserer Pflegestelle zur Welt. Alle haben sich schnell und toll entwickelt und eines ist schöner als das andere.
Inzwischen sind unsere Kleinen so groß, dass sie sich auch nach einem neuen Zuhause umsehen können.
Wer also viel Platz hat, wo Kaninchen springen, rennen, toben und sich verstecken können, der melde sich bei uns!
Gesundheit: Myxomatose und RHD1+2 geimpft.
-----------
Fara ist in ein neues Zuhause umgezogen.
Lioba (w)

Lioba (w)

Artgerecht Tierschutz
Rasse: Zwergkaninchen-Mix
Geschlecht: weiblich
Geboren: 06.10.2016
Farbe: schwarz mit weiß
Haltung: Innenhaltung
LIOBA SUCHT EIN ZUHAUSE

Beschreibung: Liobas Mutter haben wir bereits trächtig übernommen. Ihr Papa war auch bei uns in der Vermittlung, für ihn haben wir bereits ein Zuhause gefunden. Am 6. Oktober kam Lioba mit ihren vier Geschwistern auf unserer Pflegestelle zur Welt. Alle haben sich schnell und toll entwickelt und eines ist schöner als das andere.
Inzwischen sind unsere Kleinen so groß, dass sie sich auch nach einem neuen Zuhause umsehen können.
Wer also viel Platz hat, wo Kaninchen springen, rennen, toben und sich verstecken können, der melde sich bei uns!
Gesundheit: Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

----------
Lioba hat ein schönes Plätzchen mit viel Platz zum toben gefunden.
Tyra (w)

Tyra (w)

Artgerecht Tierschutz
Rasse: Zwergkaninchen-Mix
Geschlecht: weiblich
Geboren: 06.10.2016
Farbe: baun/grau mit weiß
Haltung: Innenhaltung
TYRA SUCHT EIN ZUHAUSE

Beschreibung: Tyras Mutter haben wir bereits trächtig übernommen. Ihr Papa war auch bei uns in der Vermittlung, für ihn haben wir bereits ein Zuhause gefunden. Am 6. Oktober kam Tyra mit ihren vier Geschwistern auf unserer Pflegestelle zur Welt. Alle haben sich schnell und toll entwickelt und eines ist schöner als das andere.
Inzwischen sind unsere Kleinen so groß, dass sie sich auch nach einem neuen Zuhause umsehen können.
Wer also viel Platz hat, wo Kaninchen springen, rennen, toben und sich verstecken können, der melde sich bei uns!
Gesundheit: Myxomatose und RHD1+2 geimpft.
-----------
Die süße Wackelnase Tyra hat einen neuen Partner.
Luna (w)

Luna (w)

Artgerecht Tierschutz e. V.
geb. 06/2016
Satin-Widder-Mix
Haltung: Außen- wie Innenhaltung möglich.
Gesundheit: Myxomatose und RHD geimpft. Frei von Kokzidien und Würmern.
Luna wurde abgegeben, da sie langsam zu groß wurde für den kleinen Käfig, den sie allein bewohnte. Mit 9 Wochen brachte sie bereits 2,5 Kilo auf die Waage.
In Lunas zukünftigem Zuhause sollte also viel Platz zum Toben, Springen und Rennen sein. Ein Partner darf in keinem Fall fehlen - sie soll endlich Artgenossen kennenlernen.

Aufgrund ihrer Größe wäre eine Außenhaltung wohl am geeignetsten - wer natürlich ein großes Kaninchenzimmer hat, mit viel Auslaufmöglichkeiten, ist ebenfalls eingeladen Luna auf der Pflegestelle zu besuchen und kennenzulernen.
Was noch wichtig ist zu sagen: Luna ist zahm, lässt sich streicheln und fordert Aufmerksamkeit bei Ihrem Pflegefrauchen ein.
---------
Die Schlappohrdame Luna freut sich über neue Möhrchengeber.
Lilly (w)

Lilly (w)

Artgerecht Tierschutz
Rasse: Deutscher Riesenschecke
Geboren: ca. 03/2016
Haltung: Außenhaltung
Impfung: Lilly wird vor Vermittlung noch gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

Farbe: schwarz/weiß
LILLY SUCHT EIN ZUHAUSE

Die bezaubernde Lilly kommt ursprünglich aus ganz schlechten Verhältnissen. Man vermutet sogar, dass sie von den Kindern der Familie, in der sie früher war, misshandelt wurde. Umso schöner ist es heute zu sehen, wie zutraulich und schmusig die Kaninchendame geworden ist.
Da sie bisher keinen Kontakt zu Artgenossen hatte, sondern nur zu Menschen, ist sie sehr zutraulich. In ihrem aktuellen Heim kommt sie sogar auf das Sofa zum Kuscheln, aber man muss einfach vernünftig sein - der Mensch kann keinen Artgenossen ersetzen.
Wir suchen für Lilly ein großzügiges Außengehege bzw. einen Garten, in dem sie rennen, flitzen, toben und springen kann - denn Lilly hat Bewegungsdrang. Diesen würde sie zudem gerne mit mindestens einem Artgenossen ausleben. Also? Wer hat sich schon verliebt?
Gesundheit: Lilly wird vor Vermittlung noch gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.

----------
Die süße Riesenschecke Lilly hat ein neues artgerechtes Zuhause gefunden.
Barney (m, kastriert)

Barney (m, kastriert)

Artgerecht Tierschutz e. V.
geboren 08/2010

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: japaner
BARNEY SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Zwergwidder
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 08/2010
Farbe: japaner
Haltung: Außenhaltung
Beschreibung: Der wunderschöne Barney ist leider verwitwet und eine Partnerin fehlt ihm sehr. Jetzt steht der Winter vor der Tür und wer wünscht sich da nicht jemanden zum Kuscheln?
Mit Menschen kuschelt er zugegebenermaßen nicht so wirklich gern, aber mit ein paar gesunden Leckereien lässt sich auch Barney locken.
Barney ist die Außenhaltung gewohnt und er würde sich über ein sicheres Gehege mit viel Auslauf sehr freuen. Versteckmöglichkeiten dürfen nicht fehlen und gerne sitzt er auch auf einer Holzkiste und blickt herunter.
Gesundheit: Barney ist gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft. Eine Kotuntersuchung ergab, dass er frei ist von Würmern und Kokzidien.
----------
Barney wurde in ein neues Hoppelreich vermittelt.

Benny (m, kastriert)

Benny (m, kastriert)

Artgerecht Tierschutz e. V.
geboren: 01/2016

Impfung:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: weiß
BENNY SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Hermelin
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 01/2016
Farbe: weiß
Wesen: Benny ist ein sehr aufgewecktes, neugieriges und agiles Hermelin-Kaninchen. Er ist durchaus selbstbewusst und von sich überzeugt.
Haltung: Innenhaltung – ab dem Frühjahr gerne auch in Außenhaltung
Beschreibung: Benny möchte gerne viel Aufmerksamkeit. Er will beschäftigt sein – er ist sozusagen, der Border Collie unter den Kaninchen. Zu Kindern sollte er nicht, da er auch schon mal knappen kann. Er würde gut zu einem ebenfalls aktiven Kaninchen passen – eine größere Gruppe dürfte ihm ebenfalls gut stehen.

Gesundheit: Benny ist kastriert und gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft.

Aufenthaltsort: Darmstadt

-----------
Der süße Benny hat neue Möhrchengeber gefunden.
Elsa (w) & Paul (m, kastriert)

Elsa (w) & Paul (m, kastriert)

Artgerecht Tierschutz e. V.
geboren:
Elsa 11/2016
Paul 12/2016

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: braun/grau/weiß (Elsa); weiß (Paul)
ELSA & PAUL SUCHEN EIN ZUHAUSE

Elsa: Löwenköpfchen, braun/grau/weiß, geb. 11/2016, unkastriert
Paul: Löwenköpfchen, weiß, geb. 12/2016, kastriert

Haltung: Außen- und Innenhaltung möglich

Die beiden Löwenköpfchen Elsa und Paul leben seit Februar 2017 zusammen und harmonieren sehr gut miteinander. Daher möchten wir sie auch nur zusammen vermitteln.
Schön wäre ein großes Außengehege oder eine freie Wohnungshaltung, wo sie ihren Bewegungsdrang ausleben können. Versteckmöglichkeiten und kuschelige Schlafplätze dürfen ebenfalls nicht fehlen.
An den Menschen müssen sich die Beiden erst noch ein wenig gewöhnen - noch stehen sie uns etwas skeptisch gegenüber. Mit gesunden Leckereien kann man aber sicher schnell die Herzen der beiden gewinnen.
Gesundheit: Elsa und Paul sind gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft.
Aufenthaltsort: 63512 Hainburg.
----------
Elsa und Paul konnten in liebevolle Hände vermittelt werden.
Guffel & Angel (männlich frühkastriert & weiblich)

Guffel & Angel (männlich frühkastriert & weiblich)

Tierheim Andernach (Pflegestelle Koblenz-Güls)
Geboren: 2017

Impfungen:
komplett durchgeimpft

Rasse: Angora
Farbe: weiß und beige
Guffel wurde mit seiner Partnerin Angel aus Platzgründen im Winterquartier und Vergesellschaftungsproblemen abgegeben…

Beide sind gesund und komplett durchgeimpft, wurden Mitte Oktober geschoren.

Guffel ist freundlich und neugierig, anfangs etwas zurückhaltend, gewinnt aber schnell Vertrauen. Er mag ein ruhiges Zuhause. Mit fremden Artgenossen ist er sehr vorsichtig, sucht nie den Konflikt und ist sehr unterwürfig.

Angel ist freundlich und sehr neugierig, sie geht auf jeden zu und lässt sich gerne streicheln. Ihren Artgenossen gegenüber ist sie sehr dominant und fremden Kaninchen gegenüber sehr aggressiv. Im Auslauf gräbt sie gerne, daher muss an einen entsprechenden Schutz gedacht werden.

Beide sind Außenhaltung mit viel Auslauf gewohnt, brauchen im Winter ein gut isoliertes Gehege mit Regenschutz über dem Auslauf, da ihr Angorafell kaum Schutz vor Regen und Kälte bieten kann.

Angorakaninchen sind keine Anfängerkaninchen und ungeeignet für Kinder. Sie brauchen eine sehr intensive Fellpflege, tägliche Kontrolle auf Haarknoten und 8-12 wöchentliche Schur sind unbedingt notwendig!

Wir wünschen uns einen Halter mit viel Kaninchenerfahrung und Zeit für die notwendige Pflege. Guffel hat einen sehr intensiven Haarwuchs, auch im Gesicht und am Bauch muss er sensibel geschoren werden.

Guffel möchte nach Möglichkeit mit Angel zusammen bleiben und mit ihr zusammen in keiner Gruppe vergesellschaftet werden.

Die Zwei befinden sich nicht im Tierheim, sondern auf einer Pflegestelle!
Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Stieffenhofer.

----------
Angel und Guffel wurden eine Woche vor Weihnachten in ein ganz tolles neues Zuhause in Hamburg abgeholt. Wir sind sehr froh, das sie es so gut getroffen haben.
Aiko (w)

Aiko (w)

geboren: 2010
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: 1,5 kg
Farbe: beige
Aiko hat ihren Partner verloren. Da wir kein neues Kaninchen mehr holen möchten, sie aber auch nicht allein bleiben soll, suchen wir ein neues Zuhause für unser kleines Mädchen. Sie ist

sieben Jahre alt. Bisher wurde sie ausschließlich im Haus gehalten (mit Gartenauslauf in der warmen Jahreszeit). Sie ist topfit und war noch nie krank. Sie wurde schon mit zwei Kaninchen (kastrierte Männchen) vergesellschaftet, die aber leider beide vor ihr gestorben sind. Vom Charakter her ist sie etwas eigenwillig. Sie hält brav still beim Krallen schneiden, aber lässt sich nicht gerne hoch heben oder streicheln. Sie wurde von Anfang an getreidefrei ernährt. Gerne geben wir ihre große, dreistöckige Kaninchenvilla mit.
----------
Aiko hat seine Prinzessin gefunden und hoppelt mit ihr gemeinsam durch's Leben.
Meggie (w)

Meggie (w)

geboren 08.09.2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD2

Gewicht: 2,3 kg
Farbe: braun
Meggie sucht eine neues liebevolles Zuhause. Ihr Partnertier ist leider verstorben. Sie lebt in Außenhaltung mir viel Platz und liebt ihren täglichen Freilauf im Garten. Sie bekommt Frischfutter und mag gestreichelt werden. Meggie würde sich freuen, wenn sie in eine große Kaninchengemeinschaft einziehen dürfte. Wir würden Meggie gerne selber in ihr neues Zuhause bringen. Abgabe nur mit Schutzvertrag.

---------
Meggie hat ein schönes neues Zuhause mit Partner gefunden.
Karotte sucht einen neuen Partner!

Karotte sucht einen neuen Partner!

Unsere Karotte lebt seit kurzem alleine, da ihr Bruder verstorben ist. Sie ist fast zehn Jahre alt (Ende November 2006) und lebt das ganze Jahr in Außenhaltung. Sie hat bisher keine ansteckenden Krankheiten gehabt.
Der neue Partner sollte männlich und in einem ähnlichen Alter sein. Wenn Sie für Ihren einsamen Kaninchenmann ein neues Zuhause suchen, melden Sie sich gern bei mir!

----------
Karotte hat einen tollen Partner gefunden und ist nun nicht mehr einsam.
David (m, kastriert)

David (m, kastriert)

Alter: 1,5 Jahre
Impfungen:
gegen RHD
gegen RHD2
Myxomatose folgt noch
Farbe: braun-beige
Wohnort: Köln

Außen- oder Innenhaltung : Außenhaltung oder Innenhaltung, er lebt zurzeit in Außenhaltung

Charakter : neugierig , etwas scheu vor Menschen, ruhig

Beschreibung : David stammt aus Kellerhaltung und wurde in einem kleinen Käfig gehalten. Er ist vor Menschen noch etwas scheu und braucht seine Zeit. Er lebt zurzeit in einer gemischten Gruppe und kommt sowohl mit Weibchen und Böckchen. David ordnet sich dominanten Tieren unter. Er ist ein liebes Kerlchen , der sein Glück sucht. Er entweder und einem Weibchen oder zu einer Kaninchengruppe vermittelt. Keine Einzel - oder Käfighaltung! Er bekommt nur Frischfutter.

Für weitere Fragen, könnt ihr mir gerne schreiben. Er wird gegen eine Schutzgebühr und einem Schutzvertrag abgegeben.

-----------
Der süße David hat ein schönes neues Hoppelzimmer gefunden.
Baghira (w)

Baghira (w)

geboren 2015
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: braun-grau-weiß
Baghira ist ein "Trennungskaninchen" und muss von ihrer derzeitigen Besitzerin abgegeben werden, da sie sie nicht mehr in der neuen Wohnung halten kann. Bis zum 1.12. muss sie ein neues Zuhause gefunden haben, da dann der Umzug stattfindet. Die Besitzerin möchte sie nicht ins Tierheim geben, sondern ein schönes Plätzchen für sie finden.

Baghira lebte bisher mit ihrem Partner Louie zusammen, der bereits vermittelt wurde. Baghira sucht ein Zuhause bei einem Böckchen oder in einer Gruppe in Innen- oder Außenhaltung (derzeit lebt sie draußen). Sie ist ein sehr liebes Kaninchen, das sich mit ihrem Partner sehr gut verstanden hat. Sie ist Frischfutter gewohnt und hat keine gesundheitlichen Probleme. Gibt es ein Böckchen, das sich in sie verliebt?

Baghira wurde 2016 zuletzt geimpft, was dieses Jahr noch vor ihrem Auszug aufgefrischt wird. Vermittlungsregion: deutschlandweit, bevorzugt Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.

------------
Baghira hat ihren Balu gefunden und wir freuen uns sehr darüber.
Cookie (m, kastriert)

Cookie (m, kastriert)

geboren: 2015
Impfung: Myxo/RHD/RHD2

bekannte Krankheiten: keine

Bezeichnung: Zwergkaninchen, Stehohr, Löwenköpfchen

Vermittlungsregion: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen
(aktueller Aufenthaltsort: Heidelberg)
Farbe: weiß/braun gescheckt
Cookie hatte leider kein Glück und musste aus dem kürzlich gewonnenen Zuhause wieder ausziehen. Nun ist er wieder auf der Suche nach einem schönen Heim.

Cookie wurde ursprünglich aus einer dunklen Garage befreit, wo er ganz alleine in einem viel zu kleinen Stall saß. Danach ist er in eine Kaninchengruppe gezogen und richtig aufgeblüht! Leider soll dort die Kaninchenhaltung nun aufgegeben werden, weswegen er ein neues Zuhause sucht. Derzeit wartet er in einer Pflegestelle in Heidelberg auf seine Traumfrau!
Cookie ist ein sehr lebensfrohes Kaninchen! Er macht jeden Tag Bocksprünge und freut sich, dass er endlich ein richtiges Kaninchenleben führen darf. Er will einfach nur kuscheln, putzen und ein bisschen zurückgeliebt werden. Gibt es eine Dame oder eine Gruppe, deren Herz er erobern darf?

Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause in Außenhaltung, weil er sehr bewegungsfreudig ist. Buddeln fände er bestimmt ganz toll! Menschen gegenüber ist er sehr aufgeschlossen und lässt sich gerne streicheln.

Er ist kastriert und gegen Myxo/RHD/RHD2 geimpft. Er ist absolut stubenrein - da geht nix daneben! Die letzte Kotprobe vor wenigen Wochen war negativ.

Die Entfernung soll der Liebe nicht im Wege stehen! Wir bringen ihn gerne in sein neues Zuhause.

Vermittlung nur gegen Vorkontrolle und Schutzvertrag.

----------
Der Langohr Cookie hat ein ganz tolles neues Hoppelheim gefunden.
Shelly & Ophelia (w)

Shelly & Ophelia (w)

geboren ca. 2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: weiß-schwarz (Shelly); weiß (Ophelia)
Shelly und Ophelia sind zwei nette Kaninchen-Damen, die am liebsten zusammen ein neues Zuhause suchen. Natürlich dürfen sie auch getrennt ausziehen. Aktuell wohnen sie in Innenhaltung.

Die beiden kommen aus schlechter Haltung, hatten weder Heu, noch Wasser zur Verfügung. In dieser Zeit lebten die beiden mit zwei Meerschweinchen zusammen, die schon in eine Pflegestelle gezogen sind.

Außerdem wurde der Kot der beiden untersucht. Hier wurden keine Parasiten gefunden. Tierärztlich wurden die beiden ebenfalls untersucht.

----------
Shelly und Ophelia haben ein schönes neues Heim gefunden und hoppeln gemeisam durch's Leben.
Snickers (m, kastriert)

Snickers (m, kastriert)

geboren 2013
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: ca. 2 kg
Farbe: braun-weiß
Snickers ist ein fast 4 Jahre altes Löwenkopf-Zwergkaninchen. Er ist weiß-hellbraun und ein sehr liebevolles, niedliches, aufgewecktes und neugieriges Tier. Er lässt sich gerne streicheln, am liebsten wenn er auf dem Boden sitzt. Er lässt sich auch ohne Probleme auf den Arm nehmen, Höhe ist ihm jedoch nicht so geheuer. Bis vor kurzem hat Snickers liebevoll mit seinem Partner zusammengelebt, wobei Snickers das dominantere Tier gewesen ist. Leider ist sein Partner verstorben und da wir die Kaninchenhaltung einstellen möchten und Snickers nicht alleine bleiben soll, suchen wir nun für ihn ein neues Zuhause mit einem neuen Partner. Snickers war noch nie krank, er lebt bei uns im Haus und hat täglich die Möglichkeit, sich frei zu bewegen. Im Sommer steht für ihn ein Gehege im Freien bereit. Wir möchten, dass es Snickers auch ohne seinen Partner weiter gut geht und dass er ein liebevolles neues Zuhause findet. Daher möchten wir ihn gerne verschenken.
----------
Snickers hat seine Hoppel-Queen gefunden und schläkt Haken.
Noi (m, kastriert)

Noi (m, kastriert)

geboren 2010 (Alter 7,5 Jahre)
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Farbe: weiß-grau
Hallo, mein Name ist Noi, alias Snowball. Ich bin seit kurzem verwitwet und wünsche mir ein neues Zuhause, mit mindestens 2 qm Platz für mich und mindestens einem Partner, gerne ein Mädchen.

In eine Käfighaltung ziehe ich nicht!

Ich bin ein kastriertes Böckchen, 7,5 Jahre alt, habe im April Geburtstag, und bin geimpft (Myxo-RHD Kombi, fällig im April). Bislang habe ich immer Indoor gewohnt, könnte mir aber auch ein luftiges Domizil vorstellen. Allerdings kann ich das frühestens im Mai nächsten Jahres ausprobieren, da mir dieses Jahr das Unterfell fehlt!

Topfit hoppel ich durch die Gegend. Ein wenig schüchtern bin ich, es sei denn, es gibt etwas zu futtern. Meine Tierärztin besuche ich momentan alle 2 Monate um mir meine Zähne korrigieren zu lassen. Sie ist aber sehr zufrieden mit mir und es kann sein, dass die Abstände noch länger werden.

Ich möchte nicht lange alleine bleiben und freue mich von Dir zu hören,
Mümmelgruß vom Noi

----------
Noi ist in ein schönes neues Hoppelreich umgezogen und fühlt sich wohl.
Luna (w)

Luna (w)

geboren 2014
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: 2 kg
Farbe: weiß-grau
Hallöchen, ich heiße Luna, bin eine fast 4-jährige Zwergwidderdame und leider seit knapp 4 Woche verwitwet. Ich bin geimpft, gehe regelmäßig zur Tierärztin, lebe in Innenhaltung und fresse gerne frische Kräuter, aber auch getrocknete. Ich suche einen Kaninchenprinzen zum kuscheln und liebhaben. Ich bin sehr neugierig und nicht menschenscheu. Meine Möhrchengeberin sucht schweren Herzens ein neues Zuhause für mich, dass sie bis jetzt keinen passenden Partner für mich gefunden hat. Da sie nicht motorisiert ist, muss ich in Düsseldorf abgeholt werden. Ich freue mich auf Dich.
--------
Luna hat ein schönes neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns für sie.
Oreo (m, kastriert)

Oreo (m, kastriert)

geboren 2013
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: cremeweiß-braun
Oreo ist ein lieber und kuschelbedürftiger Zwergwidder, der vor kurzem leider seinen Partner verloren hat.
Wir wünschen uns für sein neues Zuhause eine liebe Häsin oder eine bestehende Kaninchengruppe in Außenhaltung, da er bislang ausschließlich in Außenhaltung mit regelmäßigen Streicheleinheiten gehalten wurde.
Eine artgerechte Haltung und Ernährung ist für uns selbstverständlich.
Wir fahren auch gerne weite Strecken, um ihn persönlich zu seinem neuen Zuhause zu bringen.
Gerne mehr Informationen per E-Mail.
Eine Abgabe erfolgt mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

----------
Der süße Schlappohr Oreo hat seine Prinzessin gefunden und hoppelt mit ihr nun gemeinsam durch's Leben.
Frieda (w)

Frieda (w)

geboren 03/2017
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 1,2 kg
Farbe: japaner
Wir mögen unsere Hasendame (Farbenzwerg, japanerfarben) sehr, aber nachdem Ihr Gefährte durch einen tragischen Unfall ums Leben gekommen ist, müssen wir uns trennen, damit unsere trauernde Tochter sich von dem Thema lösen kann.

Die Häsin ist ca. 1,2 Kilo schwer und gegen alles übliche geimpft worden (Mai 17, Geburt Ende März 17).

Es gibt ein Kaninchenhaus für draußen, das aber auch innen verwendet werden kann, viel Zubehör, Heu, Futter, etc. das wir gern alles mit abgeben.

Wir suchen kein Geld, sondern eine gute Umgebung.

Bei Interesse bitte eine Nachricht.
-----------
Die hübsche Frieda hat einen süßen Widdermann gefunden mit dem sie glücklich ist.
Urmel (m, kastriert)

Urmel (m, kastriert)

Alter: geschätzt 4 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht (kg): 2kg
Farbe: grau
lohfarbiger Zwergwidder, nie krank gewesen, vor 4 Jahren aus dem Tierheim geholt für ältere Widderdame die jetzt leider gestorben ist, ruhiges Gemüt, unterwürfig ,braucht Leittier, lässt sich gerne streicheln, aber Hochnehmen mag er gar nicht, wird in Gesellschaft aktiver, buddelt vorzugsweise in Kuscheldecken oder Tücher ,weniger im Garten, lebt in Innenhaltung mit Freilauf und Gartenzugang (in der warmen Jahreszeit),vermittelt wird nur in artgerechtes Zuhause mit Partnerin oder Gruppe, Außenhaltung erst nächstes Jahr möglich, Abgabe nur mit Schutzgebühr und Schutzvertrag, vorzugsweise in der Nähe zum Beschnuppern
-----------
Urmel hat eine liebe Freundin gefunden und hoppelt mit ihr durch's Leben.
Fluffy (w)

Fluffy (w)

Geboren: Januar 2017
Impfungen: Gegen RHD und RHD2 geimpft
Farbe: Schwarz-weiß
Rasse: Löwenkopfkaninchen.
Haltung: Innenhaltung, 25 qm rund um die Uhr


Sie ist augenscheinlich gesund und sehr verspielt.
Derzeitiger Wohnort: 34260 Kaufungen bei Kassel
Vermittlung bundesweit

Fluffy hat bisher immer alleine gelebt, daher gibt es keine verlässlichen Infos zur Verträglichkeit. Sie soll auch weiterhin ausreichend Platz und zusätzlich ein Partnertier haben. Die Besitzerin ist bereit, weiterhin die Kosten für die Impfungen zu übernehmen.
----------
Fluffy kann nun doch bei seinen Besitzern bleiben und bekommt den Partner für's Leben.
Mo (w,k) & Oskar (m,k)

Mo (w,k) & Oskar (m,k)

8 & 4 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
Der kleine Oskar sucht mit seiner Partnerin Mo ein neues liebevolles Zuhause, da die jetzige Besitzerin ihnen nicht das bieten kann, was die zwei kleinen Hoppler verdienen.
Mo ist eine liebes Zwergkaninchen sie hebt sich durch ihre Irokesenfrisur von anderen Zwergkaninchen ab. Sie ist eine liebe und zutrauliche.
Oskar ist eine liebes Zwergkaninchen er hebt sich durch sein wunderschönes weißes Fell und seinen hellblauen Augen von anderen Zwergkaninchen ab. Er ist sehr lieb aber auch sehr schreckhaft.

Ich hoffe es gibt den passenden Besitzer für die zwei Kleinen.
----------
Die beiden Fellnasen haben gemeinsam ein neues Hoppelreich gefunden.
Zack (m,k) & Lucy (w,k)

Zack (m,k) & Lucy (w,k)

Zack geb. 12/2015, Lucy ca. 4 Jahre alt
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Kaninchen nur im Paar(Zack und Lucy)abzugeben.Die beiden sind es gewohnt im Außenbereich zu leben. Die Vermittlung erfolgt schweren Herzens wegen Zeitmangels.

Bei Lucy handelt es sich um ein schwarz-weiß gemustertes Widderzwergkaninchen. Sie ist ein dominantes Weibchen mit der Vorliebe für Schnee.

Bei Zack handelt es sich um ein braunes Zwergkaninchen

----------
Lucy ist leider über die Regenbogenbrücke gehoppelt, was uns sehr leid tut.
Zack konnte in ein schönes neues Zuhause ziehen.
Lilo (w) & Stitch (w)

Lilo (w) & Stitch (w)

beide 2 Jahre alt
nicht geimpft
Zwergkaninchen- Damen, dringende Abgabe wegen Allergie meines Lebensgefährten

Lilo: braunes kurzes Fell, etwas heller hinter den Ohren, ganz lieb, spielt gerne, nicht Menschenscheu, kann auch mit anderen Tieren

Stitch: weißes langes Fell, kuschelt gerne, nicht Scheu, kann mit anderen Tieren
-----------
Lilo und Stitch konnten gemeinsam ein schönes neues Hoppelreich beziehen.
Rüdiger (m,k) & Pauline (w)

Rüdiger (m,k) & Pauline (w)

geb. Winter 2014
Gewicht: 4–5 kg
Impfung: gegen RHD + Myxomatose geimpft
Ich habe Rüdiger und Pauline aus Käfighaltung übernommen. Zwar war mir bewusst, dass sie nicht dauerhaft bei mir bleiben können, aber ich hab nicht lange nachgedacht und die Beiden zu mir geholt, weil ich sie einfach nicht dort lassen konnte. Im Frühling beende ich mein Bachelorstudium und meine nächsten Jahre werden von längeren Auslandsaufenthalten und vielen Umzügen geprägt sein, weshalb ich nach langem Abwägen aller Möglichkeiten beschlossen habe, dass es nicht fair ist ihnen diese vielen Veränderungen zuzumuten und meine Lebensphase schlicht nicht vereinbar ist mit meinem Wunsch Rüdiger und Pauline ein wunderschönes, sorgenfreies Kaninchenleben zu ermöglichen.

Rüdiger wiegt 4,8 KG. Er ist sehr ruhig und ordnet sich anderen unter. Er liegt gerne mit den Hinterpfoten ausgestreckt auf der Erde und ist sogar zu faul, um für sein Futter aufzustehen. Täglich macht er Yogaübungen, insbesondere den Sonnenanbeter, die Vorderpfoten und den Kopf ganz lang machen, kann er inzwischen richtig gut. Er lässt sich sehr gerne von Pauline putzen und würde, wenn es nach ihm ginge, noch öfter geputzt werden. Ganz verrückt ist er nach Spieltunneln, die dann auch gerne mal im Gehege umhergeworfen werden. Wenn es Saaten gibt würde Rüdi am Liebsten in der Schüssel verschwinden, denn für Erbsenflocken und Saaten würde er alles tun, teilt seine Beute trotzdem ritterlich mit seinem Burgfräulein Pauline. Rüdiger ist neugierig und kommt sobald man im Gehege ist her, um einen anzustupsen und frisst auch aus der Hand. Durchwuscheln lässt er sich, wenn er Lust dazu hat, aber dann richtig. Er buddelt gar nicht und liegt lieber auf der faulen Haut oder randaliert, indem er den Tunnel durch das Gehege schleift. Auch er probiert gerne mal wie die Möbel ihm munden, deshalb ist er vermutlich in Außenhaltung besser aufgehoben. Rüdi macht brav sein Geschäft in die Toilettenschalen.
Pauline wiegt 4,4 Kg. Sie ist gleichzeitig dominant und schüchtern. Manchmal rammelt sie Rüdiger und manchmal versteckt sie sich schutzsuchend hinter ihm. Sie fasst definitiv schwerer Vertrauen als Rüdiger. Sie frisst aus der Hand, hat sich bis jetzt aber nur selten streicheln lassen. Ihr Lieblingsplatz ist in ihrem Burggraben unter der Burg, welchen sie majestätisch bewacht (auch im Schlaf). Durch die Spieltunnel flitzt sie auch gerne. Sie hat bisher einmal eine Kuhle unter ihrer Burg gebuddelt, ansonsten nie wieder. Gerne werden allerlei Gegenstände im Gehege angenagt (nach einem Probebiss wird entschieden, ob es ihr mundet), weshalb ich denke, dass sie besser in Außenhaltung passen würde. Stubenrein ist sie – das Geschäft wird nur in der Toilettenschale verrichtet.

Ernährung von Rüdiger und Pauline:
*Frischfutter (Wiese, Kohlrabiblätter, Möhrengrün, usw.) und Heu zur ständigen Verfügung (+ Stroh)
*Täglich abwechselndes Gemüse
*Mehrmals wöchentlich frische Äste, Saaten und Trockenkräuter
*Ungefähr einmal wöchentlich: Kolbenhirse oder Mais

Artgerechte Haltung und Ernährung setze ich voraus.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich Rüdiger und Pauline auch in einer größeren Gruppe wohlfühlen würden. Insbesondere für Rüdiger wäre es sicher schön noch eine zweite Dame zu haben, die ihn mit Vorliebe putzt. Pauline ist dominanter als Rüdiger, weshalb ich nicht weiß, wie sie sich in eine bestehende Gruppe einfügen würde. Wenn sie Angst hat, versteckt sie sich immer hinter Rüdiger.
Mein Wunsch für die beiden wäre ein großer Garten, den sie täglich erkunden können, da ich manchmal das Gefühl habe, dass ihnen die 8m², die ich ihnen biete, nicht ausreichen. Weshalb ich die Beiden auch nur in ein Zuhause vermitteln werde, das ihnen mindestens die gleiche Größe anbieten kann (falls Interesse besteht könnte man auch mein selbstgebautes Gehege übernehmen). Die Beiden sollten zusammen bleiben.

Rüdiger und Pauline werden mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.
Damit die Beiden ein großartiges Zuhause finden, würde ich sie gerne deutschlandweit vermitteln und könnte sie nach Absprache vielleicht sogar in ihr neues Zuhause bringen. Vermittlung gerne auch in die Schweiz, da ich in Konstanz wohne.
----------
Die Zwei Fellnasen haben ein schönes neues Zuhause gefunden.
Hasi (m, kastriert)

Hasi (m, kastriert)

geboren 2016
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 2,5 kg
Farbe: braun
Hasi ist ein einzigartiger, lieber Hase. Er ist zahm, neugierig und stubenrein. Hasi ist sehr einsam und braucht dringend eine Partnerin.

----------
Hasi hat seine hoppelnde Prinzessin gefunden.
Lilly (w,k) & Oscar (m,k)

Lilly (w,k) & Oscar (m,k)

geb. 2014
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Lilly (weiß, Löwenköpfchen, kastriert) und Oscar (blaugrau, Widder, kastriert) sind ein zuckersüßes Kaninchenpaar, das sich sehr lieb hat. Beide haben wir im September 2014 bei uns als Babys aufgenommen, sie kamen aus schlechter Haltung und sind wahrscheinlich deshalb auch etwas scheu geblieben. Oscar hat eine angeborene Zahnfehlstellung der Vorderzähne und muss deshalb circa alle 2 Monate zum Tierarzt um die Vorderzähne gestutzt zu bekommen. Wenn man die Vorderzähne regelmäßig machen lässt (ca 5-10 € kostet das), braucht er im Normalfall keine weiteren Behandlungen. Lilly ist ein echtes Mädchen, sehr anhänglich an Oscar und liebevoll, aber auch mal zickig und launisch. Gesundheitlich geht es ihr bestens.

Beide fressen ausschließlich Grünfutter und Gemüse aller Art, Heu und Zweige. Lilly und Oscar leben bei uns in großzügiger Innenhaltung, ein Umzug in ein Außengehege mit ausreichend Platz zum Toben und Buddeln würde den beiden aber sicherlich auch gefallen. Wir suchen schweren Herzens für unsere beiden Fellnasen ein neues Zuhause, da wir beruflich sehr viel unterwegs sind und leider kaum noch Zeit für die beiden haben. Wir wünschen uns für Lilly und Oscar ein kaninchengerechtes Zuhause bei liebevollen und kaninchenerfahrenen Haltern, die sich gut um die beiden kümmern werden.

Abgabe ausschließlich gemeinsam gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.
-----------
Die Zwei Schwaben haben seit Kurzem ein schönes neues Hoppelreich gefunden.
Fluffy (m,k) & Puschel (m,k)

Fluffy (m,k) & Puschel (m,k)

geb. 2013
nicht geimpft
Schweren Herzens habe ich mich entschlossen meine zwei Lieblinge abzugeben. Fluffy (weiß) und Puschel (weiß/grau) Ich habe vor zu Reisen und mich um meine Persönlichkeitsentwicklung zu kümmern.

Da ich möchte, dass sie immer gut versorgt sind und keinem unnötigen Stress ausgesetzt sind, suche ich einen neuen liebevollen Besitzer, dem es genauso wichtig ist, dass sie ein artgerechtes und freudiges Leben führen können.

Meine beiden Jungs sind ein Herz und eine Seele, necken sich, kuscheln und fressen zusammen.

Täglich frische Wildkräuter zur Verfügung stellen und genügend Auslauf, sowie regelmäßige Fellpflege sind unerlässlich. Die zwei haben sehr viel Fell, da sie Löwenkopfkaninchen sind, demnach muss regelmäßig auch der After kontrolliert werden, ob er frei ist für die eigene Körperpflege.

Fluffy ist sozusagen der Chef im Haus und Puschel ist der liebe zurückhaltende und vorsichtige. Beide sind ganz lieb aber nicht zum kuscheln da, sie zeigen durch weghoppeln genau was sie nicht möchten, das muss man auch respektieren. Sie ziehen sich gern zurück bis es was zu fressen gibt, da gibt es kein halten mehr. :)

Das Zubehör wie Auslaufgehege, Häuschen, Trinknapf, Käfig... gebe ich mit ab.

Wenn du bereits Kaninchen besitzt, wäre es gut sie erstmal auf Probe zu vergesellschaften, ob sie sich vertragen.

Da sie mir sehr wichtig sind, freue ich mich wenn ich sie mal besuchen darf.
----------

Die beiden Fellknäuel Fluffy und Puschel sind glücklich in ihrem neuen Heim.
Hannah (w) & Nafnof (m,k)

Hannah (w) & Nafnof (m,k)

geb. 2013
Gewicht (kg): 2kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
Wir sind Hannah und Nafnof. Wir sind beide fast 3 Jahre alt und leben seit über 2 Jahren bei unserer Familie . Wir fühlen uns hier sehr wohl aber müssen leider umziehen weil unsere Familie aus Deutschland wegzieht. Wir leben das ganze Jahr lang auf dem Balkon und hoppeln immer ins Wohnzimmer wenn die Tür offen steht .. Wir lieben uns sehr und sind unzertrennlich deshalb gehören wir auch in eine einzige Anzeige.
----------
Die zwei Widderchen haben ein tolles neues Heim gefunden.
Berni (m, kastriert) & Bianca (w)

Berni (m, kastriert) & Bianca (w)

Geboren: 2012
Impfungen:
- gegen Myxomatose
- gegen RHD
Leider muss ich meine zwei Kaninchen abgeben, da ich keine Zeit mehr für sie habe und ich seit einem halben Jahr einen Scheidungshund bei mir habe.
Sie leben in Innenhaltung in einem 6 m² Gehege. Sie bekommen viel Frischfutter, getrocknete Kräuter und LIEBEN Erbsenflocken und Rosinen.
Berni (Kastrat, Farbzwerg, dunkelbraun) ist ruhiger als Bianca (Weiblein, Löwenkopf, hellbraun) sie verstehen sich aber prächtig.
Wer sich für meine zwei süßen Kaninchen interessiert, kann sich gerne melden. Ich würde auch das Gehege und alles an Kaninchenzubehör, wenn gewünscht, mit abgeben.

-----------
Die beiden Hübschen habe ein tolles neues Heim gefunden.
Minou (w) & Lou (w,k)

Minou (w) & Lou (w,k)

Geboren: ca. 05/2015
Gewicht: ca. 2 kg
Geimpft: nein
Farbe: braun
Wir suchen für unsere zwei einjährigen Mädels Minou & Lou (ohne Zeitdruck) ein neues Zuhause, wo sie ganz viel Platz zum austoben haben. Man sollte bereits Erfahrungen mit Kaninchen haben, da die beiden sehr eigen sind.

Die Zwei wiegen knapp 2 Kilo und sind keine kleinen Zwergkaninchen. Die Mutter ist ein Löwenköpfchen und der Vater ist unbekannt (da war der Zaun wohl nicht hoch genug :-)).

Minou kann ziemlich eifersüchtig, dickköpfig und auch manchmal ziemlich zickig sein. Wenn ihr etwas nicht passt, zeigt sie es auch gleich. Hinter den Ohren kraulen ist aber oft erlaubt. Alles was ihr gehört wird auch mit ihrem Kinn regelmäßig markiert. Lou ist da ein wenig einfacher und braver, jedoch kann sie auch ganz schön meckern, wenn auch ihr etwas nicht passt. Lou ist die Verfressenere von beiden, sobald sie was leckeres sieht oder rascheln hört, ist sie Feuer und Flamme. Hochheben lassen sich die beiden sehr ungern, ist bei Lou aber wieder einfacher als bei Minou - aber mögen ja viele Kaninchen nicht. Auch wenn sich die beiden sehr ähnlich sehen, Minou ist haariger. :-)

Am liebsten knabbern die beiden an Möhrengrün und frischen Kräutern, gern gesehen ist auch Apfel. Lou frisst sehr gerne Tomaten und Minou liebt Petersilienwurzel.

Lou wird aufgrund von regelmäßigen/monatlichen Scheinschwangerschaften am 26.07.2016 kastriert. Minou war bis jetzt noch nie scheinschwanger. Eventuell lassen wir beide dann auch gleich mitimpfen.

Zum Abgabegrund: Wir haben einfach gemerkt, dass die beiden einfach mehr Platz brauchen als wir Ihnen 24/7 geben können und suchen somit für sie ein Plätzchen (vorzugsweise in Wohnungshaltung), wo sie richtig viel Platz oder gar ein ganzes Zimmer haben. Evtl sogar bei einem kastrierten Böckchen?

Die beiden werden nur mit Schutzvertrag und einer kleinen Schutzgebühr abgegeben, über den neuen Platz würde ich auch gerne dann genauer Bescheid wissen und perfekt wäre natürlich ab und an Kontakt und Fotos - man hat sie ja trotzdem sehr lieb die zwei Zicken. ;-)

----------
Die beiden haben mittlerweile ein super zuhause gefunden!
Flöckchen (w) und Bambi (w)

Flöckchen (w) und Bambi (w)

geboren: 08.04.2015 (Flöckchen); 08.03.2015 (Bambi)
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: Flöckchen (schwarz-weiß); Bambi (grau m. weißer Nase)
Hallo ihr Lieben!
Ich suche für meine zwei Zwergkaninchen ein neues Zuhause. Wegen einer Allergie kann ich sie leider nicht mehr behalten. Die beiden sind sehr lieb und lassen sich streicheln. Flöckchen (Schwarz weiß) ist etwas dominanter. Wenn man Bambi streichelt wird sie manchmal eifersüchtig. Gebissen haben sie jedoch noch nie. Mir ist es wichtig, dass sie in ein liebes Zuhause kommen, wo sich jemand gut um sie kümmert und die beiden auch genug Platz zum Rumhoppeln haben. Aktuell sind es Wohnungskaninchen und sie haben einen Doppelstockkäfig mit einem Auslauf vorn. Das Zubehör würde ich dazu abgeben.

Impfausweise habe ich und die Impfung ist jedes Jahr erfolgt und im Mai 2018 wieder dran.

Die beiden werden nur zusammen abgegeben.

----------
Die beiden Mädels konnten ein schönes neues Zuhause beziehen.
Sina (w)

Sina (w)

Geboren: 01.05.2011
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 5 kg
Farbe: weiß-schwarz
Sina hat am 11. Sept.17 ihre Schwester Sarah verloren und lebt jetzt ganz alleine in unserem Garten. Deshalb suchen wir für sie ein neues Zuhause. Da ihre Schwester der Boss war, denke ich, dass sie sich mit einer Häsin oder Rammler vertragen kann.

Sie ist eine Dalmatiner Rex Häsin (im Winter hat sie ein super weiches Fell) mit allen Impfungen und ist ganzjährige Außenhaltung gewöhnt. Vom Charakter her ist sie sehr neugierig und intelligent. Wenn\'s nicht nach ihrem Kopf geht, kann sie auch ein paar Tage nachtragend sein und sich nicht streicheln lassen. Mag aber generell Streicheleinheiten, dunkle Räume erkunden und ab und an gräbt sie diverse Tunnel, die sie auch wieder zuschüttet.

Krallen schneiden erträgt sie ruhig.

----------
Die liebe Sina hat einen neuen Weggefährten gefunden. Wir freuen uns sehr.
Molly (w)

Molly (w)

Alter: 1,5 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: dunkelbraun
Molly ist eine liebe Kaninchendame. Zur Zeit lebt sie mit ihren 4 Töchtern in einem großen Außengehege mit viel Platz zum laufen. Sie kam Anfang Januar zu mir auf die Pflegestelle. Sie lebte in einem Keller in einem kleinen Käfig mit einem unkastrierten Bock. Sie bekam am 10.01.17 bei mir ihre Babys die in ruhe aufwachsen durften. Ihre Babys sind alt genug um ihr Leben auch ohne ihre Mama zu bewältigen, daher sucht Molly nun ihr Glück =)Sie wird in keine Käfighaltung vermittelt sondern nur in artgerechte Haltung. Sie ist komplett durchgeimpft und könnte sofort ausziehen. Sie bekommt nur Frischfutter, Heu und Wiese zum fressen. Kein Trockenfutter! Ich wünsche mir für sie ein schönes Zuhause mit viel Platz und mindestens ein anderem Artgenossen. Sie könnte auch super in einer Gruppe leben. Ich würde sie in freier Wohnungshaltung, Außenhaltung (Mardersicheres Gehege), freie Gartenhaltung oder wo sie ein eigenes Kaninchenzimmer hat vermitteln. Damit ich mir ein Bild vom neuen Zuhause machen kann, bring ich meine Tiere persönlich ins neue Zuhause. Ich nehme sie jederzeit wieder zurück. Sie wird nur mit einem Schutzvertrag abgegeben.

Sie kann gerne jederzeit besucht werden.:)

Die Schutzgebühr würde ich bei einem schönen Zuhause auch entfallen lassen. Platz vor Preis!

Ich würde sie auch ein ganzes Stück bringen, an der Entfernung soll es nicht scheitern.

----------
Molly hat neue Möhrengeber gefunden. Alles Gute für Dich Du hübsche Maus.
June (w)

June (w)

geboren 10.01.2017
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: hellbraun
Will mich denn niemand?
June ist eine liebe, Sehr agile Kaninchendame die Viel Platz zum toben braucht. Zur Zeit lebt sie mit ihren 3 Schwestern und ihrer Mutter in einem großen Außengehege mit viel Platz zum laufen. Ihre Mama kam Anfang Januar zu mir auf sie Pflegestelle. Sie lebte in einem Keller in einem kleinen Käfig mit einem unkastrierten Bock. June und ihre Schwestern kamen am 10.01.17 bei mir zur Welt und wachsen seitdem liebevoll mit Kontakt zum Menschen auf. Sie kennt keine Käfige, sondern ist komplett ohne Käfige aufgewachsen. Daher wird sie in keine Käfighaltung vermittelt sondern nur in artgerechte Haltung. Sie ist komplett durchgeimpft und könnte sofort ausziehen. Sie bekommt nur Frischfutter, Heu und Wiese zum fressen. Kein Trockenfutter! Ich wünsche mir für sie ein schönes Zuhause mit viel Platz und mindestens ein anderem Artgenossen. Sie könnte auch super in einer Gruppe leben. Ich würde sie in freier Wohnungshaltung, Außenhaltung (Mardersicheres Gehege), freie Gartenhaltung oder wo sie ein eigenes Kaninchenzimmer hat vermitteln. Damit ich mir ein Bild vom neuen Zuhause machen kann, bring ich meine Tiere persönlich ins neue Zuhause.

Sie kann gerne jederzeit besucht werden.:)

Die Schutzgebühr würde ich bei einem schönen Zuhause auch entfallen lassen. Platz vor Preis!

Ich würde sie auch ein ganzes Stück bringen, an der Entfernung soll es nicht scheitern.

----------

June zieht Anfang November in ein großes Außengehege.
Wir wünschen ihr viel Spaß beim Buddeln und Haken schlagen.
Wendy (w)

Wendy (w)

geboren ca. 2013
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 2 kg
Farbe: weiß
Liebe Teddy Widder Dame sucht ein neues Zuhause als Zweitkaninchen, da ihr Partner vor wenigen Tagen an einer ec Infektion verstorben ist. Es ist davon auszugehen , dass Wendy ebenfalls ec positiv ist , - aber topfit. Die Impfungen müssten aktuell aufgefrischt werden , was ich aber natürlich übernehmen kann. Bisher lebten die Tiere in einem großen Stall mit Aussengehege. Wendy ist sehr lieb , allerdings auch sehr traurig , so dass eine Vermittlung drängt. Da unser Hund nie richtig einverstanden mit den Kaninchen war , hoffe ich nun auf ein gutes Zuhause für Wendy auf diesem Weg.

----------


Wendy konnte erfolgreich vermittelt werden und lebt nun mit einem neuen Partner zusammen. Wir wünschen der Wuschelmaus eine tolle Zeit mit ihrem Freund!
Titus (m, k)

Titus (m, k)

02/2017
Nicht geimpft.
1,5 kg
Widder weiß
Der süße Titus sucht seine Herzensdame!

Leider ist die Verpartnerung mit meinen zwei anderen Hasen nicht geglückt.

Schweren Herzens muss ich mich nun für sein Wohl entscheiden, und ihm eine schöne neue Heimat suchen. Er soll natürlich unbedingt mit einem Weibchen oder gar in einer Gruppe leben.


Titus ist ein Widder- die gelassenen und entspannteren Wesensmerkmale dieser Rasse treffen völlig bei ihm zu. Beim Vergesellschaftungsversuch hat er sich schüchtern und sehr zurückhaltend gezeigt.

----------

Titus hat ein neues Heim gefunden. Er wird dort hoffentlich noch ein wunderbares und gesundes Kaninchenleben haben. Viel Glück, kleines Schlappohr
Eddy (m, kastriert)

Eddy (m, kastriert)

geboren 2010
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: 2,5 kg
Wir suchen für unseren Eddy eine ältere Kaninchendame (4-5 Jahre oder älter), damit er nicht mehr alleine sein muss. Am liebsten wäre uns, wenn Ihr aus dem Ruhrgebiet kommt. Bitte schreibt uns doch eine E-Mail. Wir melden uns dann kurzfristig zurück.

----------

Eddy hat ein wunderbares Zuhause gefunden. Er darf nämlich bei seinem Frauchen bleiben und hat eine neue Freundin bekommen.
Wir wünschen dem Schlappohr und seiner neuen Liebe alles Gute für die Zukunft in seinem neuen/alten Heim.
Pauline und Niki

Pauline und Niki

Vor zwei Wochen ist unser liebes Kaninchenmännchen Nemo verstorben und unsere beiden Damen sind nun alleine. Pauline ist ein Deutscher Riese und die "Chefin", aber dabei sehr umgänglich. Niki ist ein Zwergkaninchen und sehr aufgeweckt und fürsorglich. Die beiden akzeptieren sich, werden aber sicher keine Freunde. Deswegen suchen wir für sie zwei männliche, kastrierte Zwergkaninchen im Alter von 3 - 6 Jahren.
Unsere Kaninchen leben das ganze Jahr draussen im Garten und haben ein großes Freigehege, können buddeln, Haken schlagen und alles tun, was Kaninchen gerne tun. Unsere Tiere gehören alle zur Familie und dürfen bei uns alt werden, auch wenn sie krank oder pflegebedürftig werden.
Wir würden uns sehr freuen, auf diesem Weg zwei neue Gefährten für unsere beiden Damen zu finden.
-----------

Zu den Beiden hat ein netter Kaninchenmann gefunden, der die zwei nun glücklich macht.
Tom (m, kastriert)

Tom (m, kastriert)

geboren ca. 09/2016
geimpft:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1

Gewicht: ca. 1,5 kg
Farbe: rötlich-braun mit dunkelbraunen Ohrspitzen und Schnäutzchen
Der kleine Tom hat, obwohl er noch so jung ist, bereits eine bewegende Vergangenheit.
Bereits im Alter von 4 Monaten hatte er 3x ,schuldlos, sein Zuhause verloren.
Grund hierfür war, dass alle ihn für ein Weibchen hielten, obwohl er ein unkastrierter Rammler war.
Das wiederum fanden die bereits vorhandenen Rammler nicht witzig und haben dem armen, kleinen Kerl ganz schön zugesetzt.
Schließlich landete er mit vielen Bisswunden und einer bösen Entzündung in der Pflegestelle.
Mittlerweile ist er wieder gesund, kastriert (seit 31.01.2017) und geimpft.
Alles was ihm jetzt noch zu seinem Glück fehlt, ist eine nette Häsin, möglichst in seinem Alter, um gemeinsam die Welt zu erkunden und zum Schmusen.
Tom ist ein typisches, junges Kaninchen. Immer neugierig und in Bewegung. Außerdem buddelt er für sein Leben gern. Derzeit lebt er in Innenhaltung, Außenhaltung ist jedoch denkbar.
Tom wird nur gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag abgegeben.
Keine Vermittlung in Käfighaltung!

----------
Nach langer Suche hat der hübsche Tom ein Zuhause bei einem bis dahin nicht ganz so harmonischen Pärchen gefunden. Die Vergesellschaftung verlief reibungslos und nun hält Tom gemeinsam mit Häsin Muffin und Rammler Chuck die neuen Möhrengeber auf Trab. Wir freuen uns ganz besonders für den lieben Kerl und wünschen den Kaninchen und ihren Menschen alles erdenklich Gute!
Luna (w) & Lou (w)

Luna (w) & Lou (w)

geboren 05/2016
geimpft:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: ca. 2,2 kg und 1,7 kg
Farbe: Luna (hellbraun); Lou (weiß)
Schweren Herzens müssen wir uns von unseren beiden Kaninchen Luna (hellbraun, Zwergwidder) und Lou (weiß, Löwenköpfchen) trennen. Sie leben seit ca. einem Jahr in Innenhaltung bei uns.

Lou ist eher ein ruhiges und etwas schüchternes Kaninchen, Luna ist lebhafter und eher dominant, aber auch verschmust.
Beide fressen gerne Obst und Gemüse aller Art, Heu und Zweige.

Für unsere beiden Fellnasen wünschen wir uns ein neues Zuhause in einem ganzjährigen Außengehege mit viel Platz zum Buddeln und Toben, gerne mit anderen Kikas zusammen.

Ehrlich gesagt war uns nicht so ganz klar, wie zeitintensiv die kleinen Racker sind :-(

Es wäre total schön, wenn Luna und Lou ein tolles neues kaninchengerechtes Zuhause finden würden bei erfahrenen und liebevollen Kaninchenhaltern, die sich gut um die beiden kümmern und gerne auch mal ein Foto mailen, wie es den beiden geht :-)

Eine Abgabe erfolgt ausschließlich gemeinsam gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.
----------
Lou hat bereits ein tolles neues Zuhause gefunden und Luna hat auch ein neues Hoppelreich in Aussicht. Wir wünschen den beiden Wackelnasen alles Gute.
Finn (w)

Finn (w)

Alter: 7 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 1,2 kg
Farbe: weiß-schwarz
Leider ist Finn's Partner vor kurzen nach siebenjähriger Zweisamkeit gestorben. Da sie sich jetzt schon seit längerer Zeit in der Trauerphase befindet, wäre es schön für sie auf diesem Weg einen Partner zu finden. Finn ist sehr lebhaft und verspielt, schmust und putzt ihren Partner aber auch gern. Am besten wäre ein Partner in ihrem Alter. Sie ist viel Auslauf gewohnt und es wäre schön, wenn sie diesen auch in ihrem neuen Zuhause hätte.

----------
Die liebe Finn hat ein neues Zuhause gefunden und darf wieder mit Partner hoppeln.
Mickey (m, kastriert)

Mickey (m, kastriert)

geboren 2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: schwarz-weiß (Holländer)
Leider ist vor einigen Tagen meine Kaninchendame verstorben. Da ich die Kaninchenhaltung aufgeben, Micky aber nicht alleine halten möchte, suche ich nun ein neues, kaninchengerechtes Zuhause für ihn.

Micky ist bisher nur Innenhaltung mit viel Platz und einer großen Buddelkiste gewohnt. Er hat sich sowohl mit einem anderen Kastraten als Partnertier, als auch mit der Kaninchendame sehr gut vertragen. Er ist relative scheu, lässt sich aber streicheln und frisst aus der Hand. Auf den Arm genommen werden mag er nicht so gerne. Dafür liebt er es, mit seinem Partner/seiner Partnerin zu kuscheln und gegenseitige Fellpflege zu betreiben.

Micky wird nur gegen Schutzvertrag und eine Schutzgebühr von 25 € vermittelt, vorzugsweise im Düsseldorfer Raum bzw. im Bereich Ruhrgebiet/Rheinland.

Vermittlungsbedingungen: nur in käfigfreie Haltung, getreidefreie Ernährung und regelmäßige Tierarztbesuche und Impfungen sowie mindestens zu einem Partnertier.

----------
Mickey hat einen liebevollen neuen Möhrchengeber gefunden. Wir freuen uns für ihn.
Minze (w, kastriert)

Minze (w, kastriert)

geboren 03/2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: ca.2 kg
Minze lebte in Außenhaltung mit 9 anderen Kaninchen problemlos zusammen. Sie musste wegen einer Behandlung kurz aus der Gruppe genommen werden. Seit der Wiederzusammenführung wird sie massiv gemobbt. Da sie ein eher rangniedriges und ängstliches Kaninchen ist, hat sie es auch nach mehreren Woche nicht geschafft sich wieder einzugliedern. Jetzt sitzt sie leider alleine und sucht ein neues artgerechtes Zuhause.
----------
Minze wurde in liebevolle Hände vermittelt und darf dort nun weiter hoppeln.
Bella (w)

Bella (w)

Alter: ca. 4 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: ca. 2,4 kg
Farbe: hell- bis dunkelgrau
Bella ist ca. 4 Jahre alt und sucht ein artgerechtes Zuhause. Sie ist sehr aufgeweckt, neugierig, und hat keine Angst vor Menschen, lässt sich deshalb auch sehr gerne streicheln. Sie möchte ein Zuhause in dem sie toben und mindestens einen netten Spielkameraden hat. Sie bekommt kein Trockenfutter, nur Heu, Wasser, Grünzeug und kennt bisher nur die Innenhaltung. Aufgrund einer Tierhaarallergie sucht sie nun ein neues Heim und möchte auch nicht länger alleine sein. Über viel Grünfutter und Zuwendung freut sie sich sehr.

---------
Die süße Bella hat ein neues Zuhause zum hoppeln gefunden. Wir freuen uns.
Kuschel (m, kastriert) & Blacky (w)

Kuschel (m, kastriert) & Blacky (w)

geboren 03/2017
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: grau (Kuschel); schwarz (Blacky)
Zwei süße, gesunde, geimpfte (mit Impfpass) Kaninchen in liebevolle Hände und ein schönes, neues Zuhause abzugeben! Wir können uns leider demnächst nicht mehr um die Tiere kümmern und hoffen, Kuschel + Blacky finden ein gutes neues Heim.

Kuschel, männlich, kastriert, 6 Monate alt, graues Kuschelfell.
Blacky, weiblich, 6 Monate alt, schwarzes Fell.

Beide sind auf einem Bauernhof im Bayerischen Wald geboren und haben die ersten zwei Lebensmonate dort mit anderen Häschen in einem großen Freigehege verbracht.
Jetzt leben die beiden bei uns in Nürnberg im Garten in einem großen Freigehege.
(Wenn Sie Bedarf haben, können wir auch Stall und Freigehege mit abgeben - Preis nach Verhandlung)

----------
Die zwei süßen Mädels haben gemeinsam ein neues Hoppelreich bezogen.
Hüpfi (m, kastriert)

Hüpfi (m, kastriert)

Alter: ca. 10 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: weiß-beige-braun
Hüpfi ist ein weiß-beige-brauner lustiger alter Herr, der mit seiner Partnerin Brunhilde und dem schwarzen Chompey in meinem großen Freigehege lebt. Er ist freundlich, spielt aber lieber Fangen als gestreichelt zu werden. Er und Brunhilde müssen zusammen bleiben, Voraussetzung ist Haltung in einem Freigehege - beide Tiere wurden seinerzeit aus widrigsten Bedingungen geholt und haben die Freiheit verdient. Ich gebe sie aus gesundheitlichen Gründen schweren Herzens und widerwillig ab und wünsche mir eine liebevolle Betreuung.

----------
Der hübsche Hüpfi hoppelt weiter mit seiner Brunhilde durch's Leben. Wir freuen uns.
Brunhilde (w)

Brunhilde (w)

Alter: 5 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: braun
Brunhilde ist ein braunes Löwenköpfchenmix-Mädchen, eher scheu als zutraulich und sehr auf ihren Partner Hüpfi fixiert. Sie lebte früher in einem kleinen Drahtkäfig, wurde schlecht ernährt und wurde so verletzt, dass der Schwanz amputiert werden musste. Sie hat lange gebaucht, Vertrauen zu entwickeln und in hingehaltene Hände keine Feinde mehr zu sehen; sie kommt zu Begrüßung stubsen und lässt sich Kopf und Ohren kraulen, wenn ihr danach ist. Sie darf nicht von Hüpfi getrennt werden und nie wieder eingesperrt, Haltung im Freigehege ist Voraussetzung.

----------

Brunhilde kann nun doch bei Ihrem Hüpfi bleiben und mit ihm weiter durch's Leben hoppeln.
Selma (w)

Selma (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 4 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: weiß (Albino)
Die Albino-Häsin „Selma“ ist ca. 4 Jahre alt. Sie ist bereits gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft. Wir wünschen uns für sie ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

Selma wurde aus einem Zoogeschäft geholt um für ein Fotoshooting "mitzuwirken ". Danach sollte sie ins Tierheim kommen. Als ihre Möhrchengeberin davon erfahren hat, nahm sie Selma sofort bei sich auf. Von Anfang war die Häsin zutraulich und ein echter Wirbelwind. Sie lässt sich gerne und ausgiebig streicheln und platziert sich dabei gerne demonstrativ auf einer Decke und lässt sich verwöhnen. Hört man ihrer Meinung nach zu früh auf, stupst sie einen am Bein und fordert mehr. Selma liebt Höhlen und hat die Höhle des Katzenkratzbaums für sich beansprucht. Genauso mag sie Decken auf denen sie entspannen und relaxen kann. Beim füttern ist sie mittlerweile sehr offen. Zu Beginn war es schwierig da sie kaum etwas mochte: keine Karotten, keine Gurken, keine Zweige etc. sie fraß nur Salat, Kräuter und Knabberstangen. Mittlerweile hat sie gelernt das Karotten ganz fantastisch schmecken und ist allem anderem auch wohlgesonnenen. Allergien oder Unverträglichkeiten sind uns nicht bekannt. In der kurzen Zeit bei uns war sie nie krank oder hat sich bedenklich verhalten.

Mit Katzen ist sie gut verträglich, sie geht gerne auf unsere Katzen zu und man schnuppert sich gegenseitig ab, daher sollten zukünftig mögliche Katzenmitbewohner keine Berührungsängste haben.

----------
Selma hat in Cookie den Freund für's Leben gefunden.
George (m, kastriert)

George (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 11 Monate

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: grau
Der Farbenmix George wurde im Juli 2016 geboren und konnte zusammen mit seinem Bruder Fred aus schlechter Haltung befreit werden. Beide wurden Anfang Januar 2017 kastriert und bereits gegen Myxo/RHD1 + 2 geimpft.

Fred hat zwischenzeitlich schon ein Zuhause gefunden. Jetzt sucht nur noch George sein Traumdomizil.

----------
Nun hat auch George ein schönes neues Heim gefunden. Mach's gut Süßer.
George Michael (m, kastriert)

George Michael (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 2 Jahre

Impfungen:
noch nicht geimpft aber bis zum Auszug erfolgt
Farbe: wildfarben
Der kleine Löwenkopf-Rammler "George Michael" wurde zusammen mit seiner Partnerin und ihren Babys abgegeben. Die Häsin mit den Babys konnte zum Glück bei anderen Tierschützern untergebracht werden - George Michael jedoch wird über den Tierschutzverein Kelsterbach vermittelt.

Der Knirps ist ca. 2 Jahre alt und wurde am 11.07.17 kastriert. Am 29.07.17 folgt die Filavac-Impfung und die Nobivac-Impfung dann zwei Wochen später.

Wir wünschen uns für George Michael ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier, in das er nach seiner Kastrafrist einziehen darf.

----------
Schnuffelnase George Michael darf sich künftig an Giacomo kuscheln.
Jerry (m, kastriert)

Jerry (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 6 Jahre

Impfungen:
gegen RHD1
gegen RHD2
Myxomatose-Impfung erfolgt noch vor dem Auszug
Farbe: weiß-braun
Der Zwergwidder-Rammler "Jerry" wurde zusammen mit dem Zwergwidder-Rammler "Tom" abgegeben. Beide sind bereits kastriert und ca. 6 Jahre alt. Sie wurden bereits mit Filavac geimpft und die Myxo-Impfung wird vor ihrem Umzug auch noch aufgefrischt.

Die beiden sind kein Liebespaar und können deshalb gerne getrennt voneinander in ein neues, artgerechtes Zuhause vermittelt werden.

----------
Widderchen Jerry hoppelt jetzt Knopfi hinterher und freut sich über das Leben.
Tom (m, kastriert)

Tom (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 6 Jahre

Impfungen:
gegen RHD1
gegen RHD2
Myxomatose-Impfung erfolgt noch vor dem Auszug
Farbe: schwarz
Der Zwergwidder-Rammler "Tom" wurde zusammen mit dem Zwergwidder-Rammler "Jerry" abgegeben. Beide sind bereits kastriert und ca. 6 Jahre alt. Sie wurden bereits mit Filavac geimpft und die Myxo-Impfung wird vor ihrem Umzug auch noch aufgefrischt.

Die beiden sind kein Liebespaar und können deshalb gerne getrennt voneinander in ein neues, artgerechtes Zuhause vermittelt werden.

----------
Der süße Schlappohr Tom hoppelt jetzt mit seiner Emely durch's Leben.
Pepsi (w, k)

Pepsi (w, k)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: 1 Jahr

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: havanna
Die Havanna-Häsin "Pepsi" ist ca. 1 Jahr alt. Sie ist bereits kastriert und gegen Myxo, RHD 1 + 2 geimpft.

Pepsi konnte aus schlechter Haltung gerettet werden und wurde an den Tierschutzverein Kelsterbach übergeben. Aus diesem Grunde suchen wir für Pepsi ein artgerechtes Zuhause (Innenhaltung) mit mindestens einem Partnertier.

----------
Pepsi führt nun mit Phönix ein tolles Langohrleben.
Igritt (w)

Igritt (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 4 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: braun
Die Castro Rex-Häsin „Igritt“ ist ca. 4 Jahre alt. Sie wurde zusammen mit Meera aus schlechter Haltung gerettet.

Die Häsin ist bereits mit Nobivac & Filavac geimpft und wir wünschen uns für sie jetzt ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

-----------
Die hübsche Igritt hat Ihren Traum-Hoppler in Krümmel gefunden.
Marie (w) & Paule (m, kastriert)

Marie (w) & Paule (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 +2
Farbe: weiß-braun (Marie); weiß (Paule)
Eigentlich ist Anfang 2016 der Zwergwidder-Rammler „Paule“ zu der trauernden Zwergwidderhäsin „Marie“ gezogen und wir dachten, dass dies von Dauer ist. Leider haben sich die Lebensumstände der Besitzer aber so geändert, dass sie nun die Kaninchenhaltung aufgeben möchten und deshalb suchen wir nun für das süße Paar ein neues, artgerechtes Zuhause.

Paule ist kastriert und beide sind bereits gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft.

----------
Die beiden Widderchen durften zusammen mit Tomina zu Moppel ziehen.
Tomina (w)

Tomina (w)

Die Farbzwerghäsin "Tomina" ist ca. 6 Monate alt. Sie konnte aus schlechter Haltung befreit werden und ist inwischen gegen RHD1 + 2 geimpft. Die Myxo-Impfung wird noch folgen.

Tomina ist sehr neugierig und momentan an Innenhaltung gewöhnt. Wir wünschen uns für sie ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

----------
Tomina ist zusammen mit Paul und Marie zu Moppel gezogen. Allen vier alles Liebe.
Trixie (w)

Trixie (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 2 Jahre
Farbe: braun-weiß
Die Holländer-Mix-Häsin „Trixie“ ist ca. 2 Jahre alt. Sie wurde Ende September zusammen mit Chip & Chap ausgesetzt. Zum Glück konnten aber alle 3 recht schnell eingefangen und auf eine Pflegestelle gebracht werden.

Trixie durfte zwar im Dezember zusammen mit Chip & Chap in ein neues Zuhause ziehen, aber die 3 verstehen sich nicht mehr so gut und deshalb suchen wir für Trixie nun ein neues artgerechtes Zuhause in Außenhaltung mit mindestens einem Partnertier.

-----------
Trixie hat in Paulchen den Hoppler für's Leben gefunden. Alles Gute!
Urmel (m,k) & Muffin (w)

Urmel (m,k) & Muffin (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Der Zwergwidderrammler "Urmel" wurde im April 2013 geboren.

Auffällig ist sein linkes Auge. Hier wurde er bei einem Kampf mit einem anderen Männchen sehr stark verletzt und beim Zusammenwachsen des Augenlieds ist es leider umgeknickt zusammengewachsen.

Laut Tierärztin hat er keinerlei Beeiträchtigungen dadurch, es ist lediglich ein Schönheitsmarkel. Ansonsten hatte Urmel noch keinerlei Krankheiten. Urmel sollte nicht mit anderen Männchen zusammen gehalten werden - mit Weibchen hat er keine Probleme. Urmel ist sehr neugierig und kümmert sich sehr gut um seine Partnerinnen. Wenn er zu einem Menschen vertrauen aufgebaut hat (was etwas länger dauern kann), dann kuschelt er gerne. Aber er ist generell sehr Kontaktfreudig.

Die Häsin "Muffin" wurde am 16.06.2012 geboren. Sie liebt kuscheleinheiten und kann sich dabei so richtig fallen lassen. Wenn sie sich freut, zeigt sie es mir großzügigen Bocksprüngen und wirft sich auf den Rücken. Sie zeigt genau was sie will und hat keinerlei Probleme im Umgang mit Menschen. Muffin ist sehr neugierig und zutraulich.

Urmel & Muffin sind geimpft (auch mit Filavac) und hängen sehr aneinander. Sie sollten deshalb zusammen umziehen und sind momentan an Außenhaltung gewöhnt.

----------
Urmel und Muffin sind gemeinsam zu einem netten Kaninchenherrn gezogen.
Paulinchen (w)

Paulinchen (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 7 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: wildfarben
Die ca. 7-jährige Farbzwergmix-Häsin "Paulinchen" hat leider ihre Schwester durch ein Raubtier verloren. Ihre Besitzer haben sich jetzt entschlossen, die Haltung aufzugeben und haben deshalb den Tierschutzverein Kelsterbach um Hilfe gebeten.

Paulinchen wurde inzwischen mit Filavac und Nobivac geimpft.

Wir wünschen uns für die liebenswerte Häsin ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

----------
Paulinchen hat in Charly ihren Prinzen gefunden. Wir freuen uns.
Findik (m, kastriert)

Findik (m, kastriert)

Artgerecht Tierschutz
Geboren: 02/2016

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1 + RHD2

Geboren: 02/2016
Farbe: rhönfarben
FINDIK SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Farbenzwerg-Mix
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 02/2016
Farbe: rhönfarbig
Haltung: Außen- und Innenhaltung möglich

Findik ist ein neugieriger und aufgeweckter Kaninchenmann. Wenn man das Gehege betritt, knabbert er schon mal frech am Schuh, also könnte man ihn auch als vorwitzig und keck beschreiben.
Wie er zu seinem Namen kam, wissen wir nicht, nur dass es türkisch ist und eigentlich Haselnuss bedeutet. Vielleicht bezieht sich der Name auch nur auf das "Hase" ohne "nuss"? Es spielt auch keine Rolle!
Wichtig ist uns, dass Findik ein schönes Zuhause findet mit viel Platz zum Springen und Rennen und vor allem zum Klettern. Findik sitzt gerne etwas erhöht, so hat er alles im Blick - am liebsten sicher eine nette Kaninchendame.
Frischfutter ist er gewohnt, er frisst sowohl Wiese, als auch Gemüse.

Gesundheit: Findik ist gegen Myxo, RHD1+2 geimpft.

----------
Der süße Langohr Findik hat seine Prinzessin gefunden und hoppelt mit ihr auf Wolken.
Fred (m, kastriert)

Fred (m, kastriert)

geboren ca. 2013
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 2 kg
Farbe: dunkelbraun
Hallo!
Nachdem unsere Kaninchendame leider eingeschläfert werden musste suchen wir jetzt für den kleinen Fred ein neues zu Hause. Er lebt bei uns in Innenhaltung mit Freilauf in der gesamten Wohnung und möchte auch gerne in Zukunft genug Platz zum Hoppeln und Erkunden haben.

Er kam vor ca. 3 Monaten aus dem Tierheim zu uns nachdem er ausgesetzt und offensichtlich stark vernachlässigt gefunden wurde. Sein Alter wurde vom Tierheim auf ca. 3-4 Jahre geschätzt.

Fred ist ein total aufgeweckter kleiner Kerl, der sehr zutraulich ist und seine Krauleinheiten in vollen Zügen genießt. Mit unserer Kaninchendame hat er sich immer sehr gut verstanden.

Er ist kastriert und wurde vor 3 Monaten entwurmt, gegen Parasiten behandelt und ist Myxomatose-, RHD- und RHD2- geimpft. Wichtig bei ihm ist, dass er nur Heu und gelegentlich Kräuter frisst, da er bei Frischfuttergabe leider sehr schnell einen aufgeblähten Bauch bekommt.

----------
Schlappohr Fred freut sich über eine neue Partnerin und wir mit ihm!
Tarzan (m, kastriert)

Tarzan (m, kastriert)

geboren 2007
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: weiß-schwarz
Tarzan ist leider seit ein paar Tagen alleine, da seine Partnerin gestorben ist. Wir suchen entweder eine ältere, nette Kaninchendame, die zu ihm ziehen darf oder aber ein neues, gutes und ruhiges Zuhause. Tarzan lebt ganzjährig draußen und ist sehr verträglich.

----------
Der Langohr Tarzan hat seine Jane gefunden !
Lilly (w)

Lilly (w)

geboren 2009
Impfungen:
gegen RHD

Gewicht (kg): 1,5 - 2,0
Farbe: weiß-braun
Unser Zwergkaninchen Lilly (8 J.) hat leider vor ein paar Tagen ihren Partner verloren. Wir möchten nicht, dass Lilly alleine und einsam bleibt. Daher suchen wir so schnell wie mögich einen kastrierten, ca. gleichaltrigen Bock, der bei uns einziehen darf oder bei dem Lilly ein neues liebevolles Zuhause findet. Lilly lebt ganzjährig draußen in einem großen Gehege (50-60qm) und darf auch im Garten unter Aufsicht frei herumhoppeln. Die Nacht verbringt sie aus Sicherheitsgründen in einem großen Stall, der aber auch tagsüber offen ist, sodass sie immer entscheiden kann, wo sie sein möchte. Lilly ist ein zierliches Häschen, war immer sehr lieb und fürsorglich mit ihrem Partner und ist für ihr Alter sehr aktiv. Sie ist zutraulich und frisst auch aus der Hand. Was sie nicht so gerne mag, ist auf den Arm genommen zu werden. Lilly ist gegen Hasenschnupfen und RHD regelmäßig geimpft, ist nicht kastriert und hatte nie Nachwuchs. Wir suchen wirklich dringend, da wir merken, dass sie sehr trauert z. Zt. kaum noch hoppelt und wenig frisst.

----------
Die süße Lilly hat ein schönes neues Zuhause gefunden. Alles Liebe kleine Maus.
Nepan (w)

Nepan (w)

Alter: ca. 5 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: weiß mit dunkelbraunen Ohren und Flecken
Nepan ist ein super verschmustes und stubenreines Scheckenmädchen, das wir im vergangenen Jahr aus der Käfighaltung des Tierheims befreit und zu unseren 2 uralten Kastraten gesetzt haben. Von den beiden Oldies ist nur noch einer übrig, der allerdings altersbedingt sehr krank ist und nach nunmehr 13,5 Jahren in großzügiger Wohnungshaltung erlöst werden muss. Nepan soll kein Leid dadurch ertragen und in beste Haltung vermittelt werden. Momentan lebt sie mit dem tauben, blinden Kumpel in einem eigenen Spielzimmer in der Wohnung und hat viel Platz. Da unsere Kinder zum Studieren in kleine Wohnungen der weiten Welt gezogen sind und uns die Zeit für eine adäquate Versorgung fehlt, müssen wir das lieb gewonnene Mädchen nun in eine neue Familie mit Herz und Verstand vermitteln. Nepan hat bisher nur allerlei Biogemüse, Kräuter, Heu mit vielen Kräutern und Stroh bekommen. Die Leckerli Belohnung für kleine Kunststücke oder das Erscheinen auf Zuruf besteht aus Erbsenflocken. Nepan wird nur mit einem Schutzvertrag vermittelt und wir würden uns das neue Zuhause vorab gerne anschauen, indem wir sie selbst bringen würden.

----------
Die süße Nepan hat ihren Traum-Mümmelmann gefunden. Wir freuen uns sehr!
Felix (m, kastriert)

Felix (m, kastriert)

Artgerecht TSV
Alter: 3 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: thüringer
FELIX SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Zwergwidder
Farbe: thüringer
Haltung: Außenhaltung

Beschreibung: Der dreijährige Felix ist auf der Suche nach einer neuen Partnerin, da seine bisherige Kameradin leider verstorben ist. Felix stellt an seine neue Gefährtin keine großen Ansprüche, er selbst ist eher untergeben als dominant. Er überlässt ihr das Sagen und hat dafür seine Ruhe. Männer ...
Felix ist den Umgang mit Kindern gewöhnt und daher "schussfest". Das will heißen, dass er nicht leicht aus der Ruhe zu bringen ist. Ob der Rasen gemäht wird oder die Kinder im Sandkasten nebenan spielen, dass stört ihn nicht dabei, am Klee zu knabbern.
Dennoch vermitteln wir hier Kaninchen und keine Spielzeuge. Felix und seine Partnerin sollten Platz haben zum Springen und Rennen. In einem kleinen Käfig sollen unsere Tiere nicht leben müssen.

Gesundheit: Felix ist gegen Myxo, RHD1+2 geimpft.

----------

Der hübsche Widder Felix hat ein neues Hoppelreich gefunden.
Miss Sophie & Franzi (w, kastriert)

Miss Sophie & Franzi (w, kastriert)

Geboren 2012
Gewicht: 2,5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Miss Sophie und ihre Schwester Franzi sind 2 weiße, blauäugige Löwenköpfchen. Nach einem Beinbruch von Sophie mussten wir die beiden vor nicht ganz 2 Jahren vorübergehend trennen. Als Sophie wieder gesund war sind leider sämtliche Wiedervergesellschaftungsversuche gescheitert. Und wir haben ALLES versucht...Die dominante Franzi hat ihre Schwester jedes Mal so schwer verletzt, dass wir nach einer Hüftverletzung von Sophie schließlich abgebrochen haben und die beiden seitdem getrennt sind. Mit weiteren Kaninchen und in einer völlig neuen Umgebung könnte das aber wieder anders aussehen. Da wir leider keinen Platz für noch mehr Kaninchen haben, suche ich auf diesem Wege ein neues Zuhause für die beiden, damit sie nicht mehr einsam sein müssen.
Im Sommer sind die beiden immer in einem Außenstall mit angegliedertem Freilauf und den Winter über im Keller in unserem Gästezimmer.

Charakter:
Franzi ist die mit der längeren Haartolle ( seitliche Aufnahme) und die Dominante. Menschen gegenüber ist sie allerdings die deutlich Zurückhaltendere, lässt sich aber bei Vertrauen gerne hinter den Ohren kraulen. Außerdem buddelt sie im Außengehege mit Leidenschaft Gänge.
Miss Sophie ist deutlich zutraulicher - kann aber bei Missfallen auch mal zubeißen. Sie buddelt überhaupt nicht und ist tatsächlich auch lieber drinnen im Winterlager. Könnte also auch an jemanden vermittelt werden, der seine Kaninchen (mit viel Platz) im Haus hält.

Die beiden würden gerne zu einem oder zwei Kaninchenmännern ziehen.
Können evtl. auch getrennt zu einem männlichen Partner vermittelt werden.

-----------
Franzi hat schon ein tolles neues Heim zum hoppeln gefunden und Miss Sophie ist auch auf dem besten Weg dahin. Alles Gute ihr zwei Süßen.
Lilly (w)

Lilly (w)

Geboren: 2013
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: schwarz
Vermittlungsregion: Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz

Lilly hat vor kurzem ihre Schwester verloren und sucht nun ein neues Zuhause in Kaninchengesellschaft. Der Tod ihrer Schwester hat sie sehr mitgenommen und sie trauert stark, sodass ihre Mama sich große Sorgen macht.

Bisher lebte sie sowohl in Innen-, als auch in Außenhaltung. Im August letzten Jahres hat die derzeitige Besitzerin Lilly und ihre Schwester aus schlimmer Haltung geholt, halb verdurstet und voll mit Milben. Im neuen Zuhause sind die beiden dann aufgeblüht, hatten endlich Platz und konnten nach tierärztlicher Behandlung das Leben sehr genießen. Leider ist ihre Schwester vor wenigen Tagen gestorben und Lilly sucht nun ein neues Zuhause in Kaninchengesellschaft.

Lilly ist ein zutrauliches Kaninchen und genießt Streicheleinheiten von ihren Menschen sehr. Die letzte Kotprobe war negativ und die Zähne sind ebenfalls in Ordnung.

Sie ist gegen Myxo, RHD und RHD2 geimpft und hat eine Milbenkur hinter sich. Sie ist nicht kastriert. Auf Wunsch kann das noch gemacht werden, die Kosten hierfür würde die derzeitige Besitzerin übernehmen. Für sie ist wichtig, dass Lilly ein liebevolles Zuhause findet und noch viele gesunde, glückliche Jahre vor sich hat.

Wir sind mobil und können sie gerne in ihr neues Zuhause bringen.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.
-----------
Die süße Lilly hat ein tolles neues Zuhause gefunden. Wir wünschen Ihr alles Gute.
Carlo (m,k) & Sandro (m,k)

Carlo (m,k) & Sandro (m,k)

Vermittlung der Tierhilfe Rhein-Hunsrück e.V.
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Carlo und Sandro sind sehr sehr zutraulich, neugierig, lieb und verschmust. Leckerli nehmen sie aus der Hand, sie springen schon mal auf den Schoß und lassen sich jederzeit ausgiebig streicheln. Beide sind überhaupt nicht scheu, kommen direkt angelaufen, sobald sie jemanden hören, sie sind Katzen und Hunde gewöhnt (die ausgiebig durch das Gehegegitter beschnuppert werden). Carlo und Sandro sind Brüder und verstehen sich sehr gut, sie kuscheln viel miteinander und erkunden gemeinsam den Garten.

Sie wurden letztes Jahr aus einem Österreich-Bauernhof-Urlaub mitgenommen für die beiden Kinder der Familie und wurden bei mir abgegeben, da sich die Eltern scheiden ließen und sie mit den Kindern in eine kleine Stadtwohnung zog, dort wollte sie die Tiere nicht mehr halten.

Vermittelt werden die Beiden nur zusammen, gerne auch zu vorhandenen Tieren oder als Pärchen, es ist sowohl Innen,- als auch Außenhaltung möglich und natürlich nur in allerbeste Haltung.

Vermittlungsbedingungen:

- Dauerhaft mind. 3 qm pro Tier (bei 2 Tieren mind. 6 qm Fläche)

- Wir vermitteln nicht in Stall- / Käfig- oder Buchtenhaltung.

- Außengehege komplett von allen Seiten gesichert.

- Artgerechte Ernährung mit Frischfutter (Wiese, Kräuter, Salate, Kohl, Gemüse), Heu, Zweigen etc.

Vor der Vermittlung schauen wir uns das neue zu Hause unserer Schützlinge persönlich an und stehen selbstverständlich immer, auch nach der Vermittlung, als Ansprechpartner bei Fragen zur Verfügung.

Wenn Sie diesem Tier ein neues Zuhause geben möchten, setzen Sie sich bitte mit der Pflegestelle in Verbindung.

----------
Carlo und Sandro haben ein tolles neues Hoppelreich gefunden. Wir wünschen Ihnen alles Liebe.
Pünktchen (w)

Pünktchen (w)

Artgerecht Tierschutz e. V.
Geboren: ca. 2015

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1 + RHD2
Farbe: dreifarbig
PÜNKTCHEN SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Zwergschecke
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 2015
Farbe: dreifarbig

Haltung: Außen- und Innenhaltung möglich

Unsere zarte Kaninchendame Pünktchen wünscht sich ein neues Zuhause. Und was sie sich noch wünscht - was in keinem Fall fehlen darf - ist ein Freund, gerne auch zwei - aber in jedem Fall wen zum Putzen und Unterhalten.
Einen Partner, der mit ihr frisch gepflückte Wiese nascht oder auch gerne mal an einem Kohlrabiblatt knabbert. Heu sollte vorhanden sein und täglich frisches Wasser.
Und Platz! Wenn davon auch noch eine ganze Menge vorhanden wäre - toll! Ein Häuschen, auf das man sich setzen kann, um die Aussicht zu genießen - ein Traum!
Wer also möchte Pünktchens Traum erfüllen?

Gesundheit: Pünktchen ist gegen Myxo, RHD1+2 geimpft.
----------
Pünktchen hat ihren Traumprinzen gefunden und ist happy!
Kaninchenmann Abélard (5 Jahre) aus NRW sucht seine Prinzessin

Kaninchenmann Abélard (5 Jahre) aus NRW sucht seine Prinzessin

Hallo,

ich heiße Abélard und bin ein 5 jähriges, kastriertes und geimpftes Zwergwidderchen-Böckchen. Von meinen Leuten werde ich oft auch „Puschel“ genannt, weil ich volles, plüschiges Fell habe.

Bislang habe ich gemeinsam mit einer Zwergwidderchendame gelebt, die mich leider vor kurzem verlassen musste.

Ich bin nicht gerne alleine und sehne mich nach einer neuen Partnerin, die bestenfalls in meinem Alter ist und ein harmonisches Zusammenleben mit einem ruhigen Gesellen bevorzugt. Wichtig ist, dass meine Zukünftige sowohl an Frischfutter und Heu (Trockenfutter bekomme ich nicht!) als auch an Außenhaltung gewöhnt ist. Ich lebe das ganze Jahr über draußen und habe neben einen Auslauf einen großen - von meinen Leuten selbstgebauten - Etagenkäfig, in dem man gut relaxen kann.

Ich bin ein ruhiges, sensibles und schüchternes Kerlchen. Ich mag es im Gras oder Heu zu liegen. Spielzeug gibt es auch, aber ich schaue lieber meiner zukünftigen Partnerin beim Spielen zu. Ich betreibe täglich Fellpflege und freue mich, wenn ich das auch wieder für eine Dame übernehmen darf. Von meinen Leuten lasse ich mich gerne auch mal kraulen, aber ich überlasse meiner zukünftigen Partnerin gerne den Vortritt. Ich halte mich lieber im Hintergrund und wünsche mir eine Dame, die etwas offensiver auftritt. Sie sollte neugierig und zutraulich sein und keine Scheu vor Menschen haben.
Stand 08.07.2017
----------

Abélard auch Puschel genannt hat seine Prinzessin gefunden und hoppelt mit ihr auf Wolke 7. Wir freuen uns.
Herr Knopf (m, kastriert)

Herr Knopf (m, kastriert)

geboren 2010
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 2 kg
Farbe: braun
Herr Knopf hat im Januar 2016 seine Partnerin verloren und lebt seither alleine. Nun hat sich die Besitzerin entschlossen, ihn in ein schönes neues Zuhause abzugeben, wo er seinen Lebensabend in Kaninchengesellschaft verbringen darf. Bisher lebte er immer in Innenhaltung, kann aber gerne auch nach draußen ziehen. Mit seiner Partnerin war er immer sehr liebevoll und er ist ein sehr entspanntes Kaninchen, das auch Streicheleinheiten von seinen Menschen sehr genießt.

Herr Knopf hat eine Fehlstellung der Schneidezähne, die ca. alle 5 Wochen gekürzt werden müssen. Er wird noch vor der Vermittlung gegen Myxo, RHD und RHD2 geimpft.

Vermittlungsregion: Deutschlandweit, bevorzugt Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen. Wir sind mobil und können ihn gerne in sein neues Zuhause bringen.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.
---------

Der süße Knopf "Herr Knopf" hat ein neues Hoppelreich beziehen dürfen!
Frau Nielson (w)

Frau Nielson (w)

geb. Juni 2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 +2
Farbe: schwarz
Bezeichnung: Zwergkaninchen, Stehohr
bekannte Krankheiten: EC-Trägerin

Die Mama von Frau Nielson wurde trächtig in einem Vorgarten ausgesetzt. Die Finderin hat sich sehr liebevoll um sie gekümmert und geholfen, die beiden Babies, darunter Frau Nielson, aufzuziehen. Frau Nielson ist jetzt erwachsen und kann vermittelt werden - entweder alleine zu mind. einem Partnertier oder zusammen mit ihrem Bruder Kleiner Onkel (mk) und ihrer Mama Emma (w). Sie sucht ein schönes Zuhause in artgerechter Haltung, wo sie Kaninchen sein darf. Sie kann sowohl in Innen- als auch Außenhaltung ziehen.

Ihr Bruder hatte vor kurzem einen EC-Schub, daher ist sie sehr wahrscheinlich EC-Trägerin. Bisher ist sie aber symptomlos.

Vermittlungsregion: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.

----------
Das Löwenköpfchen Frau Nielson wurde in liebevolle Hände vermittelt.
Emily (w, kastriert)

Emily (w, kastriert)

geboren: 2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: weiß-grau-blau
===[Online Übermittlung Ihrer Daten zum Vermittlungs-Inserat Ihres Tieres]===

Unsere kleine Emily hat vor einigen Tagen Ihren langjährigen Partner verloren.

Wir sind sehr traurig darüber und suchen dringend ein neues Zuhause für Sie. Leider haben wir aufgrund von Krankheit keine Zeit mehr einen neuen Partner zu holen und suchen somit ein neues schönes Zuhause wo Sie genug Auslauf hat zum spielen und im Winter einen kuscheligen Rückzugsort. Allerdings haben wir Sie bis jetzt immer in der Wohnung gehalten. Nach Rücksprache mit unserer Tierärztin sagte Sie, dass es kein Problem wäre Sie jetzt im Frühjahr an eine eventuelle Außenhaltung zu gewöhnen. Sie hat bei uns eine Fläche von ca. 9m² mit Holzzaun in der Wohnung abgetrennt für sich gehabt. Es ist uns sehr wichtig das Sie nicht in einem Käfig gehalten wird. Das neue Gehege sollte nicht kleiner sein als mind. 5qm. Sie wurde am 9.05.2017 frisch geimpft gegen Myxomatose und RHD und hatte einen Gesundheitscheck und ist laut Ärztin gesund.

Sie ist sehr lieb, jedoch eher scheu. Vom Charakter her ist Sie etwas Dominant brauch aber viele Kuscheleinheiten von Ihresgleichen. Am besten passt wohl ein kastrierter Rammler. Sie hat sich liebevoll um Ihren Partner gekümmert hatte jedoch sozusagen immer "die Hosen an".



Wir geben Sie schweren Herzens ab und würden uns über ernst gemeinte Anfragen sehr freuen.

----------
Die süße Emily hat ein neues Hoppelreich gefunden. Alles Gute Emily.
Sissi (w, kastriert)

Sissi (w, kastriert)

Alter: ca. 6 - 7 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 2 - 3 kg
Farbe: schwarzbraun
Sissi hat vor 4 Wochen ihren bereits 2. Partner verloren. Da es emotional immer schwierig ist hob einem Tier Abschied nehmen zu müssen, haben wir uns entschieden kein weiteres Tier zu kaufen. Sie soll aber auch nicht allein bleiben. Daher geben wir sie schweren Herzens in eine neue Gemeinschaft ab.

Sissi ist sehr verträglich mit anderen Kaninchen aber sehr scheu gegenüber Menschen.

-----------
Sissi hat ein tolles neues Zuhause gefunden. Eine gute Zeit Sissi!
Manni (m, kastriert)

Manni (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 1,5 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: weiß mit braun-schwarz
Der Rheinische Schecken-Mix-Rammler "Manni“ wurde mit einigen anderen Kaninchen aus schlechter Haltung gerettet. Er ist ca. 1,5 Jahre alt und bereits gegen Myxo, RHD1 + 2 geimpft.

Wir wünschen uns für ihn ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

----------
Der hübsche Manni hat ein neues Zuhause gefunden, wir wünschen ihm alles Gute!
Lotte (w, kastriert)

Lotte (w, kastriert)

geboren 2008
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD


Gewicht: ca. 2 kg
Farbe: weiß-grau
Lotte, Teddy-Zwergwidder-Mix, geb. 2008, sucht einen neuen Partner. Vor drei Tagen hat der Tierarzt Lottes Partner von seinen Leiden erlöst. Die beiden haben sich sehr geliebt. Lotte soll nicht und vor allem nicht lange alleine bleiben. Schweren Herzens suche ich ein neues Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Sie lebt bei uns in einem 4 qm Außengehege und ist es auch gewohnt, im Garten frei herumzulaufen (unter Aufsicht unseres Hundes und mir :-)). Sie soll bestenfalls wieder in Außenhaltung kommen. Abgabe nur gegen Schutzvertrag. Ihr neues Zuhause anzusehen, möchte ich mir vorbehalten. Lotte ist aufgeweckt, neugierig und zutraulich. Aufgrund eines kürzlich tränenden Auges bekam sie vom TA für fünf Tage Augentropfen verschrieben. Darüber hinaus ist sie nach bestem Wissen und Gewissen gesund.
Vermittlung in die Region Niedersachsen.

----------

Lotte hat ein schönes Heim gefunden. Wir freuen uns für sie und wünschen ihr alles Gute für eine lange Zukunft.
Fred (m, kastriert)

Fred (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2.

Farbe: braun
Alter: ca. 11 Monate
Die Farbenmixe Fred und George wurden im Juli 2016 geboren und konnten zusammen aus schlechter Haltung befreit werden. Beide wurden Anfang Januar 2017 kastriert und bereits gegen Myxo/RHD1 + 2 geimpft.

----------
Fred hat zwischenzeitlich schon ein Zuhause gefunden. Jetzt sucht nur noch George sein Traumdomizil.

Kontakt:
Tierschutzverein Kelsterbach
Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email:
Nele & Rocky (w & m, kastriert)

Nele & Rocky (w & m, kastriert)

geboren: 02/2011 (Nele); 06/2015 (Rocky)
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht:
ca. 5 kg (Nele) / ca. 2 kg (Rocky)
Farbe: weiß-braun & creme-grau
Aufgrund von Allergie muss ich mich leider von meinen beiden Babys trennen. Nele, das Weibchen ist 6 Jahre alt und Rocky, das Männchen ist kastriert und ist 2 Jahre alt. Ich gebe sie nur gemeinsam als Pärchen ab. Sie sind aneinander gewöhnt. Rocky kam letztes Jahr zu uns, als Neles Partner verstorben ist. Sie ist die dadurch auch die Dominante. Beide sind Wohnungshaltung gewöhnt. Sie sind zutraulich, lassen sich aber nicht auf den Arm nehmen. Rocky ist noch ziemlich verspielt. Nele ist eher eine gemütliche, die sich gerne auf ihren Lieblingsplatz unterm Stuhl kuschelt. Sie sind geimpft, haben bisher keine Zahnprobleme oder Krankheiten gehabt.

----------
Nele & Rocky rocken jetzt die Bude bei Ihren neuen Möhrengebern.
Wir freuen uns für die beiden hübschen Mäuse.
Bash (m, kastriert)

Bash (m, kastriert)

geboren: 2015
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht (kg): 2,2
Farbe: weiß mit dunklen Schlappohren
Bash ist ein aufgewecktes Kerlchen der gerne die Wohnung unsicher macht. Er ist stubenrein und somit auch gut für Freie Wohnungshaltung geeignet.

Hier zeigt er sich sehr zutraulich und holt sich seine Streicheleinheiten gerne ab.

Erkrankungen sind mir keine bekannt.

Abgabegrund: Pflegekaninchen

----------
Bash konnte erfolgreich vermittelt werden. Machs gut kleiner Knopf und hab ein tolles Leben!
Harry (m,k) & Hermine (w)

Harry (m,k) & Hermine (w)

geb. Nov 2014
nicht geimpft
Ich habe Hermine und Harry mit 3 Babys aus verdreckter Käfighaltung geholt. Nun sind die Böckchen kastriert und die Familie bereit auszuziehen. Es wäre toll, wenn das süße Paar bald ein neues Zuhause mit ganz viel Platz findet!

----------
Hermine und Harry haben nun endlich ein neues Heim gefunden. Wir wünschen den beiden "Schneeflöckchen" alles gute für ein langes Leben in einem tollen Zuhause!
Gretel (w, kastriert)

Gretel (w, kastriert)

Alter: zwischen 5 und 8 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: schwarz
Hallo ich bin Gretel♡

Leider ist mein Partner vor 3 Monaten von uns gegangen, dem ich immer gern hinterher hoppelte und kuschelte, nun bin ich ganz einsam:(

Ich bin eine entspannte Kaninchendame, lebe in Innenhaltung und komme aus Berlin.

Ich lasse mich sehr gern kraulen aber wenn es mir zu viel wird dann haue ich einfach ab;)

Wenn Mutti den Staubsauger anwirft stört es mich so gar nicht ganz im Gegenteil manchmal helfe ich ihr dabei das Kabel aus dem Weg zu schaffen :D

Ich suche ein neues schönes zu Hause mit einem neuen Freund/Freundin, der/die auch so gern Leckerlies und frische Kräuter futtert :-D

Ich mag besonders für mein Leben gern; Radicchio ,Pastinake, Oregano, Basilikum und Wiesenkerbel....(Ich bekomme eine sehr abwechslungsreiche Ernährung)

Als mein Partner noch lebte war ich etwas schlanker ,das lag daran das er mir alles wegfutterte und jetzt hab ich irgendwie in letzter Zeit zu viel Leckerlis gemampft...*schmunzel*

Und alleine mampfen macht ja bekanntlich dick ,also wäre es schön wieder in Gesellschaft zu futtern und würde mich freuen wenn ich bald einen Kumpel oder Kumpeline hätte:)

----------
Gretel hat ein neues Heim gefunden. Wir wünschen der schwarzen Räuberbraut alles Gute!
Ernie (m, kastriert)

Ernie (m, kastriert)

Alter: ca. 3 - 4 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2

Gewicht: 1,8 kg
Farbe: weiß-grau
Ich habe Ernie Ende Mai von einer Pflegestelle für meine verwitwete Häsin übernommen. Ernie hat nie Artgenossen kennengelernt; saß bei seinen Haltern in einer kleinen Bucht immer alleine. Nach einer schwierigen VG mit meiner Häsin, verstanden sie sich sehr gut und lagen meist kuscheln zusammen. Dann, vor ca. 10 Tagen flog ständig Fell und kam es auch zu vielen Bissverletzungen, sodass ich sie trennen musste. Auch ein weiterer Vergesellschaftungsversuch blieb leider erfolglos. Da meine Häsin Lungenkrank ist, kann ich ihr diesen Stress nicht weiter antun. Neuling Ernie ist jetzt sehr unglücklich und rennt hier Amok, weil er schon wieder keinen Schmusepartner hat. Sie leben bei mir in freier Wohnungshaltung und teilen sich zur Zeit die untere Etage.

----------
Ernie wurde heute in sein neues Zuhause gebracht. Er wurde in einem großzügigen gesicherten Freigehege mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten und Ebenen in eine 5er-Gruppe vergesellschaftet.
Luna (w)

Luna (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 2 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: grau-weiß
Die Zwergwidder-Häsin "Luna" ist ca. 2 Jahre alt. Sie ist bereits gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft.

Luna ist sehr zutraulich, liebt es geschmust und gestreichelt zu werden. Sie liebt es auch, auf dem Sofa zu liegen. Außerdem ist sie sehr neugierig, möchte in jedes Zimmer und überall dabei sein.

Leider ist sie bisher alleine gewesen, da der Partner, für den das Frauchen sie geholt hatte, zwei Tage nach ihrer Ankunft gestorben ist. Ihre Besitzerin hat sich nun schweren Herzens dazu entschlossen, die Kaninchenhaltung aufzugeben und Luna in die Vermittlung zu geben.

-----------

Die süße Luna konnte zu Rambo ziehen. Wir wünschen Ihr alles Liebe.
Kara (w, kastriert)

Kara (w, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 4 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1
RHD 2 wird noch vor Umzug ins neue Zuhause erfolgen
Die ca. 4-jährige Zwergwidder-Häsin "Kara" ist bereits kastriert und gegen Myxo/RHD1 geimpft. Die RHD2-Impfung wird vor ihrem Umzug noch erfolgen.

Kara ist bedingt durch ihr letztes Partnertier Schnupfenträger, zeigt aber keinerlei Symptome. Sie hat mit Blacky auch nach mehreren Monaten nicht auf einer Wellenlänge gelegen und deshalb hat sich ihre Besitzerin schweren Herzens dazu entschlossen, sie in ein neues Zuhause abzugeben.

Wir wünschen uns für Kara ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier - vermutlich wäre sie - so bald es die Temperaturen zulassen - in Außenhaltung glücklicher.

----------
Kara hat bei Barney ein tolles neues Zuhause gefunden. Alles Gute süße Maus.
Emma (w)

Emma (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 1,5 - 2 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1
gegen RHD 2 erfolgt die Impfung am 24.06.2017
Farbe: weiß
Die Hermelin-Häsin „Emma“ ist ca. 1,5 -2 Jahre alt. Sie konnte aus schlechter Haltung befreit werden und ist nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause mit mindestens einem Artgenossen.

Emma ist sehr sauber, sehr neugierig und zutraulich. Die Häsin wurde inzwischen gegen Myxo/RHD 1 geimpft – die Filavac-Impfung folgt noch am 24.06.17

-----------
Emma wurde gemeinsam mit Fred und Don zu der trauernden Elli vermittelt. Wir freuen uns für alle.
Don (m, k)

Don (m, k)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: 1 Jahr

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: havanna
Der Havanna-Rammler "Don" ist ca. 1 Jahr alt. Er ist bereits kastriert und gegen Myxo, RHD 1 + 2 geimpft.

Don konnte aus schlechter Haltung gerettet werden und wurde an den Tierschutzverein Kelsterbach übergeben. Aus diesem Grunde suchen wir für Don ein artgerechtes Zuhause (Innenhaltung) mit mindestens einem Partnertier.

------------
Don wurde gemeinsam mit Emma und Fred zu der trauernden Elli vermittelt, die jetzt nicht mehr alleine ist. Alles Gute.
Biene (w) & Clyde (m, kastriert)

Biene (w) & Clyde (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter:
ca. 10 Monate

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: grau-weiß (Biene); weiß-schwarz (Clyde)
Biene (Deutscher Widdermix, geb. ca. 01.08.16) ist am 28.01.17 zusammen mit ihrem Clyde (Farbzwerg, geb. 10.08.16) bei ihrer Pflegestelle eingezogen. Die beiden hängen bereits sehr aneinander und sollen deshalb auch nur zusammen vermittelt werden. Sie sind extrem anhänglich, menschenbezogen & brauchen viel Platz zum Toben, deshalb wäre ein Kaninchenzimmer oder ein gesichertes Außengehege mit täglichem Menschenkontakt unser Wunschzuhause ...

Beide sind bereits Myxo, RHD1 & RHD2 geimpft.

----------
Das hübsche Paar Biene und Clyde hat gemeinsam ein tolles Zuhause gefunden. Macht's gut ihr zwei!
Hanni (w)

Hanni (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: 8 Jahre

Impfungen:
gegen RHD 1 + 2
Myxomatose erfolgt noch vor Umzug
Farbe: schwarz-weiß
Die Zwergwidder-Häsin „Hanni“ wurde im April 2009 geboren. Leider hat sie Mitte April ihre Partnerin verloren und ihre Besitzerin möchte nun mit der Kaninchenhaltung aufhören.

Hanni ist Innenhaltung gewöhnt. Sie trauert sehr und deshalb suchen wir dringend nach einem neuen Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

Sie wurde bereits mit Filavac geimpft – die Myxo-Impfung folgt noch.

----------
Widderchen Hanni durfte zu Joshi ziehen, wir wünschen ihr einen tollen Lebensabend.
Nougat (w)

Nougat (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 6 Monate
Farbe: beige-braun
Die hübsche Löwenkopf-Zwergwidder-Mix-Häsin "Nougat" ist ca. 6 Monate alt. Vermutlich war sie ein Weihnachtsgeschenk und wurde jetzt - rechtzeitig vor den Sommerferien - von ihren Besitzern abgegeben.

Nougat ist eine bezaubernde kleine Häsin, die gerne schmust und sehr neugierig ist.

Wir wünschen uns für Nougat ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Bei ihr muss man durch das längere Fell besonders im Sommer darauf achten, dass sich keine Fliegenmaden einnisten und es nicht verfilzt.

----------
Nougat konnte zu Wallace vermittelt werden. Leider ist die Maus 2 Wochen nach ihrer Vermittlung über die Regenbogenbrücke gehoppelt. Mach es gut Nougat.
Felix (m,k) & Sally (w)

Felix (m,k) & Sally (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Felix ist ca im August 2014 geboren. Er wurde mit ca. 5 Wochen mit einem gebrochenen Hinterbeinchen bei einem Bauern aufgelesen. Felix wurde operiert und musste über Wochen einen Fixateur im Bein behalten. Beim täglichen Verbandwechsel hat er sich immer ganz toll verhalten. Er hat seitdem keine Probleme mehr und hoppelt wie ein Wilder durch sein Zimmer. Besonders liebt er Karotten und Kaninchendame Sally. Es war Liebe auf den ersten Blick!
Sally ist im Dezember 2014 auf einer Pflegestelle geboren. Die Mutter wurde trächtig an den Verein übergeben. Anders als Felix ist sie eher schüchtern.. Kommt aber neugierig an die Hand und beobachtet ihr Frauchen wenn sie den Stall sauber macht. Sie himmelt ihren Felix regelrecht an ;-)

Beide sind kastriert und gegen Myxo und RHD1+2 geimpft. Innenhaltung, ab Sommer gerne Außenhaltung, nur zusammen, artgerechte Haltung & Fütterung s. www.kaninchenberatung.de

----------
Felix und Sally haben gemeinsam ein schönes Zuhause gefunden. Wir freuen uns!
Meera (w)

Meera (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 4 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: blaugrau
Die Blaue Wiener-Häsin „Meera“ ist ca. 4 Jahre alt. Sie wurde zusammen mit Igritt aus schlechter Haltung gerettet.

Die Häsin ist bereits mit Nobivac & Filavac geimpft und wir wünschen uns für sie jetzt ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

-----------
Die hübsche Meera hat in Freddy einen neuen Partner gefunden, alles Gute süße Maus.
Shadow (m, kastriert)

Shadow (m, kastriert)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: ca. 2,5 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: weiß-schwarz
Der hübsche Löwenkopf-Rammler "Shadow" ist ca. 2,5 Jahre alt. Er ist bereits kastriert und mit Filavac & Nobivac geimpft (am 03.08.16 auch mit Filavac).

Leider ist Emely vor ein paar Tagen über die Regenbogenbrücke gehoppelt und die Möhrchengeber möchten nun mit der Kaninchenhaltung aufhören. Shadow ist zutraulich und hat auch keine Angst vor den Hunden der Pflegestelle.

Wir wünschen uns für ihn ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.
------------

Der hübsche Shadow hat in Ella eine tolle Freundin gefunden, wir freuen uns für ihn!
Joy (w, kastriert)

Joy (w, kastriert)

Geboren 2008
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2

Gewicht: ca. 1,6 kg
Farbe: weiß
Joy hat ihren Partner verloren und ist daher auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Sie ist eine eher sanftmütige Häsin, der man ihr Alter nicht anmerkt, munter und neugierig und hat Spaß an Bewegung. Gleichzeitig ist sie sehr menschenbezogen und lässt sich gerne mit Streicheleinheiten verwöhnen - ein absolutes Traumkaninchen! Ihrem Partnerkaninchen hat sie sich untergeordnet und die beiden haben viel geschmust. Sie lebt derzeit in Außenhaltung, würde aber sicher auch Gefallen an Innenhaltung - bei entsprechendem Platzangebot - finden. Sie ist fit und hat keine Einschränkungen, allerdings einen (vermutlich Fett-)Knoten am Unterbauch, der beobachtet werden muss (auf Empfehlung der Tierärztin wurde auf eine Operation verzichtet).

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag in artgerechte Haltung.

----------
Joy ist zu einem lieben Kaninchenopa gezogen - wir wünschen den beiden noch viele schöne gemeinsame Jahre!
Kürtchen (m,k)

Kürtchen (m,k)

Alter: 8 Jahre
Rasse (wenn bekannt): vermutlich kleine Normalhaarrasse, graubraun
Impfungen: Myxo und RHD
Vermittlungsregion: flexibel
Innen- oder Außenhaltung: bisher nur Innenhaltung, eine Umstellung zu Außenhaltung zwischen Mai und August dürfte möglich sein aufgrund normaler Felllänge
Besonderheiten/Erkrankungen: gesundheitlich völlig problemlos; stammt aus mehrjähriger "Einzelhaft"-Käfighaltung und soll wieder zu Artgenossen vermittelt werden
Vorstellung vom neuen Zuhause: Wunsch ist eine Vermittlung zu Artgenossen in artgerechte Gehege-Haltung mit großzügigem Auslauf
----------
Der Senior Kurt hat ein schönes neues Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm noch einen tollen Lebensabend.
Henry (m, kastriert)

Henry (m, kastriert)

geboren ca. 2009
geimpft
Farbe: weiß-braun
Henrys Partner ist leider vor wenigen Tagen verstorben und wir möchten die Kaninchenhaltung nun aufgeben. Er kam als Fundtier ins Tierheim aus welchem ich ihn vor ca. einem Jahr adoptiert habe. Henry ist recht scheu, frisst aber aus der Hand und an manchen Tagen lässt er sich gerne streicheln. Er ist seit er bei uns in großer Außenhaltung lebt aufgeblüht und ein froher Kaninchenopa. Für Henry wünsche ich mir für seine noch bleibende Zeit ein großes Zuhause mit einem oder mehreren Partnern. Er wird nur in artgerechte Außenhaltung mit Partner vermittelt.

----------

Henry wurde erfolgreich vermittelt. Alles Gute und immer eine handbreit Wiese unter den Pfoten!
Mavi (w)

Mavi (w)

geb. 2013
2,6 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Mavi lebte bis zuletzt in Gemeinschaft mit Mika (kastriertes Böckchen) zusammen. Mika ist leider Anfang März verstorben.

Mavi ist an Außenhaltung (mindestens 7 qm) gewöhnt. Sie kennt auch das Leben in einer größeren Kaninchengruppe. Sie liebt es zu buddeln, ist neugierig, gar nicht ängstlich, schnuppert und frisst auch aus der Hand.

Sie ist komplett geimpft gegen Myxo und Rdh1 und 2.

Mavi braucht mindestens einen Partner. Ein ruhiges Böckchen im ähnlichen Alter wäre gut.

----------

Mavi konnte ein schönes, neues Zuhause finden. Wir freuen uns für die weiße Schneeprinzessin und wünschen ihr alles erdenklich Gute!
Mia (w)

Mia (w)

geboren Frühjahr/Sommer 2010
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD 1 + 2
Farbe: braun-weiß
Standort: 69*** Hirschberg
Vermittlungsregion: Deutschlandweit, bevorzugt Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordbayern
Impfung: Myxo, RHD, RHD2
bekannte Krankheiten: durch erkranktes Partnertier E.C.-Trägerin ohne Symptome

Mia ist eine sehr verschmuste und liebenswerte Kaninchendame im besten Alter von 7 Jahren. Sie hat leider vor kurzem ihren Partner an E.C. verloren und ist nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Sie war ihrem Partner zu Beginn unterwürfig, nachdem dieser durch den 1. E.C.-Anfall etwas gehandicapt war, dann eher dominant. Durch das Partnertier ist sie zwar eine E.C.-Trägerin, zeigte aber nie Symptome.
Bisher lebte sie in Innenhaltung, aber liebt es, draußen zu sein. Mia buddelt sehr gerne, daher wäre es schön, wenn sie im neuen Zuhause einen Garten hätte. Sie ist komplett stubenrein und wird auch gerne gestreichelt, aber nur, wenn sie möchte.
Sie soll in kaninchenerfahrene Hände vermittelt werden, mit genug Platz zum Hakenschlagen, gesundem Frischfutter und mind. einem Partnertier. Sicher könnte sie sich auch in eine Gruppe integrieren.
Sie wurde regelmäßig gegen Myxo, RHD und RHD2 (Filavac) geimpft. Mia kann in ihr neues Zuhause gebracht werden!

Vermittlung nur gegen Vorkontrolle und Schutzvertrag.

----------
Mia hat ein tolles neues Zuhause gefunden!
Kücken (w)

Kücken (w)

geboren: 13.02.2017
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: weiß-braun
Der Name kam so zustande, weil sie die kleinste und zarteste aus dem Wurf ist. Dennoch ist sie aufgeschlossen und handzahm. Sie war die erste die aus der Wurfkiste gekrabbelt ist.

Nun suchen wir ein gutes Plätzchen. Bedingungen: Freilauf, also keine Käfighaltung und auf gar keinen Fall Einzelhaltung.

----------

Ein neues Zuhause hat auch Kücken gefunden! Wir freuen uns für sie!
Schischi (w)

Schischi (w)

Alter: 1 - 2 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: weiß
Schischi wurde leider ausgesetzt, da sich niemand auf Flugblätter und Inserate gemeldet hat. Ein paar Wochen später stellte sich heraus dass sie schwanger war. Sie brachte vor 12 Wochen vier süße Babys zur Welt. 3 Mädchen 1 Böckle. Eine Abgabe in ein Tierheim kam für uns nicht in Frage. Leider können wir die Hasen aber nicht behalten da wir wenig Zeit haben und auch keine 100% artgerechte Haltung bieten können.

Nun suchen wir auf diesen Weg ein gutes Plätzchen. Es muss, sollte mind. 1 Hase schon vorhanden sein, keine Käfighaltung.

Sie ist zahm, kommt sofort her um geknuddelt zu werden, so süß und "rotzfrech". Sie hat ihren eigenen Kopf. Man kann sie einfach nur lieb haben.

----------

Schischi verzaubert jetzt ihre neuen Möhrengeber. Glückwunsch, Du schöne Fellnase!
Bonnie (w)

Bonnie (w)

geboren 13.02.2017
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: weiß-grau
Bonnie ist das hübscheste Mädchen aus dem Wurf. OK das ist Geschmackssache. Aber sie wirkt einfach nur edel und anmutig.

Sie ist etwas schüchtern genießt jedoch auch die privaten Kuschelmomente mit uns. Zu ihren Geschwistern verbindet sie ein inniges Verhältnis. Da wird zusammen fangis gespielt, gekuschelt und Fellpflege betrieben.

Leider müssen wir aus Zeitmangel und aber auch weil 5 Hasen in der Wohnung einfach zu viel sind abgeben.

Bedingungen sind eine artgerechte Haltung mit Freilauf, also keine Käfighaltung und sie darf nicht alleine gehalten werden

----------

Bonnie konnte in ein neues Zuhause ziehen. Alles Gute hübsche Maus!
Karmeikel (m,k) & Snoopy (w)

Karmeikel (m,k) & Snoopy (w)

geb. ca. 2010 und ca. 2012
Impfung wird Ende März 2017 aufgefrischt
Krankheiten: Snoopy hat Kaninchenschnupfen
Charakter: Snoopy und Karmeikel sind ein eingespieltes Team und verstehen sich sehr gut. Derzeit leben sie in freier Wohnungshaltung.
Abgabegrund: Die Halterin kann sich aufgrund beruflicher Veränderung nicht mehr ausreichend um die beiden kümmern.

----------
Karmeikel und Snoopy konnten in liebevolle Hände vermittelt werden.
Bob (m,k)

Bob (m,k)

geb. 2016
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Leider müssen wir unseren kleinen Bob umzugsbedingt abgeben. Er ist erst 8 Monate alt, kastriert, geimpft und stubenrein. Er ist sehr zutraulich und liebt es gestreichelt zu werden. Außerdem mag er Plätze mit einer guten Aussicht, der Fenstersims ist sein Lieblingsplatz. Wir geben ihn samt Käfig, restlichem Futter, Spielzeug und sonstigem ab.

----------
Bob freut sich über ein neues Zuhause mit viel Platz zum Toben und Hoppeln!
Kolumbus (m, kastriert)

Kolumbus (m, kastriert)

geboren: 05.03.2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: 1,3 kg
Farbe: sandbraun
Kolumbus ist ein sehr gemütliches und freundliches Kaninchen. Er ist ein sandfarbener Zwergwidder. Leider ist seine Herzensdame vor 2 Wochen verstorben. Wir möchten Ihn zu einem erfahrenen Kaninchenhalter mit Kaninchendame oder einer Gruppe mit Freilauf geben, so dass er wieder glücklich herumtoben und kuscheln kann.

Er muss viel gebürstet werden, da sein Fell sehr dicht ist und er dieses sonst verschluckt. 2012 hatte er aufgrund zu viel Fell im Magen eine Operation. Er hat alles gut verkraftet. Was zurückblieb ist, dass er ab und an Verdauungsstörungen hat. Daher suchen wir einen erfahrenen Kaninchenhalter.

Er ist Frischfutter (kein Getreide und keine Süßigkeiten) und viel Auslauf in der Wohnung und auf dem Balkon gewöhnt.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag in der Region Berlin und Brandenburg.

----------
Kolumbus ist in seiner neuen Familie angekommen und fühlt sich dort sehr wohl. Wir freuen uns für ihn!
Paulchen (m,k) & Lotta (w)

Paulchen (m,k) & Lotta (w)

Lotta geb. 02/2016, Paulchen geb. 06/2016
nicht geimpft
Leider muss ich meine beiden Langohren aufgrund meiner neuen Wohnsituation und daher zu wenig Platz, abgeben.

Lotta ist sehr zutraulich und neugierig. Sie liebt es hinter den Ohren und auf der Nase gestreichelt zu werden. Auch gegenüber Fremden ist sie sehr zutraulich.

Paulchen ist seit knapp zwei Monaten bei mir und der beste Freund von Lotta. Er ist noch etwas zurückhaltend, dennoch kommt er immer häufiger neugierig angekoppelt und schleckt auch gerne mal Finger ab.

Ich gebe Lotta und Paulchen nur in ganz Liebe Hände und gegen eine kleine Schutzgebühr ab, da es mir wirklich sehr schwer fällt.
Beide sind nur Wohnungshaltung gewöhnt.

Bei Bedarf habe ich noch einen Käfig, sowie ein Außengehege mit Bodenschutz für die Verwendung in der Wohnung ab zu geben.

----------
Lotta und Paulchen haben einen schönen Platz gefunden. Alles Gute, ihr zwei!
Snowden (m,k)

Snowden (m,k)

Tierschutzverein Kelsterbach
Der Rheinische Scheckenmix-Rammler "Snowden" ist ca. 2 Jahre alt. Er wurde am 14.10.16 kastriert und ist bereits mit Filavac geimpft.

Wir suchen für Snowden ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier - momentan ist er an Innenhaltung gewöhnt.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524

-----------
Snowden konnte in ein artgerechtes Zuhause vermittelt werden. Wir freuen uns für ihn!
Bosse (m,k)

Bosse (m,k)

Artgerecht Tierschutz
Rasse: Farbenzwerg
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: ca. 2015
Farbe: thüringer
Haltung: Außenhaltung
BOSSE SUCHT EIN ZUHAUSE

Der wunderschöne Bosse sucht ein neues Zuhause. Er wurde zusammen mit einer Kaninchendame in einem Plastikkäfig auf dem Balkon gehalten, auch im Winter. Die Tiere waren der eisigen Witterung ausgesetzt und wurden Gott sei Dank von einer aufmerksamen Nachbarin entdeckt und gerettet.
Bosse ist leider sehr scheu, wir wissen nicht, welche Erfahrungen er mit den Menschen gemacht hat - aber scheinbar waren die nicht sonderlich gut. Wir suchen also für den netten Kaninchenmann Menschen, denen es nicht wichtig ist ein Schmusetier zu besitzen, sondern die einen Artgenossen zu ihrem bereits vorhandenen Tier suchen. Vielleicht gelingt es ja dann auch noch Bosse zu zeigen, dass ihm der Mensch nichts Böses will und er ihm vertrauen kann.
Für Bosse wünschen wir uns ein Plätzchen mit ausreichend Raum zum Rennen, Springen und Verstecken.
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63303 Dreieich.

----------
Bosse darf endlich ein artgerechtes Kaninchenleben führen. Wir wünschen ihm noch viele schöne Jahre!

Blue (m, kastriert)

Blue (m, kastriert)

Alter: ca. 3 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: ca. 2,3 kg
Farbe: weiß
Blue ist ein weißes männliches Widderkaninchen, er wurde kastriert, ist allerdings nicht geimpft. Er ist sehr lieb und zutraulich, außerdem isst er gerne und schläft viel.

Leider hat der Dicke ein großes Problem, er hat sehr viel und vor allem dichtes Fell, dadurch haart er ziemlich stark. Um Haare im Magen zu vermeiden bekommt er von mir Malzpaste, sie kostet nicht viel und hilft ihm sehr gut. Vor allem, weil er davon nicht genug bekommen kann. Er wird des auch öfters gebürstet, damit er beim putzen nicht so viele Haare verschluckt.

Er bekommt bei mir ausschließlich Grünzeug zu futtern, (Petersilie, Minze, Löwenzahn, Dill etc.)

Da ich meine Allergie in den letzten Monaten leider deutlich häufiger zu spüren bekomme, und auch der Platz den er benötigt in der momentanen Wohnsituation nicht gegeben ist, und ich nicht möchte das er in einem Käfig sein Dasein fristen muss, habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden ihn in andere Hände zu geben.

----------
Blue hat ein Traumzuhause gefunden. Wir freuen uns für den hübschen Kerl!
Lilly (w,k)

Lilly (w,k)

Artgerecht Tierschutz
Rasse: Löwenkopf-Mix
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geboren: 08/2013
Farbe: weiß
Haltung: Innenhaltung
LILLY SUCHT EIN ZUHAUSE

Kaninchendame Lilly ist auf der Suche nach einem neuen Partner. Ihr Lebensgefährte ist vor kurzem gestorben und die Familie hat sich schweren Herzens dazu entschieden, die Kaninchenhaltung aufzugeben. Da Lilly ursprünglich von uns vermittelt wurde, wurde sie uns wieder anvertraut und wir werden nun schauen, wer Lilly´s Herz erobern darf. Am besten ein kastriertes Böckchen in ihrem Alter. Der (noch) Junggeselle sollte mit Lilly Futtertrog und Wassernapf teilen, ein paar nette Stunden an der Heuraufe verbringen wollen und auch ein gelegentliches Putzen und Schlecken hinter den Ohren wären super. Und was noch ganz wichtig wäre: Platz! Denn Lilly ist eine sehr aktive Kaninchendame, die es bisher auch gewohnt war, große Runden im Gehege und im Sommer auch im Garten zu drehen. Ansonsten kann man über Lilly nur sagen, dass sie recht zutraulich ist, aber auch deutlich macht, wenn sie etwas nicht mag. Sie ist eine kleine Diva - im positiven Sinne, versteht sich.
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63303 Dreieich.

----------
Lilly hat das große Glück gefunden und ist in ein neues Heim gezogen.
Schnuppi (w)

Schnuppi (w)

geb. Mai 2010
Vermittlungsregion: Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz
kastriert: nein
Letzte Impfung: 16.06.2016 (Nobivac)
Letzte Kotprobe: Dezember 2016, Ergebnis: negativ
bekannte Krankheiten, Unverträglichkeiten, Probleme: Beobachtung des Verdauungstraktes und der Gebärmutter

Haltung: Vermittlung derzeit in Innenhaltung, ab Frühjahr kann Schnuppi gerne in Außenhaltung ziehen. Sie würde gerne zu einem Böckchen oder in eine Gruppe ziehen.
Schnuppi hatte hintereinander 2 Partner (Böckchen) die verstorben sind. Nun lebt sie schon längere Zeit alleine und wünscht sich sehnlichst jemanden zum Kuscheln... Gerade jetzt im Winter möchte sie sich gerne an ein liebes Böckchen kuscheln und die gemütlichen Stunden zu zweit oder in einer Gruppe verbringen... Schnuppi wurde immer draußen gehalten, wurde aber diesen Winter reingeholt. Sie sollte deswegen derzeit auch in Innenhaltung bleiben, aber sobald im Frühjahr der letzte Frost rum ist, darf sie natürlich auch wieder raus.
Schnuppi hat einen netten, freundlichen Charakter. Sie ist sehr wählerisch, was Heu angeht, hat aber nun endlich eins gefunden, das ihr schmeckt (vom Heuandi). Sie frisst außerdem gerne Gemüse, frische Kräuter und Blätter. Früchte bekommt sie als Leckerli.
In der Vergangenheit hatte sie mehrfach Magen/Darm-Probleme (Aufgasungen) aufgrund von Kokzidien. Diese wurden erfolgreich behandelt und seitdem gibt es keine Probleme mehr. Die Backenzähne nutzten sich eine zeitlang nicht ordentlich ab, aber seit sie den Heukonsum gesteigert hat, gab es auch hier keine Beschwerden mehr. Vor wenigen Wochen wurde Schnuppi an der Gesäugeleiste ein Tumor entfernt. Die OP hat sie gut überstanden, allerdings muss man beobachten, dass die Tumoren nicht wiederkommen und sich auch nichts an der Gebärmutter bildet.

Schnuppi hat "Baustellen", aber wir hoffen, dass sich trotzdem jemand in sie verliebt... Wir würden es der kleinen Maus so wünschen.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.


----------
Schnuppi konnte in ein tolles, artgerechtes Zuhause vermittelt werden.
Kalle (m,k) & Django (m,k)

Kalle (m,k) & Django (m,k)

geb. 2013
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Django ist ein Löwenkopf und lebt ganzjährig mit seinem Freund Kalle in Außenhaltung. Er ist freundlich und neugierig, jedoch keine Kuscheleinheiten gewohnt. Kalle ist ein Deutscher Widder, er ist freundlich und neugierig, jedoch keine Kuscheleinheiten gewohnt. Beide sind reine Gemüse/Obst und Heu Vernichter :) Sie werden nur zusammen abgegeben! Beide werden nicht als Kinderzimmerkaninchen und/oder Käfigkaninchen abgegeben!!! Ich suche für beide eine nette neue Familie (vielleicht auch zu anderen Kaninchen), die sich bewusst ist, was Kaninchen benötigen und was sie kosten können. Fragen beantworte ich gerne per Email. Beide Kaninchen werden vor Abgabe nochmal tierärztlich untersucht.

----------
Kalle und Django haben ein neues Heim gefunden. Wir wünschen den Langohr-Kumpels ein schönes und langes Leben.
Puschel (m,k)

Puschel (m,k)

geb. 4/2013
nicht geimpft
Puschel sucht ein neues Zuhause mit einer lieben Partnerin. Seit dem seine Schwester leider im vergangenen Jahr verstorben ist, lebt er alleine. Er hat aktuell ein großes Gehege innerhalb der Wohnung und darf auch so in der Wohnung herumlaufen.

Ich wollte ihn anfangs gerne behalten nur sehe ich ein, dass ich keinen Artgenossen ersetzen kann.

Puschel ist ein Teddy-Widder und besteht deshalb quasi nur aus Fell, welches man ihm ab und zu stutzen sollte. Er ist sehr lieb und kommt manchmal sogar auf die Couch gehüpft, um gestreichelt zu werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich ein schönes neues Zuhause für den kleinen finden würde, damit er endlich wieder schmusen kann.

----------
Puschel konnte erfolgreich vermittelt werden. Wir wünschen der kleinen Plüschkugel eine glückliche Zukunft!
Merlin (m,k)

Merlin (m,k)

geb. 09/2010
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Hallo, ich heiße Merlin und bin ein Zwergwidder, der seine langjährige Partnerin durch einen Unfall verloren hat.

Ich lebe in Außenhaltung und knabbere gerne Gras und Blätter. Im Winter gibt es Heu, getrocknete Blätter, Karotten und Sellerie.

Wenn jemand in den Garten kommt, komme ich zur Begrüßung angehoppelt und ... naja, vielleicht hat er/sie ja ein Leckerli für mich dabei? Wenn nicht, dann bin ich schnell wieder weg, denn streicheln lasse ich mich nicht so gerne.

Da ich nicht gerne allein lebe, suche ich auf diesem Wege eine Freundin oder eine Gruppe, der ich mich anschließen kann.

----------
Merlin konnte in ein schönes neues Heim vermittelt werden. Alles Gute, Merlin!
Liv (w, k)

Liv (w, k)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: 10 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: weiß-braun
Die ca. 10-jährige Kaninchenoma Liv wurde von ihren Besitzern einfach in ihrem Ministall zurückgelassen und die Nachmieter des Hauses konnten natürlich nichts mit ihr anfangen. Deshalb haben sie Liv an den Tierschutzverein Kelsterbach übergeben.

Wir suchen für die liebe Kaninchenoma ein artgerechtes Zuhause in Innenhaltung mit mindestens einem Partnertier.

Liv ist bereits kastriert und gegen Myxo, RHD 1 + 2 geimpft.

----------
Liv konnte in ein schönes neues Heim ziehen. Machs gut, süße Maus!
Schnuffel (m, k)

Schnuffel (m, k)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: 10 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: dunkelbraun-grau
Der ca. 10-jährige Schnuffel hat vor kurzem seinen Partner verloren. Sein Möhrchengeber wollte die Haltung aufgeben und deshalb hat er Schnuffel an den Tierschutzverein Kelsterbach übergeben.

Wir suchen für den liebe Kaninchenopa ein artgerechtes Zuhause in Innenhaltung mit mindestens einem Partnertier.

Schnuffel ist bereits kastriert und gegen Myxo, RHD 1 + 2 geimpft.

----------
Schnuffel konnte in liebevolle Hände vermittelt werden. Wir freuen uns für den süßen Opa!
Friedolin (m,k)

Friedolin (m,k)

Tierschutzverein Kelsterbach
Der Löwenkopf-Widdermix-Rammler "Friedolin" ist ca. 4 Jahre alt. Er ist bereits kastriert und gegen RHD 1/2 und Myxomatose geimpft.

Derzeit lebt er in freier Wohnungshaltung in 63263 Neu Isenburg. Er ist eher ruhig und zurückhaltend und streicheln mag er nicht so gerne. Bewunderung hingegen findet er toll. Wir wünschen uns für ihn ein artgerechtes Zuhause in Innenhaltung.

----------
Friedolin hat in Amy eine neue Liebe gefunden. Alles Gute im neuen Zuhause, kleiner Mann!
Tapsi (w)

Tapsi (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
Alter: 3 Jahre

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD1
gegen RHD2
Farbe: hellbraun
Die ca. 3-jährige Tapsi hat vor kurzem ihren Partner verloren. Ihre Möhrchengeber wollte die Haltung aufgeben und deshalb haben sie Tapsi an den Tierschutzverein Kelsterbach übergeben.

Wir suchen für die liebe Häsin ein artgerechtes Zuhause in Innenhaltung mit mindestens einem Partnertier.

----------
Tapsi macht nun an der Seite von Langohrmann Clyde ihr neues Zuhause unsicher. Wir freuen uns für sie!
Peaches & Lola (w)

Peaches & Lola (w)

Artgerecht Tierschutz e. V.
Rasse: Löwenkopf-Mixe
Geboren: 10/2016
Farbe: rot-gold
Haltung: Innenhaltung

Beschreibung: Diese zwei hübschen Kaninchen-Schwestern suchen gemeinsam ein neues Zuhause. Wer möchte den roten Goldstücken ein artgerechtes Heim bieten? Sie würden sich über viel Platz zum Toben, Springen, Rennen und Entdecken sehr freuen.
Die beiden wurden für viel Geld im Dezember letzten Jahres in einem Zoofachgeschäft gekauft, im Januar diesen Jahres haben wir sie dann übernommen. Wir mussten beide zunächst gegen Wurmbefall behandeln - die Würmer gab es in dem Laden wohl gratis dazu.
Jetzt sind sie bereit zur Vermittlung!
Peaches ist neugierig, mutig und nicht besonders scheu. Lola ist eher schüchtern und etwas schreckhaft - allerdings genießt sie die Streicheleinheiten mehr als ihre "zappelige" Schwester.

----------

Peaches und ihre Schwester Lola haben ein neues Heim gefunden!
Wir wünschen den beiden hübschen Mäusen ein tolles Leben!

Pünktchen (m, kastriert)

Pünktchen (m, kastriert)

geboren: 2008
Impfungen:
gegen Myxomatose

Pünktchen sucht dringend ein neues Zuhause. Unser 3-jähriger Sohn hat leider eine Allergie mit asthmatischen Auswirkungen entwickelt.
Farbe: hellbraun mit dunkelbrauner Nasenzeichnung
Pünktchen ist ein hellbraunes Löwenköpfchen und lebt in der Wohnung in einem eigenen großen Käfig neben Kaninchenmann Anton (auch hier auf der Seite eingestellt). Die beiden verstehen sich leider nicht so gut, daher die Unterbringung in getrennten Käfigen.
Aus diesem Grund sucht Pünktchen nun ein schönes Zuhause bei einer netten Häsin oder in einer Kaninchengruppe.

Bei Bedarf kann auch alles vorhandene Zubehör kostenlos übernommen werden.

----------

Pünktchen wurde zu einer Kaninchendame vermittelt. Alles Gute lieber Nasenbär und immer eine liebevolle Partnerin an Deiner Seite!
Watzmann (m,k)

Watzmann (m,k)

Watzmann (m,k)
geb. 2013
Gewicht: ca. 5-6 kg
wird vor Vermittlung geimpft
Charakter: gutmütig, freundlich, sehr menschenbezogen

Krankheiten: keine
Abgabegrund: Partnertier gestorben, Kaninchenhaltung wird aufgegeben
--------------

Watzmann hat ein schönes Zuhause in einer Kaninchengruppe gefunden :)
Lenny (m, kastiert)

Lenny (m, kastiert)

geboren 2007
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 1,8 kg
Farbe: braun-weiß (Stehohr links auf dem Foto)
Hallo nach dem tot von meinem Fridolin an Herzproblemen ,sitzt der Lenny allein zu haus.

Lenny war 1 1/2 in Partnerschaft dann allein in Innenhaltung bis zum 9 Lebensjahr. Er kam dann zu Fridolin, weil Fridolin seine Charlotte an einen Tumor verlor.
Lenny ist aufgeweckt neugierig und weiß was er möchte. Er ist nicht dominant und macht sein ding.

Lenny ist am 15.07.2007 geboren und wurde dass letzte mal am 08.06 15 RHD und Myxo geimpft , dann wurde die Impfung ausgelassen weil er Allergie oder schnupfen hat, er niest immer mal ohne Ausfluss öfter hintereinander als ob etwas fest sitzt. Fridolin hatte damit nie Probleme gehabt oder sich irgendwie angesteckt.

Lenny kann gerne noch RHD 2 und Myxo geimpft werden oder die Kosten können übernommen werden .

Ansonsten sind Zähne tiptop und mit heu hat er auch kein Problem.
Er ist zurückhaltend beim streicheln kommt aber neugierig angehoppelt und frisst aus der Hand.

Wer könnte Lenny noch einen schönen partnerschaftlichen Kaninchenabend ermöglichen ...

----------

Lenny hat sein Traumheim gefunden! Gibt es ein schöneres Ostergeschenk?
Alles Gute liebe Fellnase
Ida (w)

Ida (w)

5 Jahre (geb. 2011)
Gewicht: 1,5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Unsere kleine Ida sucht nach dem Tod ihres Lebenspartners ein neues Zuhause mit neuem Partner!

Ida ist ein liebes und interessiertes Kaninchen. Sie nimmt Kontakt zu Menschen auf, ist aber kein Schmusetier. Mit ihrem Partner hat sie gerne und ausführlich gekuschelt.
Als Jungtier erkrankte Ida an EC. Seither hat sie eine Kopfschiefhaltung aber keine Einschränkungen oder sonstigen Gesundheitlichen Beschwerden! Sie hat keinen Rückfall mehr erlitten. Sie lebt in Innenhaltung und schafft auch Treppen und Etagen ohne Probleme.

Über ein neues Zuhause mit einem lieben neuen Partner würde sie sich und wir uns sehr freuen!

----------

Ida hat nun doch bei ihren Möhrengebern einen neuen Partner bekommen und darf daher ihren Lebensabend im gewohnten Umfeld erleben.
Ein schönes "Hoppy-End".
Cherry (w)

Cherry (w)

geb. 2011
Impfungen:
gegen RHD
Cherry ist ein ruhiges, zurückhaltendes Hasenmädchen. Leider ist ihre Partnerin über die Regenbogenbrücke gegangen, nun möchte ich sie schweren Herzens abgeben. Sie lebt in Innenhaltung und muss regelmäßig gekämmt werden, da sie ein Kuschelteddy ist und ihr Fell sehr schnell verknotet. Ich würde mich freuen, wenn Sie ein schönes Zuhause bei einem neuen Partnerkaninchen findet!

---------

Cherry konnte endlich in ein neues Zuhause ziehen.
Wir wünschen der Wuschelnase nur das Beste für ihr neues Leben!
Bella (w)

Bella (w)

Alter unbekannt da Fundtier
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: hellbraun mit dunkelbrauner Zeichnung
Bella kam im Oktober 2012 aus dem Krefelder Tierheim zu uns. Sie wurde mit einem älteren kastrierten \"Widder\" vergesellschaftet und lebte bis Ende letzten Jahres mit diesem zusammen.

Sie ist ausschließlich Wohnungshaltung gewohnt, hat ein eigenes Zimmer und so genug Platz, um sich auszutoben. Da ihr Partner verstorben ist, sucht Sie jetzt ein neues Zuhause bzw. einen neuen Partner.

Sie ist gesund und aufgeweckt und hatte nie eine Krankheit oder Verletzung. Sie ist wenig menschenbezogen, dominant bei der Vergesellschaftung und möchte kognitiv gefördert werden (spielt sehr gerne z.B. Agility-Spiele mit Spielzeug für Katzen oder Hunde).

Das neue Zuhause sollte für Sie wieder ausreichend Platz und eine Partner- oder Gruppenhaltung bieten. Käfighaltung (\"übliche Kleintierkäfige\" aus dem Handel) lehnen wir ausdrücklich ab.

----------

Bella konnte in ein schönes Heim vermittelt werden.
Sie wird sicherlich ein tolles Kaninchenleben genießen dürfen.
Hoppel (w, kastriert)

Hoppel (w, kastriert)

Geboren: 2013
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: hellbraun
Hallo,
ich heiße Hoppel und bin ein fast vierjähriges, aufgewecktes und neugieriges Löwenkopfmädchen. Vor zwei Wochen habe ich meinen geliebten Struppi verloren. Ich wohne in einem großen Gehege im Wintergarten, unternehme aber sobald meine Menschen zu Hause ausgiebige Ausflüge durch das angrenzende Wohnzimmer. Dort hole ich mir dann auch meine Streicheleinheiten. Meine Menschen wissen, dass ich nicht auf den Arm möchte, mich aber sehr gerne streicheln lasse. Ich werde hier mit frischen Gemüse, leckeren Kräutern und getreidefreien Leckerlies verwöhnt. Dennoch wünsche ich mir wieder einen Partner zum Schmusen.

Hoffentlich findet sich für unsere Hoppel ein neues Zuhause. Da uns Hoppels Vorgängerin, Lilli, wegen eines Gebärmuttertumors verlassen hat, haben wir die Süße lieber kastriert, um ihr und uns solch eine Tragödie zu ersparen. Für unseren Struppi war sie die zweite Frau und die Beiden haben sich total gern gehabt. Da meine Tochter immer älter wird und sich eher nach draußen orientiert, möchten wir eigentlich kein neues Kaninchen. Mal abgesehen davon, dass immer ein Hase übrig bleibt, nimmt einen der Abschied jedes Mal mit.

Wir beantworten gerne alle Fragen und geben auch allerlei Zubehör mit.

----------

Hoppel hat ein schönes neues Heim gefunden und hat einen tollen Schmusepartner bekommen. Alles Gute hübsche Maus!

Theo (m,k) & Lilly (w)

Theo (m,k) & Lilly (w)

ca. 4 Jahre alt
Name: Lilly
Geschlecht: weiblich
Geb.: ca. 2012
Farbe: karamell
Bezeichnung: Zwergkaninchen, Stehohr
Vermittlungsregion: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen
kastriert ja/nein: nein
Impfung ja/nein: ja (Myxo+RHD Nobivac und RHD2 Filavac)
Letzte Kotprobe bzw. Ergebnis: August 2016, negativ
bekannte Krankheiten, Unverträglichkeiten, Probleme: keine

Name: Theo
Geschlecht: männlich
Geb.: ca. 2012
Farbe: weiß-braun
Bezeichnung: Zwergkaninchen, Stehohr, Schecke
Vermittlungsregion: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen
kastriert ja/nein: ja (4. Juli 2016)
Impfung ja/nein: ja (Myxo+RHD Nobivac und RHD2 Filavac)
Letzte Kotprobe bzw. Ergebnis: Juli 2016, negativ
bekannte Krankheiten, Unverträglichkeiten, Probleme: keine
Lilly und Theo stammen aus schlechter Haltung. Bei einem Bauern wurden sie in winzigen Einzelboxen gehalten, ohne Rückzugsmöglichkeit oder Zugang zu Wasser. Ihre Krallen waren 5 Zentimeter lang, ansonsten waren sie in gutem Zustand.

Lilly ist ein kleiner Sonnenschein! Sie ist ein wenig frech, wie es sich für Kaninchendamen gehört. Sie kneift einem auch mal in die Zehen, liebt es aber über alles zu kuscheln und liegt dann ganz entspannt da.

Theo ist ein Charmeur, er ist zu Menschen sehr freundlich und schließt jeden gleich in sein kleines Herz. Er verteilt unheimlich gerne Küsschen und ist sehr neugierig, aber am liebsten schlägt er Haken! Er liebt es, gestreichelt zu werden.

Die beiden litten sehr darunter, alleine zu sein, weswegen wir sie miteinander vergesellschaftet haben. Sie sind nun ein Herz und eine Seele, kuscheln was das Zeug hält und schlecken sich gegenseitig ab. Sie haben sich gesucht und gefunden und sind ein ganz tolles Kaninchenpaar geworden! Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick.

Deswegen sollen sie zusammen vermittelt werden, gerne auch zu einem vorhandenen Tier oder in eine Gruppe. Sie sollen vorzugsweise in Außenhaltung vermittelt werden, großzügige Innenhaltung wäre aber auch schön. Wir würden sie gerne in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder Hessen vermitteln, könnten sie aber auch weiter wegbringen, wenn sie dort ihr Traumzuhause finden.

Lilly und Theo werden nur gegen Schutzvertrag vermittelt.

-----------

Lilly und Theo haben das Herz ihrer Pflegeeltern im Sturm erobert.
Sie dürfen gemeinsam ein tolles Kaninchenleben genießen.
Ryozo (m,k)

Ryozo (m,k)

7 Jahre (ca. 2009)
Gewicht: mittelgroßes Kaninchen
geimpft: letztes Jahr noch gegen RHD, dieses Jahr war das Impfserum schlecht zu kriegen
Ryo ist ein sehr liebes und liebenswert es Kaninchen. Er wehrt sich nicht, wenn er von anderen Kaninchen "gemobbt" wird, weshalb sein neuer Partner (m/w) nicht sehr dominant sein sollte. Trotz seiner Größe kann er gut mit Zwergkaninchen vergesellschaftet werden. Selbst das Zusammenleben mit einem kleinen gehandicapten männlichen, nicht kastrierten Zwergkaninchen klappte schon super. Ryo wird ausschließlich in 24 h/Tag freie Wohnungshaltung vermittelt. So lebt er momentan auch. Möglich ist eventuell auch ein Kaninchenzimmer oder ein großes Zimmergehege, in dem er sich Tag und Nacht aufhalten kann. Frühestens im nächsten Frühjahr könnte er aber natürlich gern in ein gut gesichertes großes Außengehe umgesiedelt werden - auch hier darf er nachts nicht in einen Stall gesperrt werden.
Abgabegrund: Ryozos Partnerin starb. Beendigung der Kaninchenhaltung, weil es zu schwer zu ertragen ist, regelmäßig Familienmitglieder (dazu zählen wir unsere Kaninchen) zu verlieren.

-----------

Ryozo im Glück. Ein schönes Zuhause wurde gefunden!
Alles Gute!
Rio (m,k)

Rio (m,k)

6-8 Jahre
Impfungen: RHD2 Filavac wird noch im November geimpft, 2 Wochen später Myxo/RHD Nobivac. Kann auch von den neuen Besitzern geimpft werden, die Kosten werden in diesem Fall von uns übernommen.
Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 63906 Erlenbach/Main
Vermittlungsregion: deutschlandweit
Innen- oder Außenhaltung: Innenhaltung
Besonderheiten/Erkrankungen: Keine
Rio hat vor kurzem seine Partnerin verloren und sucht nun ein neues Zuhause. Er ist ein absoluter Traumklopfer... er ist etwas scheu Menschen gegenüber, denn seine ganze Liebe schenkt er seiner Partnerin. Sie sollte wenn möglich nicht allzu dominant sein, da er ein eher zurückhaltendes Kaninchen ist. Er lebt derzeit in freier Wohnungshaltung und benutzt immer vorbildlich seine Pipibox. Wer hat eine liebe Dame und ein Plätzchen für ihn frei? Wir hängen sehr an ihm und möchten ihn wirklich nur in die besten Hände geben, mit der Bitte um anhaltende Kontaktpflege. Es ist möglich, ihn in sein neues Zuhause zu bringen.

*Rio ist der dunklere auf dem Foto (rechts). Das andere ist seine ehemalige Partnerin, die leider über die Regenbogenbrücke gehoppelt ist.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.

----------

Rio hat wieder Gesellschaft und konnte in ein schönes Heim umziehen.
Alles Gute lieber Kerl!
Lumi (w)

Lumi (w)

geb.ca. 2015 (Findelkind)
Vermittlungsregion: Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz

Impfung: 20.12.16 (Nobivac) und voraussichtlich 14.1.17 (Filavac)

Letzte Kotprobe: 19. Dez. Kokzidienfrei

Haltung: Vermittlung in Außenhaltung. Lumi würde gerne zu einem Böckchen oder in eine Gruppe ziehen.

bekannte Krankheiten, Unverträglichkeiten, Probleme: keine
Lumi ist ein ganz besonderes Kaninchen. Sie ist weiß mit blauen Augen und hat nur um ihr rechtes Auge einen schwarzen Kringel. So sieht sie von beiden Seiten so unterschiedlich aus, dass der Eindruck entsteht, es handelt sich um zwei verschiedene Kaninchen. :)

Lumi hat es nicht leicht gehabt in ihrem vermutlich noch sehr jungen Leben. Sie war irgendwann von ihren Besitzern nicht mehr gewollt und wurde einfach ausgesetzt. So kam es, dass sie ein halbes Jahr lang zwischen Mülltonnen lebte, bis wir durch Anwohner von ihr gehört, sie eingefangen und ihr wahrscheinlich zum ersten Mal in ihrem Leben Liebe geschenkt haben. Wir wissen nicht genau, wie alt sie ist, schätzen sie aber auf etwa ein Jahr. Sie ist sehr agil und hüpft immer wie ein kleiner Flummi im Gehege umher. Ihre Lebensfreude ist zweifellos und es macht unheimlich Spaß, ihr bei ihren flinken Bocksprüngen zuzusehen. Besonders interessant findet sie die anderen Kaninchen in ihrer Pflegestelle, von denen sie aber wegen der Kokzidien getrennt sitzt. Wir können uns vorstellen, dass sie eine sehr liebe Partnerin ist. Sie ist sehr neugierig, kommt sofort angelaufen wenn man das Gehege betritt oder sie ruft. Anfassen lässt sie sich noch nicht, aber Futter nimmt sie aus der Hand. Wir glauben, dass sie auch Menschen gegenüber zutraulich wird, wenn man genug Geduld aufbringen kann.

In Lumis Kotprobe wurde ein geringer Kokzidienbefall gefunden, gegen den sie behandelt wurde. Das (hoffentlich kokzidienfreie) Ergebnis der Kontrollkotprobe wird am 19. Dezember da sein und dann kann sie sofort umziehen. Wir haben derzeit Impftermine für den 20.12. (Myxo/RHD) und 14.1. (RHD2). Diese übernehmen wir gerne, würden das aber auch in die Hände der neuen Besitzer geben, wenn sie früher ihr neues Traumzuhause findet.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag.

----------

Auch Lumi hat ein schönes Heim gefunden. Wir wünschen der hübschen Schneeprinzessin ein grandioses Leben.
White (w)

White (w)

geb. 2013
Gewicht (kg): 1,8kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Hallo,

leider lebt meine Häsin alleine in Außenhaltung. Sie bekommt neben Heu und Wasser viel Frischfutter. Sie ist viel Freilauf gewöhnt.

Da ich die Kaninchenhaltung aufgeben möchte, suche ich ein neues Zuhause für sie. Bitte nur zu einem Partner und in Außenhaltung mit Freiraum.

Sie ist ein Widder und fast ganz weiß bis auf einen silbernen Streifen am Rücken. Die Augen sind blau.

Foto gerne auf Nachfrage.

Weitere Fragen beantworte ich gerne.

----------
White konnte erfolgreich vermittelt werden. Wir wünschen dem kleinen "Schneehasen" eine glückliche Zukunft!
Mami & Mädi (w)

Mami & Mädi (w)

Alter: Mami ca. 2 Jahre; Mädi ca. 1 Jahr
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: blaugrau
Ich suche ein neues Zuhause für die Schönheiten Mami und Mädi.

Die beiden ehemaligen Zuchthasen sollten geschlachtet werden, da sie nicht mehr \"gebraucht\" wurden. Da ich davon mit bekam und sich die Möglichkeit ergab, sie und drei weitere männliche Kaninchen vor der Schlachtung zu retten, nahm ich sie vorübergehend auf, um sie in gute Hände weiterzuvermitteln.

Mami ist die Mutter von Mädi. Krankheiten sind keine bekannt.

Die Kaninchen sind nun seit einer Woche bei mir.

Anfangs waren sie sehr ängstlich, da sie nie richtigen Kontakt zu Menschen hatten und auf Ausstellungen und generell wahrscheinlich grob behandelt wurden und keine Zuneigung erfahren durften. Allerdings werden sie im Laufe der Zeit immer mutiger, neugieriger und zutraulicher.

Sie leben schon immer in Außenhaltung und können seit einer Woche täglichen Auslauf genießen.

Gesucht wird ein Zuhause, indem Mami und Mädi regelmäßig und viel Auslauf haben und ihr Leben in Ruhe genießen können. Die beiden werden nur zusammen vermittelt.

Ich würde mich freuen auf diesem Wege ein schönes Zuhause für die Süßen zu finden :)

----------

Mami und Mädi haben ein neues Heim gefunden. Wir wünschen dem Mutter-Tochter-Gespann ein schönes und langes Leben.

Anton (m, kastriert)

Anton (m, kastriert)

Geboren: 2008
Impfungen:
gegen Myxomatose
Farbe: schwarz
Anton sucht dringend ein neues Zuhause. Unser 3-jähriger Sohn hat leider eine Allergie mit asthmatischen Auswirkungen entwickelt.

Anton ist ein schwarzes Schlappohr und lebt in der Wohnung in einem eigenen großen Käfig neben Kaninchenmann Pünktchen (auch hier auf der Seite eingestellt). Die beiden verstehen sich leider nicht so gut, daher die Unterbringung in getrennten Käfigen.
Aus diesem Grund sucht Anton nun ein schönes Zuhause bei einer netten Häsin oder in einer Kaninchengruppe.

Bei Bedarf kann auch alles vorhandene Zubehör kostenlos übernommen werden.

----------

Anton ist im neuen Heim angekommen. Wir wünschen dem hübschen Schlappohr alles Gute!
Konrad (m, kastriert)

Konrad (m, kastriert)

Geboren 2010 (Alter: 6 Jahre)
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 1,8 kg
Farbe: braun mit hellbrauner Löwenmähne
Ich suche dringend ein neues Zuhause mit Gesellschaft für meinen Konrad, am besten im Raum Leipzig. Leider mussten wir gestern seine Gefährtin verabschieden. Konrad ist ein eher schüchternes, zurückhaltendes Kaninchen, das den Kontakt zu Menschen eher meidet. Umso wichtiger ist es mir, dass er bald wieder in Gesellschaft von Artgenossen sein kann. Er ist topfit und wurde bisher drinnen gehalten, kann aber ab dem Frühling auch gern nach draußen ziehen. Ich beantworte gern Fragen!

----------

Der süße Wuschel Konrad hat ein schönes Heim gefunden. Im neuen Zuhause wünschen wir dem kleinen Mann viel Freude und noch ein gutes Leben.
Louis (m,k)

Louis (m,k)

geb. Juli 2011
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: ca. 1,5 kg
Louis ist ein eher scheues zurückhaltendes Tier, das gerne seine Ruhe hat und daher nicht für Kinder oder als "Kuscheltier" geeignet. Von klein auf lebt er in einem Stall mit bestehendem Freilauf ganzjährig draußen. Leider ist seine langjährige Partnerin verstorben und er sucht nun eine neue Partnerin. Louis wurde von klein auf regelmäßig geimpft und wurde kastriert (Impfpass und sämtliche Arztrechnungen liegen vor). Louis bekommt nur gesundes Futter (Cuni Complete), Heu und Frischfutter, Krankheiten sind uns keine bekannt. Nur in liebevolle Hände abzugeben!!!!

----------

Louis hat ein schönes Heim gefunden. Wir wünschen ihm, dass er von liebevollen Händen umsorgt wird und noch ein langes Leben hat.
Karlie (m,k)

Karlie (m,k)

Artgerecht Tierschutz
Rasse: Holländer
geb. 2012
Haltung: Außenhaltung
KARLIE SUCHT EIN ZUHAUSE

Karlie stammt aus einer Zuchtauflösung und war in keinem guten Zustand, als er zu uns kam. Er war untergewichtig, voller Parasiten und hatte noch dazu eine Darmentzündung. Inzwischen hat sich sein Zustand deutlich verbessert und stabilisiert. Es wird Zeit, dass er sein Kaninchenleben in vollen Zügen genießen darf.
Der Umstand, dass er über einen langen Zeitraum häufig Menschen-Besuch für die Medikamentengabe bekam, hat ihn doch erstmal verunsichert. Inzwischen versucht er aber nicht mehr gleich das Weite zu suchen sondern wartet erst mal ab, denn die Wahrscheinlichkeit, dass es was zu essen gibt - ist doch hoch. Er ist ein absolut liebenswerter Kerl!
Er ist gegen Myxomatose und RHD1+2 geimpft. Die Zähne müssen wir beobachten. Ein Zahn hatte wohl einen Riss und wir können noch nicht sagen, ob er dadurch schief wächst oder ob es sich wieder richtet - geschnitten wurden sie inzwischen einmal beim Tierarzt.
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63303 Dreieich.

----------
Auch Karlie konnte aus seiner Pflegestelle ausziehen. Er hat seine sieben Sachen gepackt und ist in ein schönes neues Heim gezogen. Alles Gute für Dich, Karlie!
Herr Müller (m,k)

Herr Müller (m,k)

Artgerecht Tierschutz
geb. ca. 2012
Haltung: Außenhaltung
Gesundheit: Myxomatose und RHD1+2 geimpft.
Aufenthaltsort: 55218 Ingelheim
HERR MÜLLER SUCHT EIN ZUHAUSE

Herr Müller hat traurigerweise seine Partnerin verloren und ist nun wieder auf der Suche nach einem schönen Zuhause. Man muss sagen, er lebt auf großem Fuß - mit seiner Freundin hatte er viel Platz zum Toben und Springen und dass sollte er in seinem neuen Zuhause wieder haben können.
Der niedliche Fleckenzwerg ist aber kein Kuscheltier. Er ist Menschen gegenüber eher zurückhaltend. Ansonsten ist er aber ein neugieriges, aufgewecktes und lebensfrohes Kaninchen. Wir denken, dass er sich bei einer Kaninchendame wohler fühlen würde, als in einer großen Gruppe.
Herr Müller mag Grünkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Chicoree und Wurzelgemüse - Heu sowieso! Er ist also Frischfutter bereits gewöhnt.
Wer mag dem lieben Kerl ein schönes Zuhause geben?

----------

Herr Müller ist unter die Haube gekommen. Er hat ein schönes Heim gefunden.
Wir wünschen Dir immer ein leckeres Möhrchen zwischen den Beißern Herr Müller.
Alles Gute!
Rosi (w)

Rosi (w)

geboren 2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: weiß-grau (rhön-farben)
Wir suchen für unsere Rosi ein neues Zuhause, da sie seit dem Tod ihres Partners kurz nach Weihnachten 2016 leider alleine ist. Sie lebt in Innenhaltung auf ca. 7 Quadratmetern und frisst überwiegend Frischfutter (Möhrengrün, Kohlrabiblätter, Salat, Wiese). Sie hat ein sehr liebes Wesen, lässt sich gern streicheln und hat mit ihrem Partner immer sehr viel gekuschelt und geschmust. Wir würden uns sehr freuen, wenn Rosi in einem neuen schönen Zuhause nicht länger alleine sein muss.

----------

Rosi hat in dem ebenfalls hier eingestellten Edward ihren Traumprinzen gefunden.
Wir freuen uns sehr für die Beiden.
Fridolin (m,k)

Fridolin (m,k)

Gewicht: 2 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Hallo, für Fridolin suche ich nach dem Tod seiner Freundin Lotti eine neue Herzensdame zum Kuscheln und Schmusen. Frido lebt schon immer in freier Wohnungshaltung und war noch nie eingesperrt. Frido ist 7 jahre, kastriert und ein ganz entspannter.

----------

Fridolin hat ein neues Heim gefunden. Alles Gute Fridolin.
Edward (m, k)

Edward (m, k)

Geboren: 2013
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: weiß
Edward lässt sich nicht streicheln ist aber sehr lieb. Er ist lebhaft und pflegeleicht. Seine Gefährtin Bella ist verstorben und nun ist er alleine. Er lebt im Außengehege.

----------

Edward hat jetzt doch neue Gesellschaft bekommen. Die auch hier auf der Seite eingestellte Rosi durfte zu ihm ziehen. Wir freuen uns für die beiden.
Antonia (w)

Antonia (w)

Alter 6,5 Jahre (geboren 2010)
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Gewicht: 2 kg
Farbe: thüringer-weiß
Antonia ist ein 6 1/2 jähriges Widderkaninchen im Farbschlag thüringer-weiß.

Ein bildhübsches und zutrauliches Mädchen, was aber zu den Herren dominant ist und bei uns in Gruppen- sowie Außenhaltung lebt. Sie ist gegen RHD und Myxomatose geimpft. Sie hat mit wechselnden Partnern gelebt, war immer alleinige Dame der Gruppe und hat sich irgendwann mit dem Kaninchenschnupfen infiziert.

Nur bei Stress wie Umzug oder neue Gruppenzusammenführung zeigt sie ein Niesen, welches nach 2-3 Tagen immer vergangen ist. Sie war noch nie ernsthaft krank und hatte auch bis jetzt noch keinerlei Zahnprobleme.

Momentan lebt sie mit 2 Kastraten zusammen, die beide um ihre Gunst buhlen und sich so ständig zanken, jagen und beißen. Also muss ich einen von den dreien abgeben und habe mich für sie entschieden, weil sie zwar in einem ca. 12qm² großen Gehege lebt, aber nur unter Aufsicht auf die Wiese kann, da sie buddelt und wir keine Gitter im Boden verlegt haben.

Sollte ihr also jemand ein tolles Zuhause für ihr restliches Leben bieten, bitte ich um eine kurze Nachricht.

----------

Antonia hat in Windeseile ein schönes Heim gefunden. Ist aber auch kein Wunder, sie ist ja auch bildhübsch. Alles Gute Zuckerschnute.
Flocke (w)

Flocke (w)

geboren ca. 04/2016
Gewicht: ca. 1,6 kg

Impfungen: RHD2 (Januar '17)
Farbe: weiß-grau
Flocke sucht ein neues zu Hause mit lieben Kastraten!

Ich habe Flocke letzten November zu mir genommen, da die Besitzer sie aus gesundheitlichen Gründen abgeben mussten.

Eine Vergesellschaftung mit meinem Pärchen ist leider gescheitert, da meine Häsin sie nicht akzeptiert. Die Attacken gegen Flocke habe immer weiter zugenommen, sodass ich sie nun endgültig trennen musste.

Flocke ist unterwürfig gegenüber Artgenossen und wehrt sich nicht gegen Angriffe. Sie ist vom Charakter lieb, verschmust, anhänglich, aktiv und neugierig.

Leben tut sie zur Zeit in Innenhaltung und sie an Frischfutter jeglicher Art gewohnt.

Vermittelt wird sie nur gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Ich würde Flocke in ihr neues zu Hause bringen, um mir selbst ein Bild zumachen.

----------

Flocke hat ein schönes neues Heim gefunden. Sogar unsere Berater haben sich in die kleine Maus schockverliebt sind aber stark geblieben und haben bei der Vermittlung kräftig unterstützt. Ein tolles Leben für Dich, Flocke!
Heda (w,k)

Heda (w,k)

geb. 2009
Impfungen:
nicht geimpft
Ich suche für meine Kaninchendame ein neues Zuhause, weil ihr langjahriger Partner leider verstoben ist. Sie lebt in Aussenhaltung und mag es nicht so sehr gerne gestreichelt zu werden.Ich gebe sie nur in eine Gruppen oder Paarhaltung ab. Ich hoffe auf diesem Weg ein schönes neues Zuhause für sie zufinden, weil sie jetzt sehr einsam ist.

----------

Heda ist in einem schönen Zuhause untergekommen. Wir freuen uns für die süße Maus.
Filou (m, kastriert)

Filou (m, kastriert)

Geboren: 2010
Gewicht: 1,8 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Farbe: weiß-grau
Kaninchen Filou, ist ein ruhiger, sehr entspannter Draußen lebender Zwergwidder. Er wird dieses Jahr 7 Jahre alt und ist bereits von klein auf kastriert. Filou wiegt 1,8 Kilo und wurde das letzte Mal am 31.01 geimpft. Bis vor kurzem hatte er eine Artgenossin namens Toffie. Sie waren gleichalt, jedoch bekam das Löwenköpfchen Krebs in der Gebärmutter, da dieser bereits gestreut hatte blieb mir nichts anderes über als sie von ihrem Leid zu erlösen. Da Toffie eine sehr dominante Hasendame war, weiss Filou dass es sich nicht lohnt zu streiten und weicht gerne zurück. Auch mit Hunden hatte er bis jetzt kein Problem und lässt sich einfach ganz gemütlich beschnuppern.

Filous Krankengeschichte:
Seitdem Toffie nicht mehr ist, tut sich Filou immer schwerer. Mit allem. Im November 2016 hatte er zum ersten Mal richtige Probleme. Er fraß nicht mehr. Es lag zum einen an den altersbedingten Zahnspitzen, die bei ihm nun alle 3 Monate vorsichtshalber entfernt werden müssen, aber auch an Trockenfutter, welches ich ihm aufgrund der Zahnspitzen verabreichen sollte. Nachdem ich ihm mehrere Tage ein Medikament zur Beseitigung der Aufgasung verabreichte, verbesserte sich sein Zustand erheblich. Nun im Januar das gleiche Problem. Leider extremer. Diesmal lag es vermutlich daran, dass er feuchtes Heu zu fressen bekam (ich lagere alles draußen). Er bekommt kein Trockenfutter mehr, nur Frischfutter und trockenes Heu. Mittels Schmerzmittel und dem Medikament gegen Gase besserte sich auch dies bereits. Filou bekam auch noch Augensalbe um Eiterbläschen, wozu er wegen seinem Alter neigt, zu beseitigen. Schon seit einigen Jahren hat Filou eine Art Pickelchen am Augenlied, dieses ist harmlos, etwas rein ästhetisches also. Mit Hilfe der neuen Augensalbe soll sich dies auch minimieren. Wem der Schönheitsmakel nicht gefällt kann es wegoperieren lassen, jedoch ist es nichts bösartiges. Auch eine Kotprobe ergab, dass Filou keine weiteren Beschwerden hat. Auf Nachfrage kann sich ein potentieller neuer Besitzer bei mir melden und bei meinem Tierarzt Fragen zu Filou stellen, die Schweigepflicht ist für ihn aufgehoben.

Mein aktuelles Problem:
Ich liebe Filou und möchte selbstverständlich nur das Beste für ihn. Ich bin jedoch erst 18 Jahre alt und verdiene so gut wie gar nichts als Studentin. Meine Eltern unterstützen mich nicht und mein allergrößtes Problem ist: die Zeit. Wenn der Moppel Medikamente bekommen soll wie beispielsweise das zur Abgasung dann muss dies 3-Mal am Tag geschehen. Diese Zeit habe ich leider nicht mehr. Ich sehe ihn alleine und er sieht so unglücklich und leidend aus. Ich wünsche mir so sehr ein Zuhause, egal ob draußen oder drinnen, wo er sich zusammen mit Artgenossen vergnügen kann. Mir fehlen also die zeitlichen und finanziellen Mittel um ihm das Leben so schön zu machen, wie er es verdient hat.

Eine Person mit Liebe und Zuneigung für ihn zu finden ist mein Traum. Ich denke seine gesundheitlichen Beschwerden würden sich verringern, sobald er mit anderen zusammenlebt und jemand um sich hat der ihn immer kontrolliert. Ich würde ihn unheimlich gerne besuchen können, weshalb der neue Besitzer nicht weiter als eine Stunde Autofahrt von Bremen entfernt sein sollte. Der Stall, in dem er momentan lebt und das ganze Zubehör, sprich Einstreu, Nagelschere etc. kann ich natürlich mit zum neuen Zuhause transportieren.

----------

Trotz seiner Krankheitsgeschichte hat Filou ein schönes Zuhause gefunde.
Hab noch ein tolles Leben, kleiner Mann.
Smilla (w)

Smilla (w)

geboren: 2015
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht: 2,2 kg
Farbe: schwarz-weiß
Smilla ist ein hübsches und anfänglich schüchternes Mädchen. Ich holte sie vor ca. 6 Monaten als neue Partnerin für meinen 9jährigen Emil zu mir. Vor 2 Wochen starb mein kleiner Schatz Emil und zurück bleibt diese süße sensible Maus. Da sich meine persönlichen Lebensumstände unfreiwillig änderten, bleibt mir kaum noch Zeit für die Haltung dieser süßen Geschöpfe. Daher habe ich mich mit Tränen in den Augen zur Abgabe in liebevolle und kaninchenerfahrene Hände von Smilla entschieden. Ich wünsche ihr mindestens 1 Partner zum Kuscheln, Spielen und Abenteuer erleben. Der neue Besitzer sollte mit der richtigen Ernährung von Kaninchen vertraut sein. D.H. Frischfutter, Kräuter und Heu. Ich spüre, dass meine kleine Maus sehr einsam ist und hoffe so sehr, dass sie liebevolle Hände finden. Smilla hat ein schönes Leben verdient.

----------

Smilla hat in rekordverdächtigem Tempo ein neues Zuhause gefunden.
Wir wünschen der Maus alles erdenklich Gute für eine schöne Zukunft.
Rico (m,k)

Rico (m,k)

geb. Herbst 2008
nicht geimpft
Ich suche für meinen Kaninchenherren Rico ein neues Zuhause, weil sein langjähriger Partner leider verstorben ist. Da ich die Kaninchenhaltung langfristig nicht weiterführen möchte, kommt die Aufnahme eines neuen Kaninchenpartners nicht in Frage. Natürlich würde ich mein Kaninchen lieber behalten, möchte ihm aber die Einzelhaltung nicht zumuten. Schweren Herzens bin ich jetzt auf der Suche nach einem geeigneten Platz bei einem Kaninchenpartner bzw. einer Kaninchengruppe.

Rico ist ein liebes und eher ruhiges Kaninchen. Mit seinem Kaninchenpartner hat er sich immer ausgezeichnet verstanden. Er lebt in reiner Außenhaltung und wird vorwiegend mit Frischfutter ernährt. Ich hoffe auf diesem Weg ein schönes neues Zuhause für ihn zu finden.

----------

Rico hat ein schönes neues Heim gefunden. Viel Freude in Deinem neuen Zuhause kleiner Hoppelmann!
May (w, kastriert)

May (w, kastriert)

Geboren: 30.05.2014
Rasse: Zwergkaninchen
Letzte Impfung: 04.04.2016
Krankheiten: Keine
Farbe: Loh
Persönlichkeit: May ist in der Gruppe die Dominante. Sie ist neugierig, aber zugleich auch schüchtern. Sie liebt besonders Banane und Endiviensalat. Sie mag es nicht auf den Arm genommen zu werden und gestreichelt zu werden. Sie entscheidet wann dies geschieht. Ihre Schwester April akzeptiert Sie, allerdings zeigt Sie ganz klar, dass Fünf ihr Partner ist. Je nach Gemütslage kümmert Sie sich auch um April. Es ist aber eher selten das die beiden Damen nebeneinander liegen oder kuscheln. Das Fressen in der Gruppe klappt gut. Tagsüber sind Sie im Garten und Nachts sind Sie in einem Außengehege mit Stall. Das Außengehege hat ca. eine Größe von 4-6 qm.

Die zukünftige Haltung sollte auch im Garten sein, Sie mag den Käfig überhaupt nicht. Sie ist es auch nicht gewohnt. Nur bei Krankheit oder an Silvester kommt Sie da rein.

Es wäre schön wenn May zusammen mit April und Fünf ein neues Zuhause finden würde, ansonsten würde ich Sie gerne mit Fünf vermitteln. Als Paar.

Art der Ernährung: Heu und frisches Futter, kein Trockenfutter

Frisch Futter: Apfel, Banane, Himbeere, Brombeere, Erdbeere, Wassermelone, Gurke, Karotte, Kopfsalat, Salatherzen, Endiviensalat, Paprika, Pastinaken, Lollo Rosso

----------

Auch für May hat die Vermittlung ein Happy-End!
Alles Gute Du Hübsche und hab ein tolles Langohrenleben.
Fünf (m, kastriert)

Fünf (m, kastriert)

Geboren: August 2012
Rasse: Zwergkaninchen
Letzte Impfung: 04.04.2016
Krankheiten: Keine
Farbe: schwarz - weiß
Persönlichkeit: Fünf ist neugierig und schaut auch gleich, wenn es was neues gibt. Er ist aber scheu, was Streicheleinheiten angeht. Er mag es nicht angefasst zu werden. Danach muss er sich immer gleich putzen. Das ist sehr typisch für Ihn. Er verträgt sich mit den beiden Damen sehr gut. Wie es mit anderen Herren aussieht, weiß ich nicht, da wir es nie ausprobiert haben. Er frisst sehr gerne Banane und Endiviensalat. Das Fressen in der Gruppe klappt gut. Tagsüber ist Er im Garten und Nachts ist Er in einem Außengehege mit Stall. Das Außengehege hat ca. eine Größe von 4-6 qm.

Die zukünftige Haltung sollte auch im Garten sein. Er mag den Käfig überhaupt nicht. Er ist es auch nicht gewohnt. Nur bei Krankheit oder an Silvester kommt er da rein.

Es wäre schön wenn Fünf zusammen mit April und May ein neues Zuhause finden würde. Wieder in Außenhaltung. Ansonsten würde ich Ihn mit May als Paar vermitteln wollen.

Art der Ernährung: Heu und frisches Futter, kein Trockenfutter

Frisch Futter: Apfel, Banane, Himbeere, Brombeere, Erdbeere, Wassermelone, Gurke, Karotte, Kopfsalat, Salatherzen, Endiviensalat, Paprika, Pastinaken, Lollo Rosso

----------

Fünf darf sein Köfferchen packen. Er wird hoffentlich ein zufriedenes und glückliches Leben haben.
April (w, k)

April (w, k)

Geboren: 30.04.2014
Rasse: Zwergkaninchen
Letzte Impfung: 04.04.2016
Krankheiten: Keine

Farbe: schwarz
Persönlichkeit: April ist die zutraulichste aus der Gruppe. Sie ist sehr neugierig und ihr entgeht Nichts. Sie muss alles gleich erforschen und begutachten. Sie mag besonders Apfel und Banane. Sie ist sehr friedlich und unkompliziert. Sie kümmert sich auch sehr um Fünf sei es mal mit ihn zu kuscheln oder ihn einfach zu putzen. Solange das May zulässt. Das Fressen in der Gruppe klappt gut. Tagsüber ist Sie im Garten und Nachts ist Sie in einem Außengehege mit Stall. Das Außengehege hat ca. eine Größe von 4-6 qm.

Die zukünftige Haltung sollte auch im Garten sein, Sie mag den Käfig überhaupt nicht. Sie ist es auch nicht gewohnt. Nur bei Krankheit oder an Silvester kommt Sie da rein.

Es wäre schön wenn April zusammen mit Ihren beiden Freunden May und Fünf ein neues Zuhause finden würden, ansonsten würde ich Sie auch zu einem kastrierten Rammler alleine abgeben.

Art der Ernährung: Heu und frisches Futter, kein Trockenfutter

Frisch Futter: Apfel, Banane, Himbeere, Brombeere, Erdbeere, Wassermelone, Gurke, Karotte, Kopfsalat, Salatherzen, Endiviensalat, Paprika, Pastinaken, Lollo Rosso

----------

April hat ein schönes Zuhause gefunden.
Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft.
Flower (w)

Flower (w)

Geboren: 2011
Impfungen:
nicht geimpft
Farbe: weiß-grau-braun
Mein Minizwergkaninchen Flower ist sehr aufgeweckt und standhaft. Da ihr Kumpel vor Kurzem verstorben ist und ich es meinem Liebling nicht antun möchte allein zu sein, würde ich sie gerne zu liebevollen Kanincheneltern geben. Ein neues Zuhause mit mindestens einem weiteren Kaninchen und kaninchengerechter Auslauffläche wäre perfekt für Flower.

----------

Flower hat zum Glück sehr schnell ein schönes neues Heim gefunden.
Wir freuen uns sehr für die kleine Maus und wünschen Ihr ein schönes Langohrenleben!
Toffee (m,k) & Sprinkles (w)

Toffee (m,k) & Sprinkles (w)

geb. 2011/2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Toffee, das Männchen ist kastriert, Sprinkles, das Weibchen, nicht.

Schweren Herzens muss ich beide hergeben, weil ich nun einen Job angenommen habe, der mir einfach nicht genug Zeit lässt, mich mit den beiden zu beschäftigen. Toffee lässt sich anfassen, Sprinkles ist anfangs sehr scheu, mit viel Liebe wird sie aber auch zutraulicher.
Am bestern wäre es wohl für beide, wenn sie nach Gewöhnung in ein Außengehege kämen, da sie gern buddeln. Ernährt werden sie mit viel Grün, Wiese, Gemüse.

----------

Toffee und Sprinkles haben ein schönes Heim gefunden.
Viel Glück Euch beiden und immer ein paar Extra-Möhrchen auf dem Teller ;-)
Mona (w)

Mona (w)

Alter: 4 Jahre (geb. 2013)
Gewicht: 2,5 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD

Farbe: schwarz-weiß
Unsere 4-jährige Kaninchendame Mona ist seit Kurzem alleine und sehr traurig, weil ihr treuer Freund Willi von uns gegangen ist. Sie soll auf jeden Fall wieder mit einem neuen Partner oder in einer Kaninchengruppe glücklich werden. Da wir aufgrund unserer familiären Situation aber keine Kaninchen mehr in Innenhaltung halten möchten, suchen wir schweren Herzens für unsere Mona ein neues liebevolles zu Hause. Sie liebt auch den Garten und würde sicherlich ab Frühling auch in Außenhaltung glücklich. Sie ist handzahm, lässt sich aber nicht gerne streicheln. Dafür kuschelt sie aber umso lieber mit ihrem Partner. Mona mag nicht gerne laute Geräusche, ist aber unglaublich neugierig und mutig. Und sie frisst für ihr Leben gerne. Mona ist kerngesund und durchgeimpft. Wenn Ihr Kaninchen eine neue Partnerin sucht und Sie Interesse an unserer Mona haben, dann melden Sie sich gerne. Uns ist wichtig, sie in guten Händen zu wissen.

----------

Manchmal ist das Glück so nah. Mona hat im gleichen Ort ein schönes Heim gefunden.
Wir freuen uns für die hübsche Kaninchendame.
Hasi (m, kastriert) & Mausi (w)

Hasi (m, kastriert) & Mausi (w)

Alter: Hasi 4 Jahre, Mausi 3 Jahre
Farbe: Hasi (weiß), Mausi (braun)
Die Besitzerin kann Hasi und Mausi leider nicht mehr gerecht werden, da sie ein allergisches Asthma entwickelt hat und ein Zusammensein mit den Tieren die Symptome verschlimmert.
Daher sind die beiden hübschen Schlappohren derzeit viel auf sich alleine gestellt und bekommen nur zur Fütterungs- und Säuberungszeit Gesellschaft durch Ihren Menschen.
Da dies der Besitzerin das Herz zerreißt, brauchen die beiden Fellnasen jetzt ein neues und liebevolles Heim in dem sie uneingeschränkt toben, flitzen und einfach nur Kaninchen sein können.
Wer gibt Hasi und Mausi die Streicheleinheiten die sie brauchen?

----------

Hasi und Mausi haben einen neuen Streichelgeber gefunden. Die beiden Schlappohren haben hoffentlich noch ein langes, schönes Leben vor sich!
Willi (m, kastriert) & Lotte (w, kastriert)

Willi (m, kastriert) & Lotte (w, kastriert)

Beide geboren 2014
Impfungen: nicht geimpft
Willi: grauer Widder | Lotte: weiß-beiges Löwenköpfchen
Wir ziehen in eine kleinere Wohnung, in der ich leider meinen beiden Kaninchen nicht mehr den Platz bieten kann, den sie brauchen. Willi (männl.) und Lotte (weibl.) sind sehr zutraulich und neugierig, fressen aus der Hand, möchten jedoch nicht angefasst werden. Zum Transport kann man sie hochheben. Ich glaube, sie könnten jetzt auch gut an Außenhaltung gewöhnt werden. Mir ist wichtig, dass sie es gut haben. Beide sind kastriert, jedoch aufgrund Wohnungshaltung nicht geimpft. Wer hat ein schönes Plätzchen für meine beiden?

----------

Für Lotte und Willi fängt jetzt ein neuer Lebensabschnitt an.
Die beiden durften gemeinsam ausziehen. Alles Gute ihr zwei.
Susi (w) & Pippa (w)

Susi (w) & Pippa (w)

4 Jahre
Impfungen:
nicht geimpft
Meine Familie und ich haben zwei sehr niedliche Löwenkopfkaninchen abzugeben. Leider können wir sie nicht behalten, da mein Sohn allergisch auf sie reagiert. Sie sollen bitte möglichst nicht getrennt werden, da sie schon von Geburt an zusammen sind. Susi lässt sich gerne auch mal kuscheln, Pippa ist sehr scheu. Sie lebten bisher in einem großzügigen selbstgebauten Stall mit viel Platz. Sie wurden immer drinnen gehalten.

Jetzt suchen die beiden ein schönes neues Zuhause mit viel Platz.

----------
Susi und Pippa konnten in ein schönes neues Heim ziehen.
Macht es gut ihr beiden. Lasst Euch von Euren neuen Eltern schön verwöhnen.
Schnuffel (m,k)

Schnuffel (m,k)

Tierschutzverein Kelsterbach
geb. 03/2016
Der Zwergwidderbock "Schnuffel" wurde am 01.03.16 geboren. Die Besitzer haben recht schnell gemerkt, dass sie allergisch auf das Einstreu und Heu reagieren und deshalb haben sie ihn beim Tierschutzverein Kelsterbach abgegeben.
Die Welt ist klein ... denn Schnuffel ist der Bruder von "Cheyenne". Schnuffel wurde am 27.07.16 kastriert, wurde geimpft (auch mit Filavac am 04.08.16) und kann nach seiner Kastrafrist in ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier ziehen.

----------

Schnuffel bekommt eine Chance und durfte zu der hübschen Stella ziehen.
Nun verursachen die Beiden Ihren neuen Möhrengeber sicherlich einen Zuckerschock nach dem anderen.
Bunny (m,k)

Bunny (m,k)

Der Löwenkopf-Zwerwidder-Mix-Rammler "Bunny" ist ca. 3 Jahre alt. Seine Besitzer hatten kein Interesse mehr und haben ihn deshalb an den Tierschutzverein Kelsterbach abgegeben. Er ist inwischen gegen RHD1 + 2 geimpft. Die Myxo-Impfung und die Kastration werden noch folgen.

Bunny ist sehr neugierig, verschmust und momentan an Innenhaltung gewöhnt. Wir wünschen uns für ihn ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

----------
Der neugierige Bunny darf nun ein neues Heim erkunden.
Alles Gute, Du hübscher Kerl. Hab ein langes und glückliches Leben!
Carlos (m,k)

Carlos (m,k)

Tierschutzverein Kelsterbach
Der Deutsche Riesen-Rammler "Carlos" ist ca. 7 - 8 Jahre alt und bereits kastriert. Leider sind inzwischen alle seine Kumpels über die Regenbogenbrücke gehoppelt und deshalb suchen wir nun für ihn ein neues artgerechtes Zuhause in Innenhaltung mit einer netten Häsin.

Carlos ist lieb, neugierig und geht auch brav auf seine Toilette. Er muss nur noch gegen RHD2 geimpft werden und dann steht einem Umzug nichts mehr im Wege.

----------

Carlos hat auf seine alten Tage doch noch Glück und neue Möhrenspender gefunden.
Viel Glück, Carlos!
Manuela (w) & Thomas (m,k)

Manuela (w) & Thomas (m,k)

TSV Potsdam
geb. März 2015
ca. 4 kg
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Schon seit Oktober 2015 warten Thomas und Manuela bei uns auf ein neues Zuhause. Sie sehnen sich sehr danach in einem schönen Gehege über die Wiese zu rennen und Tunnel zu graben.

Gibt es denn niemanden, der diese zwei Riesen haben möchte? Thomas und Manuela sind sehr Menschbezogen und suchen den Kontakt zu uns, sobald wir im Gehege sind.
Auch mit anderen Kaninchen vertragen sich die beiden sehr gut. Es wäre also auch kein Problem die beiden in eine Gruppe zu integrieren.
Die beiden sind im März 2015 geboren, Sie sind kerngesund, geimpft und Thomas ist kastriert.

Wir wünschen uns für die beiden so sehr, dass Sie endlich ein richtiges Zuhause bekommen...

----------
Manuela und Thomas haben ein schönes Zuhause gefunden.
Wir freuen uns für die Beiden und wünschen Ihnen immer eine handbreit Wiese unter den Pfoten.
Romina (w, k)

Romina (w, k)

Alter ca. 5 Jahre
Gewicht: 1,8 kg

Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Farbe: schwarz-weiß
Unser Weibchen Romina hat vor kurzem ihren Partner Franzl verloren und da wir aus beruflichen Gründen die Kaninchenhaltung nun aufgeben, suchen wir hier für unsere Kleine eine Kaninchen-Gruppe, da sie mit ihren geschätzten 5 Jahren ( sie kommt aus dem Tierheim daher kein können wir das nicht genau sagen) sehr neugierig ist und sich immer freut, wenn was um sie herum passiert außerdem ist sie sehr zutraulich und lässt sich auch kraulen.

Sie musste kastriert werden, hat keine Zahnprobleme oder sonstige Krankheiten. Impfungen wurden regelmäßig durchgenommen. Sie bekommt frisches Gemüse, Obst und wenn Fertigfutter alles getreidefrei, meist wenn es kalt ist. Sie ist freilaufende Innenhaltung gewohnt, könnte wohl ab Frühjahr auch draußen in einem großem Gehege gehalten werden.

Wenn wir keine Gruppe finden, freut sie sich natürlich auch über einen aktiven Kaninchenmann ;-) in ihrem Alter, Hauptsache nicht alleine sein.

Wir vermitteln nicht in Käfighaltung und zu kleinen Kindern, sie ist kein Spielzeug.

----------
Ein Hoppyend :-) für Romina. Die schöne Holländer-Mix-Dame hat ein neues Heim gefunden. Wir wünschen Ihr ein tolles Leben!
Wolke (m,k)

Wolke (m,k)

2009
nicht geimpft
Unser Kaninchen ist seit seit einigen Wochen allein. Seine geliebte, unzertrennliche Partnerin ist Anfangs Dezember 2016 verstorben. Momentan isst er etwas weniger als normal. Er ist immer draußen auf dem großräumigen Balkon (Geschützt mit Netz). Dort befindet sich auch ein großer 2-stöckiger Hasenstall aus Holz und die Tür wurde entfernt, ist also immer offen.

Wir hatten seit ca. 20 Jahren immer 2 Kaninchen. Sobald eine(r) gestorben war, haben wir immer wieder nach einem neuen Partner bzw. Partnerin umgeschaut, damit die nicht alleine sind.

Jetzt können wir aus verschiedenen wichtigen Gründen leider nach keiner neuen Partnerin für unser Kaninchen umschauen. Schweren Herzens wollen wir unser Kaninchen in ein neues sicheres, artgerechtes Zuhause abgeben, wo es nicht alleine ist.

Wennn Sie Wolke ein schönes neues Zuhause geben wollen, melden Sie sich bitte!

Beim Vermittlung kann gegen geringes Entgeld Heu, Einstreu und Transportbox mitgenommen werden.

----------
Wolke hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir freuen uns für die wuschelige Kaninchendame und wünschen ihr ein langes Leben.
Nicki (w, kastriert)

Nicki (w, kastriert)

Geboren: 2006
Gewicht (kg): ca. 2 kg
Impfungen: nicht geimpft
Farbe: braun
Wir wollen schweren Herzens unsere Nicki abgeben. Sie hat bisher in einer 3er-Gruppe gelebt. Nachdem nun ihr Lieblingspartner daraus verstorben ist, versteht sie sich mit dem anderen Kaninchen nicht mehr.
Nicki ist 8 Jahre alt und sehr fit. Sie ist kastriert und hat keine Krankheiten wie Schnupfen etc. Trotz ihres Alters ist sie sehr agil und benötigt sie nach wie vor viel Auslauf. Sie ist zudem sehr klug und möchte mit kleinen Spielen auch geistig gefördert werden (Futtersuchen etc.). Andernfalls wird ihr langweilig und dann neigt sie dazu, das Gehege umzuräumen.
Sie bekommt ausschließlich gesundes Futter (Heu, Kräuter und Gemüse/Obst) und verträgt dabei alles gut. Sie ist stubenrein und lebt derzeit in Wohnungshaltung.
Anderen Kaninchen gegenüber ist sie sehr dominant. Daher wäre eine Vermittlung zu einem eher unterwürfigen Kastrat ideal. Ist die Rangordnung geklärt, ist sie sehr liebevoll und kümmert sich um ihren Partner.
Zu Menschen hat sie kein so inniges Verhältnis. Sie frisst aus der Hand und lässt sich auch mal das Köpfchen kraulen, mehr allerdings nicht. Krallen schneiden, Hochheben etc. kennt sie und lässt sie über sich ergehen, danach ist sie allerdings immer ein klein wenig beleidigt.
Wir würden Nicki nur mit Schutzvertrag abgeben.

----------
Nicky hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen der hübschen Dame alles Gute!
Lara (w)

Lara (w)

Fundtier Alter unbekannt; mindestens 4 Jahre
===[Online Übermittlung Ihrer Daten zum Vermittlungs-Inserat Ihres Tieres]===
Impfungen:
nicht geimpft

Gewicht ca. 2,6 kg
Farbe: hell-rot-braun mit dunklen Flecken
Innen- oder Außenhaltung: momentan Innenhaltung durch Umzug, kann im Frühjahr/Sommer gerne wieder an Außenhaltung gewöhnt werden

Besonderheiten/Erkrankungen: Musste bisher zweimal im Abstand von einem Jahr eine Hormonspritze erhalten. Kontrolle der Eierstöcke u. Gebärmutter erforderlich. Erkrankung in dem Sinne liegt aber nicht vor. Ihr letzter Partner war an E.C. erkrankt. Evtl. hatte er auch einen chronischen Kaninchenschnupfen. Lara selbst hatte nie Symptome, kann aber natürlich Träger sein.

Wir suchen für Lara ein liebevolles neues Zuhause mit viel Freilauf.

Lara ist bei uns nie eingesperrt, sie kann sich in der Wohnung nahezu frei bewegen, hält sich jedoch in der Regel im Kaninchenzimmer auf. Das Kaninchenzimmer umfasst ca. 8 m². Vor unserem Umzug im Herbst hatten beide Kaninchen ca. 48 m² Gartenanteil zu ihrer freien Verfügung. Sowohl bei Innen- als auch bei Außenhaltung müsste Lara in ihrem neuen Zuhause ein Raum von mindestens 8 m² (zusammen mit ihrem neuen Partner) zur Verfügung stehen, natürlich gerne auch mehr.

Lara\'s Partner Schlappi ist leider am 16.01.2017 nach langer schwerer Krankheit verstorben. Aus emotionalen und finanziellen Gründen sehe ich mich derzeit leider nicht in der Lage, wieder ein neues Kaninchen aufzunehmen. Aber natürlich soll Lara nicht alleine bleiben. Lara ist etwas schüchtern, aber sehr lieb. Allerdings KEIN \"Schoßkaninchen\", das ständig gestreichelt werden möchte. In einer Gruppe mit mehreren Kaninchen fühlt sie sich überfordert. Deshalb sind wir auf der Suche nach einem neuen Zuhause, wo sie mit einem einzelnen neuen Partner (m, kastriert) zusammenleben kann.

Wichtig wäre uns auch die artgerechte, natürliche Fütterung: Viel Frischfutter, nicht zu viel Kalzium, kein getreide- oder zuckerhaltiges (Trocken-) Futter.

Voraussetzung für eine Vermittlung wäre für mich, dass ich mir das mögliche neue Zuhause vorher ansehen kann und dass die Vermittlung erst einmal \"auf Probe\" erfolgt. Für den Fall, dass Lara sich im neuen Zuhause nicht wohlfühlen sollte oder sie sich mit ihrem neuen Partner nicht versteht, würde ich sie auch wieder abholen. Gerne würde ich auch mit den neuen \"Kanincheneltern\" in Kontakt bleiben und Lara ab und zu besuchen. Falls sie krank wird, würde ich mich nach Absprache an den Behandlungskosten beteiligen oder - wenn nötig - diese im Einzelfall auch ganz übernehmen.

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand Nettes findet, der ein ebenso nettes Kaninchenböckchen hat, das für unsere Lara in Frage käme.

-----------

Die Besitzer kann sich doch nicht von der süßen Lara trennen. Daher bekommt die Maus jetzt einen neuen Partner und darf im gewohnten Umfeld bleiben.
Eine schöne Entwicklung, die uns sehr für Lara freut.
Rolfi (m,k)

Rolfi (m,k)

geb. 15.03.2016
Gewicht (kg): 4 kg

Impfungen:
nicht geimpft
Ich muss Rolfi leider schweren Herzens in ein neues gutes Zuhause vermitteln. Ich wollte ihn als viertes Kaninchen in eine Dreiergruppe vermitteln (gut gemeint da eines von den Dreien oft allein lag). Leider ging das total in die Hose, zwei Vergesellschaftungen versucht, aber die Chemie stimmt einfach nicht. Leider wurde er auch ganz schön zugerichtet. Ein Ohr ist leider aufgeschlitzt, ist aber schon sehr schön wieder zugewachsen. Auch in der zweiten VG hat er ein kleines Loch im Ohr davon getragen :o( Ich habe wirklich alles versucht, aber sie mögen ihn einfach nicht. Dabei ist er ein wirklich liebes Kaninchen, frech aber zutraulich und zahm. Es wäre wirklich toll wenn er eine nette Damengesellschaft erhalten könnte. Er hat bei uns im Aussengehege gelebt, derzeit aber im nicht beheizten Keller (letzer VG Ort), ist stubenrein - benutzt das Katzenklo, kann somit auch als Stubentiger gehalten werden.

----------
Rolfi hat endlich ein neues Zuhause gefunden. Mit seiner Herzdame Trudi ging die Zusammenführung rasch über die Bühne. Wir wünschen den Beiden alles Gute und ein langes Kaninchendasein.
Heinz (m,k) & Hugo (m,k)

Heinz (m,k) & Hugo (m,k)

beide max. 2 1/2 Jahre
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Beide sind eher ruhig und sehr sozial. Bei mir lebten sie mit einer Häsin zusammen, was sehr harmonisch war. Ich könnte mir daher dieselbe Konstellation oder auch eine größere Gruppe gut vorstellen.

Sie sind leider nicht sehr menschenbezogen und vor allem Hugo erschreckt sich noch schnell. Das hat sich aber schon sehr gebessert und ich bin zuversichtlich, dass sie sich noch weiter entwickeln werden.

Vor allem Heinz kommt aus sich heraus, wenn er einmal Vetrauen gefasst hat und holt sich gerne seine Leckerchen ab. Hugo ist ein kleines Hasenherz. Er braucht mehr Zeit und Geduld, dafür freut man sich über seine Fortschritte umso mehr.

----------
Nach längerer Suche sind die beiden jetzt doch endlich in einem gutem Heim angekommen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen sie bereiten den neuen Möhrengebern viel Freude.
Filli (w), Pinkie (m,k) & Brain (m,k)

Filli (w), Pinkie (m,k) & Brain (m,k)

geb. 2010, 2015, 2015
alle geimpft gegen Myxo und RHD/RHD2
Filli ist aufmerksam und neugierig, braucht aber ein bisschen Zeit um sich zu
überwinden. Sie reagiert auf rufen und ist mit Leckerchen immer anzulocken.
Natürlich lässt sich eine Dame nicht alles gefallen und wenn ihr jemand zu Nahe
kommt lässt sie es denjenigen auch spüren. Gerne kuschelt sie sich aber auch an
einen der beiden Männer und betreibt ausgiebig Fellpflege. Es gibt Zeiten, da legt
sie sich lieber ruhig zurück und Zeiten, da sucht sie den Kontakt und die
Streicheleinheiten zu den anderen und zum Menschen. Manchmal könnte man sie
als eine kleine Zicke bezeichnen, aber die meiste zeit ist sie super lieb. Wie es sich
für eine elegante Hasendame gehört liebt sie das buddeln und scharren und die
ausgiebige Fellpflege. Obwohl sie langes Fell hat, musste sie bisher selten
gebürstet werden, nur an den Augen sollte manchmal das Fell etwas geschnitten
werden.
Pinkie ist der schwerste unter den dreien und immer der erste am Futternapf. Er
liegt am liebsten den ganzen Tag an einem hohen Platz und überwacht das
geschehen in gemütlicher Position. Er passt auf den kleinen Bruder und die Dame
auf und sorgt für Ordnung. Er ist zutraulich,aber vorsichtig. Wenn ihm etwas nicht
passt, setzt er sich (wie jeder zur Wehr). Allgemein ist er der Ruhepol, kann aber
auch anders. Sobald sich was im Raum bewegt (wie Staubsauger oder der
Wischmopp) ist er da und verfolgt das ganze aus der Nähe. Vor ihm ist nichts
sicher.
Brain ist der kleine Bruder und ein zartes Geschöpf. Er ist immer vorsichtig und
hält sich lieber zurück. Er sucht of die Nähe zum Bruder. Brain ist allerdings der
etwas zahmere von beiden und lässt sich inzwischen problemlos zur Gabe des
Augengels hoch nehmen und die Prozedur über sich ergehen. Beim fressen nimmt
er gern seinem Bruder das leckerste stück weg, lässt ihm aber im allgemeinen den
Vortritt. Auch er ist vorne mit dabei wenn es an den Hausputz geht. Staubsauger
und Co sind interessante Spielgefährten.

Zu den kaninchen gehört noch ganz viel Zubehör, wie Häuschen, Spielzeig, Buddelkiste, Käfig (als Toilette), welches ich dazu mit abgeben würde.
Die drei lebten bei mir bisher in Innehaltung und wurden voll in den Alltag integriert.

Ich wohne in 53332 Bornheim und wäre bereit auch ein paar km in das neue Heim zu fahren (Umkreis ca. 100km)

Abgabegrund: Umzug , Allergie des Partners

----------
Die Dreiergruppe hat ein tolles neues Heim gefunden.
Filie, Pinkie und Brain haben hoffentlich das große Los gezogen und haben noch ein schönes, langes und gemeinsames Leben vor sich.
Pocahontas (w)

Pocahontas (w)

geb. 2011
Impfungen:
nicht geimpft
Pocahontas ist ein 5-Jahre altes Kaninchen mit einem haselnussbraunem Auge, einem dunkelblauem Auge und weichem braunem Fell. Sie ist zutraulich und genießt über den Winter ein Innengehege, normalerweise verbringt sie ihre Zeit im Außengehege. Sie ist nicht kastriert, wurde allerdings schon entwurmt. Pocahontas hat keine Krankheiten und ist in Top-Form.

----------
Pocahontas hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir freuen uns für das süße Schlappohrmädchen.
Berry (m,k)

Berry (m,k)

5 Jahre (2011)
Gewicht (kg): ca. 2,5 kg

Impfungen:
nicht geimpft
Kaninchenbesitzer gesucht

... die noch ein Zwergkaninchen (männlich, kastriert, 5 Jahre) aufnehmen würden.


Leider ist schon seine zweite Partnerin vor kurzem verstorben, sodass er nun ein schönes großes Gehege mit anderen Zwergkaninchen sucht, damit er nicht alleine bleiben muss. Er wird zurzeit freilaufend in der Wohnung gehalten, freut sich aber über ein noch größeres Gehege mit viel Platz und Abwechslung. Er ist sehr neugierig, aber eher zurückhaltend.Daher sollte er nicht in eine Familie mit kleinen Kindern vermittelt werden. Eine Schutzgebühr wird erhoben und ein Schutzvertrag gefertigt. Eine Patenschaft wird gerne weiterhin übernommen.

----------
Berry darf nun doch in seinem gewohnten Zuhause bleiben und bekannt weibliche Gesellschaft! Wir drücken die Daumen für die Zusammenführung und freuen uns für den hübschen Kaninchenmann.
Pocahontas (w)

Pocahontas (w)

geb. 2013
Gewicht (kg): 0,6

Impfungen:
nicht geimpft
Pocahontas (Pocki) hat heute ihre Partnerin verloren. Wir möchten Sie schnell wieder in Gesellschaft bringen, damit die Trauerzeit so kurz wie möglich wird. Pocki ist sehr ruhig und zurückhaltend, aber wenn sie animiert wird, genießt sie ihren Freilauf.

----------
Pocki hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen ihr liebe Möhrenspender und ein tolles Leben in netter Kaninchengesellschaft.
Flocke (w)

Flocke (w)

TSV Seligenstadt
geb. 2014
Flocke ist ein Abgabetier. Aufgrund falscher Ernährung hat sie eine empfindliche Verdauung und hat lange mit Durchfall gekämpft. Nach einer Nahrungsumstellung hat sie inzwischen festen Kot. Damit das so bleibt, muss sie jedoch weiterhin mit sehr faserreicher Nahrung ernährt werden.

Flocke lebt nun schon längere Zeit im Tierheim und hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Trotzdem ist sie ein ruhiges und ausgeglichenes Tier. Bei anderen Kaninchen ist sie eher dominant.

Wir suchen für Flocke einen Tierhalter der möglichst viel Erfahrung in der Kaninchenhaltung mitbringen sollte. Flocke kann auch in Außenhaltung gehalten werden.

----------

Flocke hat nach langem Suchen nun doch den Jackpot bekommen. Eine Tierheimmitarbeiterin hat sich in die kleine Maus verliebt und sie adoptiert! Manchmal gibt es eben doch ein Happy-End.
Olli, Boris und Oskar (alle m, kastriert)

Olli, Boris und Oskar (alle m, kastriert)

Geboren: März 2015
geimpft: nicht geimpft
Drei kastrierte, männliche Löwenkopf-Mix-Kaninchen suchen ein neues Zuhause bei Kaninchenliebhabern. Sie kommen aus sehr schlechter Haltung, was zur Folge hat, dass sie panisch und schreckhaft auf den Menschen reagieren. Nur langsam finden sie Vertrauen in die neue Umgebung und gewöhnen sich an die Stimme und die Anwesenheit des Menschen. Die Haltung sollte artgerechte Außenhaltung sein, das bedeutet für mich, einen Stall - bodeneben - mit direktem Zugang in eine Freigehege, das täglich genutzt werden kann. Gesunde Kaninchenernährung setze ich voraus. Da es sich um Löwenkopfmischlinge handelt, macht es Sinn eine jährliche Zahnkontrolle beim Tierarzt durchführen zu lassen.
Wer eine nette Gruppe von Kaninchen zum Beobachten halten möchte, hat bestimmt Freude an diesen Tieren oder aber wer ein Partnertier für eine gleichaltrige Kaninchendame sucht, kann gerne einen der jungen Herren aufnehmen. Zu anderen Kaninchen sind die Tiere sehr friedlich und sie schließen sich zutraulicheren Tieren schnell an und orientieren sich an deren Verhalten. (Auf dem Bild von links unten zu sehen- im Uhrzeiger: Hugo, Olli, Boris, Oskar; Hugo konnte inzwischen bereits vermittelt werden.)
Für nähere Auskünfte gerne melden.

----------
Alle drei Buben konnten in ein schönes Zuhause vermittelt werden.
Wir wünschen den Langohren alles gute für die Zukunft und immer eine handbreit Wiese unter den Pfoten.
Mr. Muffin (m,k)

Mr. Muffin (m,k)

geb. 01.10.2010
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
gegen RHD2
Wir geben schweren Herzens unseren Mister Muffin ab, er lebt seit 4 Jahren bei uns in Außenhaltung und bis vor einem Jahr noch mit der Dame seines Herzens zusammen. Leider ist sie vor einem Jahr verstorben und wir suchen jetzt ein neues zu Hause für ihn. Er ist ausschließlich in Außenhaltung abzugeben, er ist kein Schoßkaninchen aber im Umgang mit Artgenossen sehr verträglich! Er hatte bisher keine Krankheiten!

----------
Mr. Muffin darf sich nun gemeinsam mit seiner neuen Freundin im neuen Zuhause austoben. Viel Spaß!
Anton (m,k)

Anton (m,k)

geb. 2012
nicht geimpft
Nachdem unser lieber Anton (weiß mit schwarzen Flecken) seine Partnerin verloren hat, suchen wir für das 4 Jahre alte Zwergkaninchen ein neues artgerechtes zu Hause. Er sollte nicht alleine leben! Er ist Außenhaltung gewöhnt. Wir geben ihn nur in Paar- oder Gruppenhaltung ab.

----------
Anton freut sich inzwischen über Langohrengesellschaft in seinem neuen Zuhause.
Kassandra (w)

Kassandra (w)

Artgerecht Tierschutz e. V.
Rasse: Rex
Geboren: 09/2014
Farbe: blau
Haltung: Innenhaltung (rassebedingt)
KASSANDRA SUCHT EIN ZUHAUSE

Für Kassandra, unsere wunderschöne Rex-Dame suchen wir einen ganz speziellen Platz, denn Kassandra ist ein so genanntes Schnupfen-Kaninchen. Gott sei Dank, ist es nicht all zu "ausgeprägt". Sie sucht jetzt endlich Gesellschaft und soll nicht länger alleine bleiben müssen. Eine Schnupfer-Gruppe oder ein nettes Schnupfen-Böckchen - darüber würde sie sich sicher sehr freuen.
Viel Platz zum Toben, Springen und Rennen wären super. Und natürlich sollten auch schöne Häuschen und Höhlen im neuen Zuhause sein, wo man sich auch mal zurückziehen kann. Gesunde Ernährung und ein angenehmes Raumklima ist gerade für die Schnupfen-Tiere sehr wichtig.
Gesundheit: Myxomatose und RHD1+2 geimpft. Schnupfer!
Aufenthaltsort: 64859 Eppertshausen

----------
Kassandra ist glücklich vermittelt. Wir freuen uns für die hübsche Kaninchendame!
Pépe (m,k)

Pépe (m,k)

Artgerecht Tierschutz e. V.
Rasse: Farbenzwerg-Mix
Geschlecht: männlich, kastriert (07.11.2016)
Geboren: ca. 6/2016
Farbe: siamesenfarbig gelb
Haltung: Innenhaltung
PÉPE SUCHT EIN ZUHAUSE

Für den kleinen Pépe suchen wir ein schönes Zuhause in Innenhaltung. Viel Platz zum Hüpfen, Springen und Toben sollte vorhanden sein. Was natürlich auch nicht fehlen darf, das wäre ein Artgenosse. Mindestens einer - sicher wären auch mehrere kein Problem.
An die menschliche Hand muss er sich noch etwas gewöhnen. Da er aber auch ein sehr neugieriger Kaninchenmann ist wird das mit ein paar gesunden Leckerein bald möglich sein. Denn fressen tut er gerne und alles.
Wer mag dem schönen Kerl ein schönes Zuhause in artgerechter Wohnungshaltung bieten?
Gesundheit: Myxomatose und RHD1+2 geimpft. Frei von Kokzidien und Würmern.
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63303 Dreieich.

----------
Pepe konnte in liebevolle Hände vermittelt werden.
Linola (w,k)

Linola (w,k)

geb. 2012
Impfungen:
gegen Myxomatose
gegen RHD
Schweren Herzens muss ich Linola abgeben, da ihr Partner verstorben ist und ich die Kaninchenhaltung leider aufgeben muss, da ich mit 2 Kleinkindern einfach keine Zeit mehr habe.

Linola ist von klein auf gewohnt mit mehreren Kaninchen zusammen zu leben, sie ist schon immer in einem Außengeheg ca 10 - 15m².
Linola ist zutraulich mag es aber nicht hochgenommen zu werden, Streicheleinheiten genießt sie. Am Ohr hat sie einen Riss durch eine frühere Vergesellschaftung er stört sie aber nicht.

Ich gebe sie nur in gute Hände und artgerechte Haltung mit einem oder mehreren Kaninchen. Ich würde mich freuen bald ein neues Zuhause für sie zu finden da sie momentan alleine ist.

----------
Linola hat tolle neue Möhrchengeber gefunden!
Krümel (w), Flocke (w) & Keks (w)

Krümel (w), Flocke (w) & Keks (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
geb. ca. 2015
Die 3 Kaninchen-Damen "Krümel" (Löwenkopf), Flocke (Hermelin) & Keks (Zwergwiddermix) sind ca. 1 Jahr alt und sie konnten zusammen gerettet werden.
Alle 3 sitzen zwar zusammen auf einer Pflegestelle, können aber getrennt in ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier umziehen (Keks ist bereits reserviert).

Sie wurden bereits mit Nobivac und auch mit Filavac geimpft.

----------
Die drei Mädels haben jeweils ein schönes Plätzchen gefunden. Wir freuen uns für sie!
Bonnie (w,k)

Bonnie (w,k)

geb. 2009
Impfungen:
nicht geimpft
Leider ist vor einer Woche der Partner meines Kaninchens Bonnie gestorben. Da ich die Kaninchenhaltung langfristig nicht weiterführen möchte, kommt die Aufnahme eines neuen Kaninchenpartners leider nicht in Frage. Natürlich würde ich mein Kaninchen lieber behalten, möchte ihr aber die Einzelhaltung nicht zumuten. Schweren Herzens bin ich jetzt auf der Suche nach einem geeigneten Platz bei einem Kaninchenpartner bzw. einer Kaninchengruppe.

Bonnie ist eine liebe, neugierige, aber etwas schüchterne Kaninchendame, die sich mit Ihrem Kaninchenpartner immer ausgezeichnet verstanden hat. Sie lebt in reiner Innenhaltung auf ca. 10qm in Freihaltung und wird ausschließlich mit Frischfutter ernährt. Diese beiden Punkte sind mir für ihre künftige Unterbringung sehr wichtig.

----------
Bonnie hat ein artgerechtes neues Zuhause in Langohrengesellschaft gefunden.
Mila (w)

Mila (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
geb. 01/16
Die Farbzwergmix-Häsin "Mila" wurde ca. 01.01.16 geboren und ist bereits geimpft (auch mit Filavac am 08.08.16).

Mila ist etwas zurückhaltend, hat inzwischen aber etwas mehr Vertrauen zu Menschen gefunden. Sie wurde zusammen mit Shadow & Amira abgegeben - Shadow konnte bereits vermittelt werden, aber für Amira & Mila suchen wir noch nach einem neuen Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

----------
Amira und Mila wurden von ihrer Pflegestelle adoptiert. Wir freuen uns für die beiden Kaninchendamen!
Amira (w,k)

Amira (w,k)

Tierschutzverein Kelsterbach
geb. 10/15
Die Kaninchen-Dame "Amira" wurde ca. 01.10.15 geboren. Sie ist bereits kastriert und geimpft (auch mit Filavac am 08.08.16).

Amira ist sehr zutraulich und wurde zusammen mit Shadow & Mila abgegeben. Shadow konnte bereits vermittelt werden, aber für Amira & Mila suchen wir noch nach einem neuen Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

----------
Amira und Mila wurden von ihrer Pflegestelle adoptiert. Wir freuen uns für die beiden Kaninchendamen!
Anuk (w)

Anuk (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
ca. 5 Jahre
Die ca. 5-jährige Häsin "Anuk" sucht ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Sie ist inzwischen geimpft (auch mit Filavac am 26.08.16).

----------
Anuk konnte endlich in ein neues Zuhause ziehen und genießt das Leben an der Seite ihres neuen Kuschelpartners Max.
Shorty (m, kastriert)

Shorty (m, kastriert)

TSV Kelsterbach
Alter: ca. 1 Jahr
Farbe: schwarz mit grauen Flecken
Der Kaninchen-Bock "Shorty" ist ca. 1 Jahr alt. Er wurde zusammen mit Fiete und der Häsin Angel aus schlechter Haltung befreit.
Shorty wurde am 13.06.16 kastriert und er kann nach seiner Kastrafrist (ca. Ende Juli) in ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier umziehen.

----------
Shorty konnte in ein artgerechtes Zuhause vermittelt werden. Wir wünschen ihm ein tolles Kaninchenleben bei seinen neuen Möhrenschälern.
Filou (m)

Filou (m)

Tierschutzverein Kelsterbach
geb. ca. 04/2016
Das Löwenkopf-Zwergwidderböckchen "Filou" wurde ca. 04/2016 geboren. Der kleine Kerl wurde am 20.08.16 mit Filavac geimpft (Myxo-Impfung folgt noch) und wird im September kastriert.

Wir wünschen uns für den kleinen Kerl ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

----------
Filou hat ein Traumzuhause gefunden, wir freuen uns für den niedlichen Kerl!
Cheyenne (w)

Cheyenne (w)

Tierschutzverein Kelsterbach
geb. 03/2016
Die Zwergwidderhäsin "Cheyenne" wurde am 01.03.16 geboren. Ihre Besitzerin wollte sie im Wald aussetzen, doch die Nachbarin hat das mitbekommen und umgehend den Tierschutzverein Kelsterbach kontaktiert.
Kurze Zeit später wurde Cheyenne zu uns gebracht - sie saß in ihrem eigenen Kot und Urin, denn der Käfig war noch nicht mal mit Einstreu versehen. Die kleine Maus wurde inzwischen geimpft (auch mit Filavac am 04.08.16) und würde sich natürlich über ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier riesig freuen.

----------
Die junge Häsin ist zu neuen Kaninchenfreunden gezogen. Alles Gute, Cheyenne!
Candy (m) & Flash (m)

Candy (m) & Flash (m)

Tierschutzverein Kelsterbach
geb. 03/16
Die beiden Zwergwidderböckchen "Candy & Flash" wurde am 01.03.16 geboren. Die beiden Brüder sind die Geschwister von "Cheyenne & Schnuffel", die bereits vor ein paar Wochen beim Tierschutzverein Kelsterbach abgegeben wurden.

Candy & Flash werden am 12.08.16 mit Filavac gegen RHD2 geimpft. Anschließend müssen sie noch kastriert und gegen Myxo geimpft werden.

Die beiden Böckchen können nach ihrer Kastrafrist getrennt oder zusammen in ein neues artgerechtes Zuhause ziehen.

----------
Sowohl Candy als auch Flash haben neue Möhrchengeber gefunden. Wir wünschen den Fellnasen alles Gute im neuen Heim!
Anton (m,k) & Paulinchen (w,k)

Anton (m,k) & Paulinchen (w,k)

Tierschutzverein Kelsterbach
geb. 12/14
Das Zwergwidderpärchen "Anton (braun) & Paulinchen (weiß)" wurde im Dezember 2014 geboren und die beiden sind Halbgeschwister.

Beide Plüschnasen sind bereits kastriert und geimpft (auch mit Filavac gegen RHD2). Sie leben derzeit in Innenhaltung, lieben es aber auch, sich auf dem Balkon aufzuhalten. Anton hatte bereits einen EC-Schub und hat deshalb noch ein leicht schiefes Köpfchen, was ihn aber nicht beeinträchtigt. Ansonsten nießt er immer wieder. Eine Ursache dafür wurde bis heute nicht gefunden. Augen, Nase und Lungengeräusche sind völlig unauffällig. Ein Abstrich (ohne Narkose) wurde auch gemacht, aber auch da kam nichts heraus.

Anton & Paulinchen sind etwas zurückhaltend, aber trotzdem sehr lieb und haben noch nie versucht zu beißen.

----------
Das Schlappohrpärchen konnte gemeinsam in liebevolle Hände vermittelt werden.

Top

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 18.01.2018 um 18:59.